Ascom erweitert DECT-Produktreihe um neue Mobilgeräte und Leistungsmerkmale

(15.06.2016, Pharma-Zeitung.de) GÖTEBORG, Schweden - Copyright by Business Wire - Ascom

Ascom Wireless Solutions, ein führender Anbieter von missionskritischen Kommunikationslösungen für das Gesundheitswesen und andere Branchen, erweitert sein Sortiment von DECT-Mobilgeräten im Juni um vier neue DECT-Geräte.

Die neuen Mobilgeräte, das Ascom d43 und drei Varianten des d63, verfügen über „Breitband-Audio“. Ihre Audio-Bandbreite ist auf den Bereich von 50 Hz bis 7.000 Hz vergrößert, was zu einer außergewöhnlichen Tonqualität beiträgt. Auf allen vier Mobilgeräten kommt die Ascom Unite-Software für das zentralisierte Gerätemanagement und Updates per Funk zum Einsatz.



Dieser Smart News Release enthält Multimedia. Vollständige Veröffentlichung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20160614006549/de/

Ascom d63 (Photo: Business Wire)

„Die neuen Mobilgeräte unterstreichen zwei entscheidende Aspekte“, erklärt Roel Ottink, Director Product Management und Marketing für Ascoms Mobilgeräte-Geschäft. „Erstens demonstrieren die Geräte unser Engagement für DECT als Standard für sichere, stabile und zuverlässige Kommunikation. Zweitens ist das neue Ascom d63 in einer speziell für das Gesundheitswesen konzipierten weißen Variante erhältlich. Es tritt in unser Sortiment von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen, die vor allem auf Pflegepersonal, Ärzte und andere Fachkräfte im Gesundheitswesen zugeschnitten sind, an die Seite des Ascom Myco Smartphone.“

Alle vier Geräte unterstützen verschlüsselte Kommunikation und entsprechen der europäischen Norm EN300 444 (Feature N35) des Europäischen Instituts für Telekommunikationsnormen. Ottink ergänzt: „Die Mobilgeräte bieten die robuste Zuverlässigkeit, die tausende professionelle Nutzer mit Ascom verbinden. Nun bieten wir optionale Funktionalität an. Kunden können sehr einfach zusätzliche Funktionen für Messaging und Personenalarm hinzufügen, wenn sich ihr Geschäft und die betrieblichen Anforderungen mit der Zeit verändern.“

Die neuen DECT-Mobilgeräte Ascom d43 und Ascom d63 werden offiziell im Juni 2016 eingeführt. Anfragen für weitere Informationen richten Sie bitte an die jeweilige nationale Niederlassung (eine Liste der Ascom Niederlassungen finden Sie auf www.ascom/ws).

ÜBER ASCOM WIRELESS SOLUTIONS

Ascom Wireless Solutions, eine Division der Ascom AG, wurde 1955 gegründet und bietet missionskritische IKT für das Gesundheitswesen weltweit. Mehr als 100.000 unserer Systeme wurden u. a. bereits in Krankenhäusern, Wohneinrichtungen und Pflegeheimen installiert, sowie in anderen Branchen, in denen missionskritische Kommunikation entscheidend ist.


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von Ascom

27.10.2016 Ascom liefert integrierte Patientenruf- und Personenalarm-Lösung für BHR-Projekt
20.10.2016 Frost & Sullivan würdigt Ascoms fortgesetzte Dominanz auf dem Markt für drahtlose Telefonie für Firmenkunden
18.10.2016 Großer Gesundheitsdienstleister in der französischen Normandie entscheidet sich für die Ascom Lösung für die Integration von intelligenten Arbeitsabläufen
13.10.2016 Großes holländisches Krankenhaus wählt Kommunikationslösung von Ascom
27.09.2016 The Haven at Windermere, eine Einrichtung für betreutes Wohnen, wählt Ascom teleCARE IP Notrufsystem
06.09.2016 Ascom mit Frost & Sullivan Best Practices Award für Workflow-Lösungen im Gesundheitswesen ausgezeichnet
17.05.2016 Ascom verkürzt Reaktionszeiten im Gesundheitssektor durch fortschrittliche Integration mit führenden KIS-Systemen
29.03.2016 Französischer Dienstleister in der Altenpflege bittet Ascom erneut um Unterstützung bei der Verbesserung von Komfort und Sicherheit der Heimbewohner
09.02.2016 Ascom Myco Smartphone für das Gesundheitswesen führt Tests von MobileIron zur Android-Kompatibilität durch
01.09.2015 Ascom unterstützt eine verbesserte Patientenversorgung durch die Integration von elektronischen Patientenakten
27.08.2015 Finnisches Krankenhaus nutzt Ascom Myco Smartphones als erstes Krankenhaus weltweit
22.06.2015 Die neonatologische Intensivstation im finnischen Krankenhaus TYKS setzt Lösung für Alarmmeldungen von Ascom ein
18.06.2015 Ascom Myco - das erste Android-Smartphone spezialgefertigt für medizinisches Personal
30.03.2015 Preisgekrönte Designlösung: Erfolg für Ascom Myco bei Red Dot Award 2015
10.03.2015 Ascom unterstützt jetzt RTLS zur Effizienzsteigerung der Arbeitsabläufe im Gesundheitswesen

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Ascom Wireless Solutions
Mwila Kapema, + 46 31 559 328
mwila.kapema@ascom.com






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen

 




AKTUELLE PHARMA SEMINARE