Affymetrix und Leica Microsystems geben weltweite Zusammenarbeit bei automatischer In-Situ-Hybridisierung (ISH) der Single-Copy-RNA im Gewebe für Forschungszwecke bekannt

(07.06.2012, Pharma-Zeitung.de) SANTA CLARA, Kalifornien (USA) - Copyright by Business Wire - Affymetrix, Inc.

Lösungen zur Beschleunigung der Pharmaforschung und der translationalen Forschung

Affymetrix, Inc. (NASDAQ:AFFX) und Leica Microsystems freuen sich, eine weltweite Zusammenarbeit bekannt zu geben, bei der der QuantiGene® ViewRNA ISH-Gewebetest von Affymetrix auf der Leica BOND RX-Färbeplattform für Forschungsanwendungen automatisiert wird.* Diese Partnerschaft bietet Forschern eine leistungsstarke automatisierte alltägliche Lösung für die Pharmaforschung, die translationale Forschung und die Entwicklung neuer diagnostischer Begleittests für personalisierte Medizin durch Reduzierung der Testzeit für eine In-Situ-Hybridisierungsanalyse (ISH) einer einzelnen RNA-Kopie.

Der hochempfindliche QuantiGene® ViewRNA ISH-Gewebetest hilft der Pharmaforschung und der translationalen Forschung, indem er es den Forschern ermöglicht, die RNA-Expression direkt in einem Gewebeschnitt mit einer Empfindlichkeit einer einzigen Kopie zu messen. Es sind bereits mehr als tausend Standardsonden verfügbar und es dauert nur ein paar Tage, um eine kundenspezifische Sonde für ein neues Zielgen zu produzieren. Das Leica BOND RX-System automatisiert das Färbungsverfahren, indem es alle Vorteile der Konsequenz, reduzierter Arbeit und Geschwindigkeit vereint (remark: nonsense!). Das bedeutet, dass die Forscher jetzt auf die Fertigstellung des Tests am selben Tag zugreifen und mit einem standardisierten Färbungsprotokoll schnell eine Sonde einrichten können.

George Bers, Vice President und Geschäftführer der Expression Business Unit - Panomics bei Affymetrix sagt: „Wir freuen uns über diese Partnerschaft mit Leica, da sie das wahre Potenzial der Analyse einer einzelnen RNA-Kopie erschließt, und wir glauben, dass sie die Entdeckung wichtiger neuer Arzneimittel und die Bewertung neuer Begleittests beschleunigen wird.“

Arnd Kaldowski, Präsident von Leica Biosystems, stimmt zu: „Obwohl die Medizinwissenschaft neue leistungsstarke Behandlungen geschaffen hat, die das Leben wesentlich verbessern, gibt es immer noch viele Krankheiten, bei denen wir bessere Behandlungen oder sogar Heilmittel entdecken müssen. Wir sind stolz darauf, dass diese Zusammenarbeit mit Affymetrix bei der Entdeckung und Entwicklung helfen kann, indem sie den Forschern ermöglicht, sowohl die Zeit als auch die Kosten für die Forschung einzusparen, sodass den Patienten neue Behandlungen früher zur Verfügung gestellt werden können.“

Affymetrix QuantiGene® ViewRNA ISH-Gewebetest wird im dritten Quartal 2012 auf der für die Forschung optimierten Leica BOND RX-Plattform für Forschungsanwendungen zur Verfügung stehen. Ein optimiertes QuantiGene® ViewRNA-Färbungsprotokoll wird auf die Leica BOND RX geladen und ein vollständiges Färbungsset, darin eingeschlossen die Sonden und alle Detektionskomponenten, wird von Affymetrix zur Verfügung gestellt.

*Nur zu Forschungszwecken. Darf nicht für Diagnostikverfahren eingesetzt werden.

BITTE BEACHTEN: Affymetrix, das Affymetrix-Logo, GeneChip, QuantiGene und alle anderen Warenzeichen sind Eigentum der Affymetrix, Inc. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Über Leica Microsystems

Leica Microsystems ist eine weltweit führende Marke für Mikroskope und wissenschaftliche Instrumente. Aus einem im 19. Jahrhundert gegründeten Familienunternehmen entstand im Lauf einer von bahnbrechenden Innovationen geprägten Geschichte ein globales Unternehmen.

Seine traditionell enge Zusammenarbeit mit der Wissenschaft bildet die Grundlage für die Innovationstradition von Leica Microsystems, die von den Ideen der Anwender inspiriert ist und maßgeschneiderte Lösungen für deren Bedürfnisse schafft. Leica Microsystems ist auf globaler Ebene in vier Abteilungen tätig, die in ihrem jeweiligen Segment zu den Marktführern zählen: Life Science Division, Industry Division, Biosystems Division und Medical Division.

Die Biosystems Division von Leica Microsystems, auch bekannt als Leica Biosystems, bietet histopathologischen Labors das umfangreichste Produktportfolio mit Produkten für jeden histologischen Arbeitsschritt und zur Unterstützung höchster Produktivität in allen Prozessschritten im Labor.

Mit 12 Produktionsstätten in 7 Ländern, Vertriebs- und Servicegesellschaften in 19 Ländern und einem internationalen Händlernetzwerk ist das Unternehmen in mehr als 100 Ländern tätig. Sitz des Unternehmens ist Wetzlar, Hessen.

Über Affymetrix

Affymetrix-Technologien werden von den weltbesten pharmazeutischen, diagnostischen und biotechnologischen Unternehmen sowie führenden akademischen, Regierungs- und gemeinnützigen Forschungsinstitutionen verwendet. Es wurden mehr als 25.000 Aufsätze, die einer Peer Review unterzogen wurden, veröffentlicht, bei deren Forschung diese Technologie eingesetzt wurde. Affymetrix hat seinen Hauptsitz in Santa Clara, Kalifornien, und verfügt über Produktionsstätten in Santa Clara, Cleveland, Ohio, und Singapur. Das Unternehmen beschäftigt weltweit 900 Mitarbeiter und unterhält Verkaufs- und Vertriebsbetriebe in ganz Europa, Asien und Lateinamerika. Weitere Informationen zu Affymetrix finden Sie unter http://www.affymetrix.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Sämtliche Aussagen in dieser Pressemitteilung, die nicht rückwirkend sind, sind „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne von Abschnitt 21E des geänderten Wertpapierhandelsgesetzes, einschließlich der Aussagen in Bezug auf Affymetrix’ „Erwartungen“, „Überzeugungen“, „Hoffnungen“, „Intentionen“, „Strategien“ und Ähnliches. Derartige Aussagen unterliegen Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass tatsächliche Ergebnisse, die bei Affymetrix erzielt werden, wesentlich von den vorhergesagten abweichen. Diese und andere Risikofaktoren werden auf dem Formular 10-K von Affymetrix für das Jahr, das am 31. Dezember 2011 endete, und weiteren bei der US Börsenaufsicht SEC hinterlegten Berichten für sich daran anschließende Quartale dargelegt.

BITTE BEACHTEN: Affymetrix, das Affymetrix-Logo, GeneChip, QuantiGene und alle anderen Warenzeichen sind Eigentum der Affymetrix, Inc. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.



Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von Affymetrix, Inc.

15.08.2012 Affymetrix gibt Ausdehnung der QuantiGene®-ViewRNA-Lizenz für In-vitro-Diagnostik bekannt und wird exklusiver Lizenznehmer für chromogene Anwendungen
25.05.2012 Affymetrix und ScreenCell geben weltweiten Vertriebsvertrag über die Technologie für zirkulierende Tumorzellen (CTC) bekannt

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Affymetrix, Inc.
Medien:
Mindy Lee-Olsen, 408-731-5523
Vice President Marketingdienstleistungen
mindy_lee-olsen@affymetrix.com
oder
Investoren:
Doug Farrell, 408-731-5285
Vice President Anlegerpflege
doug_farrell@affymetrix.com
oder
Leica Microsystems
Medien:
Tim Lyons, +1-847-405-5455
Direktor der Abteilung globale Marketingkommunikation
tim.lyons1@leica-microsystems.com
www.leica-microsystems.com/biosystems






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen

 




AKTUELLE PHARMA SEMINARE