Affymetrix gibt Ausdehnung der QuantiGene®-ViewRNA-Lizenz für In-vitro-Diagnostik bekannt und wird exklusiver Lizenznehmer für chromogene Anwendungen

(15.08.2012, Pharma-Zeitung.de) SANTA CLARA, Kalifornien (USA) - Copyright by Business Wire - Affymetrix, Inc.

Das Unternehmen Affymetrix, Inc. (NASDAQ: AFFX), hat heute die Ausdehnung seiner Lizenzvereinbarung mit Siemens Healthcare Diagnostics in Bezug auf die Technologie des Unternehmens für verzweigte DNA (branched DNA oder bDNA) bekannt gegeben, wonach Affymetrix zum exklusiven Lizenznehmer für In-situ-Produkte und auch In-vitro-Diagnostik wird. Diese Lizenzerweiterung gibt Affymetrix das Recht auf Entwicklung und Verkauf der In-situ-Produkte QuantiGene® ViewRNA auf dem Markt für In-vitro-Diagnostik, wenn auch momentan noch lediglich zu Forschungszwecken. Des Weiteren enthält diese Lizenz exklusive Rechte an mit alkalischer Phosphatase konjugierten Oligonukleotiden und ihrem Einsatz in bDNA-Methoden für die In-situ-Erkennung mithilfe von Substraten vom Typ Fast Red. Angesichts dieser erweiterten Lizenz sowie bestehender Technologien und anderer jüngst angekündigter Kooperationen, wie zum Beispiel die Forschungspartnerschaft mit dem Massachusetts General Hospital, die Partnerschaft in Bezug auf Automatisierung mit Leica Microsystems und der weltweite Vertrieb der Tumorzelltechnologie von ScreenCell, plant Affymetrix die Vermarktung einer Plattform mit Gesamtlösungen anhand eines Assay-Menüs mit chromogenen Anwendungen der bDNA-Technologie, die äußerst empfindliche Multiplexanalysen unter Hellfeld- (CISH) sowie Fluoreszenzmikroskopie (FISH), aber auch Automatisierungsoptionen ermöglichen.

„Diese Vereinbarung bietet Affymetrix eine wichtige Gelegenheit, klinischen Forschern und Pathologen, die mit fortschrittlichen Techniken für histologische Färbungen arbeiten, eine Kombination von anatomischen Analysen und Erkenntnissen auf Molekularebene anzubieten. Fortschrittliche In-situ-RNA-Hybridisierungsmethoden, die auf Feinnadelaspiraten (FNA), Paraffineinbettung nach Formalinfixierung (FFPE) und anderen klinischen Proben angewendet werden, verfügen über das Potenzial, zu leistungsstarken neuen Instrumenten bei der Umwandlung von Biomarker-Merkmalen in Diagnostiktools zu werden, die klinischen Medizinern die Möglichkeit bieten, die Patientenversorgung zu individualisieren“, erklärte George Bers, Vice President und Geschäftsführer von Panomics, der Einheit für Genexpression bei Affymetrix. „Diese berechenbaren, zweifach gebündelten, hochempfindlichen und spezifisch chromogenen Assays befördern die Analyse auf eine nächste Stufe, indem im Prinzip jedes exprimierte Gen auf der Ebene einer einzelnen Kopie und einer einzelnen Zelle analysiert werden kann.“

Affymetrix bietet derzeit ein breites Portfolio an Assays auf Grundlage von bDNA-Technologie an, darunter QuantiGene®, QuantiGene® Plex und QuantiGene® ViewRNA, für single und multiplex in-situ-Gewebsanalysen, in-situ-Zellanalysen, sowie direkt-aus-der-Probe Analysen, DNA Copy-Number-Variation und quantitative RNA Analysen. Diese Assays werden zur Entdeckung von Biomarkern und zur Validierung von Anwendungen in der Arzneimittelfoschung, in frühen Phasen klinischer Studien, in der Pathologie, in der translationalen Wissenschaft und in der Krebsforschung sowie in Forschungen zu anderen Krankheitsfeldern eingesetzt.

BITTE BEACHTEN: Affymetrix, das Affymetrix-Logo, GeneChip, QuantiGene und alle anderen Warenzeichen sind Eigentum von Affymetrix, Inc. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Über Affymetrix

Affymetrix-Technologien werden von den weltbesten Pharma-, Diagnostik- und Biotechunternehmen sowie von führenden akademischen, regierungseigenen und gemeinnützigen Forschungsinstitutionen angewandt. Es wurden mehr als 26.000 durch Peer-Review begutachtete Aufsätze veröffentlicht, die diese Technologien erwähnen. Affymetrix hat seinen Hauptsitz im kalifornischen Santa Clara und verfügt über Produktionsstätten in Santa Clara, San Diego, Cleveland, Ohio, Singapur und Österreich. Das Unternehmen beschäftigt weltweit etwa 1.180 Mitarbeiter und unterhält Verkaufs- und Vertriebsstellen in ganz Europa, Asien und Lateinamerika. Weitere Informationen zu Affymetrix finden Sie unter www.affymetrix.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Sämtliche Aussagen in dieser Pressemitteilung, die nicht historische Fakten betreffen, sind „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne von Abschnitt 21E des Securities Exchange Act in seiner abgeänderten Fassung, einschließlich der Aussagen in Bezug auf die „Erwartungen“, „Überzeugungen“, „Hoffnungen“, „Intentionen“, „Strategien“ von Affymetrix und Ähnliches. Derartige Aussagen unterliegen Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass tatsächliche Ergebnisse, die bei Affymetrix erzielt werden, wesentlich von diesen Prognosen abweichen. Diese und andere Risikofaktoren werden auf dem Formular 10-K von Affymetrix für das am 31. Dezember 2011 zu Ende gegangene Jahr sowie auf weiteren bei der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC hinterlegten Berichten für die darauffolgenden Quartale dargelegt.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.



Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von Affymetrix, Inc.

07.06.2012 Affymetrix und Leica Microsystems geben weltweite Zusammenarbeit bei automatischer In-Situ-Hybridisierung (ISH) der Single-Copy-RNA im Gewebe für Forschungszwecke bekannt
25.05.2012 Affymetrix und ScreenCell geben weltweiten Vertriebsvertrag über die Technologie für zirkulierende Tumorzellen (CTC) bekannt

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Affymetrix, Inc.
Kontaktperson für Medien:
Mindy Lee-Olsen, +1-408-731-5523
Vice President Marketingdienst
mindy_lee-olsen@affymetrix.com
oder
Kontaktperson für Anleger:
Doug Farrell, +1-408-731-5285
Vice President Anlegerpflege
doug_farrell@affymetrix.com






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen

 




AKTUELLE PHARMA SEMINARE