Akaal Pharma Pty Ltd gibt Lizenzvertrag für seinen erstklassigen, topischen Sphingosin-1-Phosphat-1 (S1P1) Rezeptor-Modulator für atopische Dermatitis und Psoriasis bekannt

(19.12.2018, Pharma-Zeitung.de) MELBOURNE, Australien - Copyright by Business Wire - Akaal Pharma Pty Limited

Akaal Pharma Pty Limited (Akaal Pharma) gab heute bekannt, dass es einen Lizenvertrag für Akaal Pharmas erstklassigen, topischen Sphingosin-1-Phosphat-1 (S1P1) Modulator, AKP-11, mit Boston Pharmaceuticals, Inc. (Boston Pharmaceuticals) abgeschlossen hat. AKP-11 ist ein differenzierter S1P1 Modulator, der potenziell klinische Anwendungen für eine Reihe von Entzündungs-, Immun- und Gefäßerkrankungen bieten kann. Akaal Pharma hat die klinische Aktivität von AKP-11 in mehreren klinischen Studien der Phase-1 demonstriert.

Gemäß den Lizenzbedingungen ist Boston Pharmaceuticals für die weitere klinische Entwicklung und Vermarktung von AKP-11 in Nord-, Mittel- und Südamerika sowie Europa verantwortlich. Akaal Pharma hat die Rechte für den Rest der Welt. Die finanziellen Bedingungen der Vereinbarung wurden nicht veröffentlicht.

„Wir sind nach wie vor aktiv mit der Priorisierung und Expansion unserer Dermatologie- und Schmerzprogramme befasst, um eine weitere, globale Gemeinde zu bedienen, die an diesen Erkrankungen leidet und zu helfen, wo eine sichere und wirksame Behandlung benötigt wird“, erklärte der Chairman von Akaal Pharma, Herr B. S. Sandhu. „Wir sind froh über diesen Vertrag mit Boston Pharmaceuticals und freuen uns darauf, ähnliche Zusammenarbeiten in der Zukunft zu erkunden. Wir sind stark daran interessiert, Patienten möglichst schnell mit innovativen Medikamenten zu versorgen und denken, dass der Vertrag mit diesem innovativen US-Partner die Entwicklung und die Verfügbarkeit dieses neuen Präparats für Patienten beschleunigen wird.“

Über Akaal Pharma Pty Ltd

Akaal Pharma ist ein privates, australisches Biotech-Unternehmen mit klinischen Entwicklungsprodukten und dem Fokus auf der Förderung der klinischen Entwicklung seiner intern entdeckten, topischen und oralen, niedermolekularen Medikamentkandidaten zur Behandlung von Entzündungs-, Immun- und Gefäßerkrankungen, speziell atopische Dermatitis, Psoriasis, Arthritis, Schmerz, Nephropathie, Retinopathie, multiple Sklerose, Colitis ulcerosa und andere Erkrankungen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.akaalpharma.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Akaal Pharma Pty Ltd
Dr. Gurmit S Gill
Mitbegründer & VP für Forschung u. Entwicklung
P: +613 9479 2585
E: bd@akaalpharma.com






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen

 


AKTUELLE PHARMA JOBS