Axonics® erhält sieben neue US-amerikanische Patente für seine implantierbare sakrale Neuromodulationstechnologie

(04.12.2017, Pharma-Zeitung.de) IRVINE, Kalifornien - Copyright by Business Wire - Axonics Modulation Technologies, Inc.

Axonics Modulation Technologies, Inc., der Entwickler des ersten wiederaufladbaren Systems für die sakrale Neuromodulation (r-SNM™) zur Behandlung von Blasen- und Darmentleerungsstörungen, hat heute bekannt gegeben, dass das United States Patent and Trademark Office (amerikanisches Patent- und Markenamt) Axonics sieben neue US-amerikanische Patente sowie zahlreiche ausländische Entsprechungen für seine implantierbare sakrale Neuromodulationstechnologie gewährt hat.

Die zuletzt im zweiten Halbjahr 2017 erteilten Patente erstrecken sich auf unterschiedliche Themenbereiche, wie z. B. den externen Impulsgeber, das implantierbare Elektrodendesign und die interne Systemelektronik des Unternehmens. Die erteilten US-Patente sind: 9,802,038; 9,802,051; 9,700,731; 9,770,596; 9,728,981; 9,789,325; 9,780,596.

„Das kontinuierliche Wachstum des Patentportfolios von Axonics ist ein weiterer Beweis für die Innovationskraft und das Engagement für technische Spitzenleistungen, der Grundlage für die klinischen und geschäftlichen Meilensteine, die das Unternehmen 2017 vermelden konnte“, sagte Raymond W. Cohen, der Chief Executive Officer von Axonics. „Mit diesen sieben neuen US-Patenten haben wir derzeit mehr als 100 erteilte und 80 anhängige Patentanmeldungen in unserem Portfolio in verschiedenen Rechtsgebieten auf der ganzen Welt.“

Das Patentportfolio von Axonics umfasst Technologien, die intern von Axonics oder unter Lizenz von der Alfred Mann Foundation entwickelt wurden.

Im Jahr 2016 erhielt das r-SNM-System® von Axonics die europäische CE-Kennzeichnung sowie die Zulassung von Health Canada für die Behandlung von Blasenüberaktivität, Harnretention und Stuhlinkontinenz. Vor kurzem hat die amerikanische FDA Axonics eine Forschungsausnahmegenehmigung (IDE) für die Durchführung einer Zulassungsstudie zur Marktzulassung in den USA erteilt.

Über Axonics Modulation Technologies, Inc.

Axonics mit Firmensitz in Irvine, Kalifornien, ist ein wagniskapitalfinanziertes Unternehmen in Privatbesitz, das eine neuartige, implantierbare Neuromodulationstechnologie für Patienten mit Blasen- und Darmfunktionsstörungen entwickelt hat, deren Einsatz bei verschiedenen weiteren klinischen Indikationen potenziell möglich scheint. Das r-SNM System von Axonics besteht aus einem aufladbaren implantierbaren Mini-Stimulator, der mindestens 15 Jahre funktionieren soll, einem für reduzierte Ladezeit ohne Überhitzung optimierten Ladesystem, einer patientenfreundlichen Fernsteuerung und einem intuitiven Programmiergerät für Ärzte, das die Elektrodenplatzierung und Programmierung erleichtert. Das r-SNM-System von Axonics hat 2016 in Europa und Kanada die behördliche Zulassung für die Behandlung von Blasenhyperaktivität, Harnretention und Stuhlinkontinenz erhalten. Weitere Informationen finden Sie auf der Unternehmens-Website unter www.axonicsmodulation.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von Axonics Modulation Technologies, Inc.

07.11.2017 Axonics® erhält von der US-amerikanischen FDA Forschungsausnahmegenehmigung (IDE) für die Pivotstudie seines Sakral-Neuromodulationssystems zur Behandlung von Funktionsstörungen des Harntrakts
13.09.2017 Positive Ergebnisse der klinischen Studie RELAX-OAB von Axonics® auf Kongress der Internationalen Kontinenzgesellschaft präsentiert
06.09.2017 Axonics® ernennt Dr. Karen L. Noblett zum medizinischen Vorstand (Chief Medical Officer)
06.07.2017 Axonics gibt den Abschluss seiner zweiten Series-C-Finanzierungsrunde in Höhe von 20,5 Millionen US-Dollar bekannt.
31.05.2017 Positive erste Ergebnisse der klinischen Studie RELAX-OAB von Axonics® auf Weltkongress der International Neuromodulation Society präsentiert
02.05.2017 Axonics® gibt den Abschluss seiner ersten Series-C-Finanzierungsrunde in Höhe von 14,5 Millionen USD bekannt
19.04.2017 Axonics® wird Ergebnisse der klinischen Studie RELAX-OAB auf Weltkongress der International Neuromodulation Society präsentieren
24.02.2017 Axonics erhält vier amerikanische Patente für seine implantierbare sakrale Neuromodulationstechnologie

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Unternehmenskontakt:
Axonics Modulation Technologies, Inc.
Dan Dearen, +1-949-396-6320
Chief Operating & Financial Officer
ddearen@axonicsmodulation.com
oder
Ansprechpartner Medien:
W2Opure
Matt Clawson, +1-949-370-8500
mclawson@W2Ogroup.com






Partner
Medizinische Übersetzungen Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen