Catalent schließt kommerzielle Liefervereinbarung mit VIVUS für die einmal täglich einzunehmende Kombinationskapsel Qsymia™ ab

(01.10.2012, Pharma-Zeitung.de) SOMERSET, New Jersey - Copyright by Business Wire - Catalent Pharma Solutions

Catalent Pharma Solutions meldete den Abschluss einer Liefervereinbarung mit VIVUS, Inc. für Qsymia™-Kapseln, eine unternehmenseigene Kombination von Phentermin und Topiramat mit Langzeitwirkung. Bei der Entwicklung von Qsymia, einschließlich Präformulierung und Formulierung, klinischer Lieferung und Validierung, arbeitete Catalent partnerschaftlich mit VIVUS zusammen, wobei seine einzigartigen Fähigkeiten im Bereich der Wirkstoffabgabe zum Tragen kamen.

Qsymia wurde unlängst von der US-amerikanischen FDA als erste einmal täglich einzunehmende Wirkstoffkombination zur Behandlung chronischer Gewichtsstörungen bei adipösen oder übergewichtigen Erwachsenen mit einer gewichtsbedingten Co-Morbidität zugelassen.

„Es ist extrem spannend für Catalent, dass die FDA diese bedeutsame neue Therapie für die Gewichtskontrolle zugelassen hat. Als Kombinationstherapie mit zwei aktiven Wirkstoffen, die in kontrollierter Dosierung formuliert und freigesetzt werden mussten, war die Entwicklung von Qsymia mit einzigartigen Herausforderungen hinsichtlich Rezeptur und Wirkstoffabgabe verbunden. Wir sind sehr froh, dass wir bei der Entwicklung von Qsymia mit VIVUS zusammengearbeitet haben, und freuen uns auf eine lange und erfolgreiche Geschäftsbeziehung“, vermerkte Dr. Ian Muir, President der Sparte Modified Release Technologies bei Catalent.

Peter Tam, President von VIVUS, fügte hinzu: „Eine Rezeptur mit Langzeitwirkung war für Qsymia von größter Bedeutung, denn unser Ziel bestand in einer einmal täglich einzunehmenden Therapie. Die breit gefächerten Kompetenzen von Catalent im Bereich Wirkstoffabgabe und die umfangreiche Erfahrung mit Technologien für eine kontrollierte Freisetzung waren uns behilflich, dieses Ziel zu erreichen. VIVUS freut sich auch über den Abschluss einer langfristigen Liefervereinbarung mit Catalent, um die dauerhafte, zuverlässige Verfügbarkeit von Qsymia sicherzustellen.“

Über Catalent

Catalent Pharma Solutions ist der weltweit führende Anbieter von Entwicklungslösungen und fortschrittlichen Wirkstoffabgabetechnologien und bietet weltweit klinische und kommerzielle Liefermöglichkeiten für Arzneimittel, Biologika und Verbrauchergesundheitsprodukte. Seit über 75 Jahren ist Catalent der Branche behilflich, eine größere Zahl von Verbraucherprodukten in kürzerer Zeit auf den Markt zu bringen, die Produktleistung zu steigern und eine zuverlässige Produktverfügbarkeit sicherzustellen. Catalent beschäftigt rund 9.000 Mitarbeiter, darunter mehr als 1.000 Wissenschaftler, in nahezu 30 Niederlassungen auf fünf Kontinenten und erwirtschaftet Jahresumsätze von über 1,6 Milliarden US-Dollar. Catalent hat seinen Hauptsitz in Somerset im US-Bundesstaat New Jersey. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.catalent.com.

mehr Produkte. bessere Therapien. Zuverlässig versorgt.™

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.



Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von Catalent Pharma Solutions

24.01.2014 Catalent reicht Registrierungserklärung für Börsengang ein
10.04.2013 Catalent Biologics dehnt Tätigkeit mithilfe exklusiver Lizenz von Redwood Bioscience auf ADCs aus
19.03.2013 Catalent gibt größere Expansion in China mit zwei neuen Niederlassungen für Softgel-Technologieanwendungen und den klinischen Sektor bekannt
28.01.2013 Catalent und Aegerion arbeiten zusammen, um JUXTAPID™ mit neuer FDA-Zulassung auf den Markt zu bringen
28.01.2013 Catalent erwirbt Lizenz für innovative Geschmacksmaskierungstechnologie für bittere Arzneimittel nach gemeinsamer Forschung und Entwicklung mit dem New Jersey Institute of Technology
02.10.2012 Catalent meldet globale Allianz mit PAREXEL zur Rationalisierung der Materialversorgungskette für klinische Studien
24.07.2012 Catalent meldet Beginn der Lieferung von Abilify®-Lutschtabletten an Otsuka Pharmaceutical Co., Ltd. sowie ausgedehnte Investitionen in seine Zydis®-Technologiekapazitäten in Swindon (Großbritannien)
05.04.2012 BASF und Catalent stellen sich gemeinsam den Herausforderungen der Bioverfügbarkeit
29.02.2012 Catalent setzt Ausbau seiner globalen Kapazitäten im Bereich der Weichkapseltechnologie mit hundertprozentiger Übernahme von R.P. Scherer Eberbach aus Deutschland fort

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Catalent Pharma Solutions
Patricia A. McGee: +1 732-537-6407
patricia.mcgee@catalent.com
oder
Chris Halling: +44 (0) 7580 41073
Chris.halling@catalent.com






Partner
Medizinische Übersetzungen Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen