cerbomed: Neue Studie belegt schmerzstillenden Effekt von transkutaner Vagusnervstimulation am Menschen

(24.01.2011, Pharma-Zeitung.de) ERLANGEN, Deutschland & REGENSBURG, Deutschland - Copyright by Business Wire - cerbomed

Das Unternehmen beabsichtigt, Einspruch gegen die negative Stellungnahme einzulegen

In Zusammenarbeit mit der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universität Regensburg hat das Medizintechnikunternehmen cerbomed eine randomisierte, kontrollierte Studie zur somatosensorischen Schmerzverarbeitung durchgeführt. Die von Prof. Dr. Peter Eichhammer und Dr. Volker Busch begleitete Untersuchung diente dem Ziel, die schmerzlindernde Wirkung der transkutanen Vagusnervstimulation (t-VNS) zu beurteilen.

Im Rahmen dieser Studie wurden 48 gesunde Probanden an unterschiedlichen Tagen einer Quantitativen Sensorischen Testung (QST) mit und ohne aktiver t-VNS unterzogen und eine umfassende Vergleichsanalyse des Schmerzempfindens und der Sensibilität durchgeführt.

Unter der t-VNS kam es zu einer statistisch signifikanten und klinisch relevanten Reduktion der mechanischen Schmerzwahrnehmung und zu einer Erhöhung der Druckschmerzschwelle. „Der analgetische Effekt der Vagusnervstimulation ist bislang nur in Tierversuchen belegt und lediglich vereinzelt bei Menschen mit invasiver Vagusnervstimulation beobachtet worden“, so Dr. Busch. „Jetzt aber konnte erstmals in einer randomisierten, kontrollierten Studie am Menschen dieser Effekt mittels t-VNS nachgewiesen werden. Die positiven Resultate sprechen dafür, dass die t-VNS künftig helfen könnte, Schmerzen des Bewegungsapparates und andere chronische Schmerzsyndrome, wie beispielsweise Migräne, zu lindern.“

Chronische Schmerzen belasten heute rund 20 bis 25 Prozent der Bevölkerung. Vor allem vor dem Hintergrund der derzeit üblichen, oft unzureichenden medikamentösen Therapie und ihrer zahlreichen Nebenwirkungen besteht für den neuen Behandlungsansatz großes Potenzial, erklärt Prof. Jens Ellrich, Chief Medical Officer bei cerbomed: „Die Ergebnisse und Erkenntnisse aus dieser Studie bekräftigen uns, weitere klinische Studien zur Therapie von chronischen Schmerzen mit t-VNS voranzutreiben.“

Die Ergebnisse der Studie wird cerbomed zum ersten Mal auf dem vom 27. bis 29. Januar 2011 stattfindenden Joint Neuromodulation Meeting der Benelux Neuromodulation Society im niederländischen Groningen vorstellen. (http://www.bnsneuromodulation.com)

Über cerbomed

cerbomed ist ein innovatives Medizintechnikunternehmen, das sich auf die Erforschung, Entwicklung und Herstellung neuer Technologien und Produkte im Bereich der Neuromodulation konzentriert. Im Fokus der Aktivitäten steht die transkutane Vagusnervstimulation (t-VNS), die insbesondere für Patienten mit schwer behandelbaren neurologischen und psychiatrischen Erkrankungen eine attraktive Therapiealternative bietet.

Im März 2010 hat die cerbomed GmbH die europäische Zulassung (CE-Zeichen) für den transkutanen Vagusnervstimulator NEMOS erhalten und plant derzeit eine internationale Multicenter-Studie zur Wirksamkeit von t-VNS bei Patienten mit pharmakoresistenter Epilepsie.



Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von cerbomed

19.03.2013 Cerbomed erschließt neue Märkte: Das Therapiegerät NEMOS ist ab März auch für Epilepsiepatienten in Italien erhältlich
16.06.2011 Cerbomed: Vielversprechende Studienergebnisse zur transkutanen Vagusnervstimulation bei schwer behandelbaren Epilepsien
10.02.2011 Cerbomed ernennt neuen Vorsitzenden und erweitert seinen Beirat
08.06.2010 cerbomed berichtet positive Zwischenergebnisse aus Epilepsie-Pilotstudie

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

cerbomed
Dr. Martin Hyca, director marketing
+49(0)9131920276-30
martin.hyca@cerbomed.com






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen

 




AKTUELLE PHARMA SEMINARE