AbCellera und Harbour Antibodies geben Vereinbarung über gemeinsames Technologieangebot für die Entdeckung von vollständig menschlichen Antikörpern der nächsten Generation bekannt

(30.05.2018, Pharma-Zeitung.de) VANCOUVER, British Columbia und ROTTERDAM, Niederlande und CAMBRIDGE, Mass. (USA) - Copyright by Business Wire - AbCellera Biologics Inc.

Das gemeinsame Angebot kombiniert AbCelleras mikrofluidische Einzelzell-Screening plattform mit der transgenen H2L2-Maustechnologie von Harbour, um eine End-to-End-Lösung für die Entdeckung von vollständig humanen therapeutischen Antikörpern zu schaffen.

AbCellera und Harbour Antibodies, eine Tochtergesellschaft von Harbour BioMed, gaben heute bekannt, dass sie eine Vereinbarung zur Kombination von AbCelleras Einzelzell-Antikörper-Entdeckungsfähigkeiten mit der transgenen H2L2-Mausplattform von Harbour getroffen haben und damit eine branchenführende Entdeckungslösung etablieren, die es ermöglicht große Panels vollständig humaner therapeutischer Antikörper mit unübertroffener Geschwindigkeit, Qualität und Effizienz zu erzeugen. Das kombinierte Angebot macht die Humanisierung von Antikörpern überflüssig und profitiert von AbCelleras kompletter Palette an Fähigkeiten zur Entdeckung von Antikörpern, die vom Antigendesign über die Immunisierung bis hin zur Entdeckung, Charakterisierung und Lead-Selection reicht.



Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20180530005380/de/

„AbCelleras Plattform erschließt die ganze Leistungsfähigkeit humanisierter Nagetiere. Es ermöglicht ein schnelles und stringentes Screening von humanen Antikörper-Repertoires in mehr als 100-fach größerer Tiefe als beim Hybridom. Auf diese Weise können wir schnell Hunderte von hochwertigen menschlichen Antikörper-Leads erzeugen, die von der natürlichen Selektion und Reifung in vivo profitiert haben, wodurch die Chancen auf gute Entwicklungsfähigkeit und geringe Immunogenität maximiert werden“, kommentierte Carl Hansen, CEO und Präsident von AbCellera. „Diese Vereinbarung steht im Einklang mit unserer Strategie mit Partnern zusammenzuarbeiten, um Werte zu schaffen und bekräftigt unser Engagement, Partnern flexible Lösungen zu ermöglichen, die branchenführende Innovationen integrieren.“

„H2L2-Mäuse wurden von über dreißig Unternehmen und Forschungszentren eingesetzt, um hochwertige therapeutische Antikörper mit überlegenen Affinitäts- und Entwicklungseigenschaften zu entdecken“, sagte Dr. Jingsong Wang, CEO von Harbour Biomed. „In den letzten zwölf Monaten sind zwei Antikörper-Medikamentenkandidaten in die klinische Entwicklung gegangen, die beide von unserer transgenen H2L2-Plattform stammen. Wir freuen uns über die Partnerschaft mit AbCellera, einem Unternehmen mit branchenführenden, proprietären Technologien zur Beschleunigung des Antikörper-Entdeckungsprozesses für Pharma- und Biotech-Unternehmen.“

Die Stärke der Kombination beider Plattformen wurde in Studien nachgewiesen, die Tausende von antigenspezifischen Antikörpern identifiziert haben, aus denen Hunderte von einzigartigen humanen Antikörpern für wünschenswerte Eigenschaften (wie z. B. Affinität, Spezifität, Ligandenblockierung) unter Verwendung strenger Einzelzell-Screening-Assays ausgewählt wurden.

Die transgenen H2L2-Mäuse exprimieren sorgfältig ausgewählte humane Immunglobulin-Gene, die am besten für therapeutische Zwecke geeignet sind und robuste und vielfältige menschliche Antikörper gegen therapeutische Targets liefern. Die Technologie von AbCellera ermöglicht ein ultratiefes Screening des H2L2-Immunrepertoires, um vollständig menschliche Antikörper aus Millionen von einzelnen Antikörper-sezernierenden Zellen, einschließlich Plasmazellen und B-Gedächtniszellen, pro Durchgang zu entdecken. Die Plattform von AbCellera unterstützt eine breite Palette von Assays für die Einzelzellselektion von Antikörpern, die mehrstufige und multiplexierte Bindungsmessungen und Lebendzell-Assays kombinieren. Die Kombination von Geschwindigkeit, Screening-Tiefe und größerer Spezifität führt zu einer erfolgreichen Entdeckung von Antikörpern gegen alle Target-Klassen, einschließlich schwieriger Targets wie Membranproteine, GPCRs und Ionenkanäle.

Über die Kerntechnologie des mikrofluidischen Screenings hinaus integriert AbCellera Kompetenz in der Tierimmunisierung für jede Spezies, im Assay-Design, in der bioinformatischen Analyse unter Verwendung einer proprietären Suite von Software und Visualisierungstools sowie in der Antikörpercharakterisierung für die Entwicklungsfähigkeit und das Engineering. Die Plattform wurde in mehreren Partnerschaften mit Pharma- und Biotechnologieunternehmen validiert und hat sich auch dort als erfolgreich erwiesen, wo andere Technologien, wie Hybridom, Displaytechnologien und neue B-Zell-Selektionsplattformen, das Ziel nicht erreichen konnten.

Über AbCellera Biologics Inc.

AbCellera ist ein privat geführtes Unternehmen, das im Rahmen von Partnerschaften therapeutische Antikörper der nächsten Generation erforscht und entwickelt. Die Einzelzellplattform von AbCellera integriert lückenlose Fähigkeiten zur Entdeckung therapeutischer Antikörper durch eine Kombination von Technologien, darunter unternehmenseigene Impfungen, Mikrofluide, Hochdurchsatz-Bildgebung, Genomik, Berechnung und Laborautomation. Supertiefes Screening einzelner B-Zellen ermöglicht beispiellosen Zugang zu natürlichen Immunreaktionen und damit rapide Isolierung umfangreicher und vielfältiger Gruppen von hochwertigen Antikörperkandidaten aus jeglichen Tierarten, einschließlich des Menschen.

Über Harbour Antibodies

Harbour Antibodies ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Harbour BioMed, einem globalen biopharmazeutischen Unternehmen, das innovative Therapeutika für die Onkologie und immunologische Erkrankungen entdeckt und entwickelt (www.harbourbiomed.com). Harbour Antibodies besitzt zwei Stämme von transgenen Mäusen zur Erzeugung von humanen therapeutischen Antikörpern: (1) Mäuse, die Antikörper erzeugen, die aus zwei schweren Ketten und zwei leichten Ketten (H2L2) mit vollständig menschlichen variablen Domänen bestehen, und (2) Mäuse, die neue Antikörper erzeugen, die ausschließlich aus schweren Ketten (HCAb) bestehen. Die HCAb-Mäuse ermöglichen die Entwicklung von Antikörperfragment-basierten Therapeutika wie Nanokörpern, bi- spezifischen Antikörpern und CAR-T mit günstigen arzneimittelähnlichen Eigenschaften. Weitere Informationen finden Sie unter http://harbourantibodies.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von AbCellera Biologics Inc.

13.06.2019 AbCellera kündigt Zusammenarbeit mit Gilead an zur Erforschung therapeutischer Antikörper im Bereich von Infektionskrankheiten
09.05.2019 AbCellera gibt Partnerschaft mit dem NIAID Vaccine Research Center und Ichor Medical Systems zur Bekämpfung pandemischer Virusausbrüche bekannt
14.03.2019 AbCellera unterzeichnet Vereinbarung mit Globaler Gesundheitsstiftung zur Bekämpfung von Infektionskrankheiten
28.02.2019 AbCellera und Denali Therapeutics unterzeichnen erweiterte, mehrjährige Multi-Target-Vereinbarung zur Erforschung therapeutischer Antikörper für neurologische Erkrankungen
14.02.2019 AbCellera kündigt Multi-Target-Partnerschaft mit einem der Top 5 globalen Pharmaunternehmen an
29.11.2018 AbCellera kooperiert mit Autolus bei Antikörper-Entdeckungs-Projekt
27.09.2018 AbCellera schließt von DCVC Bio geführte Serie A-Finanzierungsrunde ab
16.08.2018 Kampf gegen Duchenne-Muskeldystrophie erhält beträchtliche Finanzierungsmittel
01.08.2018 AbCellera erwirbt Lineage Biosciences
12.06.2018 AbCellera meldet Zusammenarbeit mit Denali Therapeutics zur Erforschung neuer Antikörper für die Behandlung neurodegenerativer Erkrankungen
13.03.2018 AbCellera in Mehrjahresvertrag mit Leitung der Entwicklung einer Plattform beauftragt, die schnelle Reaktion auf Bedrohung durch Virus-Pandemien ermöglicht
25.01.2018 AbCellera meldet 25. Partnerschaftsprogramm und neue Partnerschaft mit weltweit tätigem Biotechnologieunternehmen zur Erforschung neuer Antikörper
12.09.2017 AbCellera geht Antikörper-Identifizierungs-Zusammenarbeit mit GSK ein

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

AbCellera Biologics Inc.
Kevin Heyries, PhD, 604-559-9005
media@abcellera.com
www.abcellera.com
oder
Harbour Antibodies
Timothy Miller
timothy.miller@harbourbiomed.com
www.harbourbiomed.com






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen