Schlankere Produktionsprozesse helfen Energiekosten zu senken

(05.07.2011, Pharma-Zeitung.de) (Serrig, 05.07.2011) Zwar wollen die Produktionsunternehmen nach einer kürzlich durchgeführten Studie der FELTEN Group auf breiterer Front in Maßnahmen zur Reduzierung des Energieverbrauchs in ihrer Fertigung investieren. Das Softwarehaus weist jedoch darauf hin, dass eine CO2-schonende und damit kostengünstigere Produktion nicht ausschließlich durch eine energiesparende Technik zu erreichen ist, sondern auch eine Optimierung der Prozesse einen erheblichen Beitrag dazu leisten muss. Das Augenmerk sollte daher in Sachen Green Production nicht nur auf energiesparende Maschinen und Gebäudetechniken gerichtet werden, sondern in einer gesamtheitlichen Betrachtung auch die Einsparpotenziale durch optimierte Abläufe einbeziehen.

„Störfaktoren in den Prozessen, die zur Nacharbeit oder erhöhtem Ausschuss führen, wirken sich zwangsläufig auch negativ auf die Energiebilanz aus“, erläutert Werner Felten. Die über schlankere und damit effizientere Prozesse zu erreichenden Effekte zur Reduzierung der Energieaufwände würden in der aktuellen Diskussion meist nicht die notwendige Beachtung finden. „Produktivitätsverbesserungen und eine Senkung der Energieverbräuche sind keine getrennten Themen, sondern sie ergänzen sich“, betont der Geschäftsführer des Softwarehauses. Intelligent angelegte Konzepte in Verbindung mit den notwendigen Techniken würden doppelte Effekte erzeugen und bewirken, dass ein vergleichsweise sehr schneller Return on Investment (ROI) bei den Optimierungsinvestitionen entstehe. Felten verweist darauf, weil nach den Erkenntnissen der Studie derzeit in vielen Fertigungsunternehmen konzeptionell die Weichen für energiesparende Verhältnisse in den Produktionsstrukturen gestellt werden.

Mit „PILOT green“ hat die FELTEN Group dafür eine Lösung entwickelt, die nicht nur der durchgängigen Analyse des Energieverbrauchs dient, sondern über ein intelligentes Maßnahmenmanagement gleichzeitig die Verbrauchswerte systematisch optimieren lassen kann. Die Green Production-Lösung beruht konzeptionell auf dem Produkt „PILOT TPM“, eine Lösung der nächsten Generation zur Ermittlung von Betriebs- und Prozessdaten. Es löst die herkömmlichen MDE/BDE-Systeme ab, weil sie nicht in der Lage sind, zusätzlich auch die Prozessdaten zu erfassen und die ermittelten Daten visuell über ein Dashboard darzustellen. Ergänzend zum TPM-System nutzt „PILOT green“ Analysetools zur intelligenten Auswertung der relevanten Emissionsdaten.


Über Felten Group

Über FELTEN Group:

Die FELTEN Group ist ein international tätiges Software- und Beratungsunternehmen, das Lösungen zur Prozessoptimierung für alle Produktionsbereiche und nach internationalen Qualitätsnormen entwickelt. Zu den Kunden gehören Beiersdorf, Boehringer Ingelheim, Symrise, Sensient, Texas Instruments usw. FELTEN verfolgt als erster Anbieter den ganzheitlichen und prozessorientierten Production Intelligence-Ansatz. Das Unternehmen ist außer im deutschsprachigen europäischen Raum auch in Großbritannien, Frankreich und Singapur präsent.

Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von Felten Group

10.07.2012 Webinare zur Steigerung der Energieeffizienz in der Produktion
20.06.2012 Energiewende kommt langsam in der Produktion an
29.05.2012 Automatisch den Energieverbrauch in der Produktion optimieren
13.04.2012 Thesen zur Entwicklung des Energiemanagements in der Produktion
12.03.2012 Benchmarking: Leistungsprofil der Produktion in über 250 Unternehmen
29.02.2012 Online-Tool ermittelt den Green Production-Visionär
01.12.2011 PILOT Suite ermöglicht eine schlanke SAP-Integration der Produktionsprozesse
17.11.2011 Interesse an energieschonender Produktion sprunghaft gestiegen
16.11.2011 FELTEN Group setzt noch konsequenter auf Kundenorientierung
17.10.2011 Alarm bei Fehlentwicklungen in der Produktion
27.09.2011 Die Produktion intelligent optimieren durch Maßnahmenmanagement
24.08.2011 Webinare zur Produktionsoptimierung
26.07.2011 Das Energiemanagement in der Produktion online bewerten
22.06.2011 20-jähriges Jubiläum: FELTEN verlost Lösung für das Energiemanagement
17.05.2011 Green Production ist in den Unternehmen angekommen

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

denkfabrik groupcom
Bernhard Dühr
Tel. 022 33 / 61 17 - 75
Fax 022 33 / 61 17 - 71
Pastoratstr. 6
50354 Hürth
bernhard.duehr@denkfabrik-group.com
www.denkfabrik-group.com




Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen

 




AKTUELLE PHARMA SEMINARE