Chugai und Lilly gehen Lizenzvereinbarung für Oral GLP-1-Agonisten OWL833 ein

(27.09.2018, Pharma-Zeitung.de) TOKIO & INDIANAPOLIS - Copyright by Business Wire - Chugai Pharmaceutical Co., Ltd.

-- Mit der Vereinbarung wird das branchenführende Diabetes-Portfolio von Lilly gestärkt --

-- Für den oral verabreichten GLP-1-Agonisten von Chugai OWL833 wird demnächst Phase I der klinischen Entwicklung beginnen --

Chugai Pharmaceutical Co., Ltd. (TOKYO: 4519, Chugai) und Eli Lilly and Company (NYSE: LLY, Lilly) haben heute bekanntgegeben, dass sie eine Lizenzvereinbarung für OWL833, den oral verabreichten, nicht peptidischen GLP-1-Rezeptoragonisten von Chugai eingegangen sind. OWL833 ist ein für Phase 1 bereites Asset, das für die Behandlung von Typ-2-Diabetes studiert wird.



Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20180927005975/de/

Gemäß den Bedingungen des Vertrags wird Lilly die Rechte an der weltweiten Entwicklung und Vermarktung von OWL833 erhalten. Chugai wird eine Vorauszahlung von 50 Millionen US-Dollar erhalten und hat ein Anrecht auf Meilensteinzahlungen auf Grundlage des Erreichens bestimmter festgelegter Meilensteine. Falls das Molekül erfolgreich vermarktet werden kann, wird Chugai ferner ein Anrecht auf Lizenzzahlungen haben.

„Als weltweiter Marktführer im Bereich der Diabetesversorgung engagiert sich Lilly für die Entwicklung der nächsten Generation von Diabetestherapien“, sagte Daniel Skovronsky, M.D., Ph.D., Scientific Officer von Lilly und Leiter der Lilly Research Laboratories. „Diese spannende neue Gelegenheit von Chugai könnte einen bedeutenden Schritt nach vorne für die Verbesserung der Situation von Menschen mit Diabetes darstellen.“

„Wir freuen uns sehr, die Lizenzvereinbarung für OWL833 mit Lilly bekanntgeben zu dürfen, einem weltweit führenden Unternehmen im Bereich der Diabetesversorgung“, sagte Yasushi Ito, M.D., Ph.D., Executive Vice President von Chugai und Co-Leiter der Abteilung Projekt- und Lifecyclemanagement. „Wir denken, dass OWL833 ein erstklassiger oral verabreichter Nicht-Peptid-GLP-1-Rezeptoragonist sein kann, und dass sich sein Wert durch die klinische Entwicklung von Lilly weiter erhöhen und so einen Beitrag für Menschen auf der ganzen Welt leisten wird, die mit Diabetes leben.“

Es wird infolge dieser Transaktion keine Veränderungen der konsolidierten Finanzprognosen von Chugai für das im Dezember 2018 zu Ende gehende Jahr geben.

Diese Transaktion wird sich in den von Lilly berichteten Ergebnissen und der Finanz-Guidance laut den allgemein anerkannten Grundsätzen der Rechnungslegung (Generally Accepted Accounting Principles, GAAP) widerspiegeln. Es wird infolge dieser Transaktion keine Veränderungen für die Guidance der nicht-GAAP-konformen Gewinne pro Aktie von Lilly für 2018 geben.

Diese Transaktion unterliegt einer möglichen Genehmigung der Kartellbehörde sowie anderen üblichen Abschlussbedingungen.

Über Chugai

Chugai Pharmaceutical ist eines der führenden forschungsorientierten Pharmaunternehmen in Japan mit Schwerpunkt auf biotechnologischen Produkten. Chugai mit Sitz in Tokio ist auf verschreibungspflichtige Arzneimittel spezialisiert und im ersten Abschnitt der Tokioter Börse notiert. Als wichtiges Mitglied des Roche-Konzerns ist Chugai aktiv an Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten in Japan und im Ausland beteiligt. Insbesondere arbeitet Chugai an der Entwicklung von innovativen Produkten, die bislang ungedeckten medizinischen Bedürfnissen gerecht werden können, vor allem im Onkologiebereich.

In Japan arbeiten die Forschungseinrichtungen von Chugai in Gotemba und Kamakura gemeinsam an der Entwicklung neuer Pharmazeutika, während Laboratorien in Ukima die Technologieentwicklung für die industrielle Produktion erforschen. Im Übersee ist Chugai Pharmabody Research in Singapur an der Forschung mit Schwerpunkt auf der Herstellung neuer Antikörpermedikamente durch die Verwendung von Chugais proprietären innovativen Antikörper-Engineering-Technologien beteiligt. Chugai Pharma USA und Chugai Pharma Europe sind an klinischen Entwicklungsaktivitäten in den USA und Europa beteiligt.

Der Konzernumsatz von Chugai im Jahr 2017 betrug 534,2 Milliarden Yen und das Betriebsergebnis belief sich auf 103,2 Milliarden Yen (IFRS Core-Basis).

Weitere Informationen sind im Internet verfügbar unter https://www.chugai-pharm.co.jp/english/.

Über Lilly Diabetes

Lilly ist seit 1923 eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich der Diabetesversorgung. Damals haben wir das weltweit erste kommerziell vertriebene Insulin auf den Markt gebracht. Heute bauen wir mit unserer Arbeit auf diesem Erbe auf und versuchen, die unterschiedlichen Bedürfnisse von Menschen mit Diabetes und derjenigen, die für sie sorgen, abzudecken. Über Forschung und Kooperationen, ein breites, wachsendes Produktportfolio und über unsere anhaltend entschlossene Arbeit an echten Lösungen – aus Medikamenten zur Unterstützung von Programmen und mehr – streben wir an, die Lebensqualität aller zu verbessern, die weltweit von Diabetes betroffen sind. Weitere Informationen finden Sie auf www.lillydiabetes.com, oder folgen Sie uns auf Twitter: @LillyDiabetes und auf Facebook: LillyDiabetesUS.

Über Eli Lilly and Company

Lilly ist ein weltweit tätiges führendes Gesundheitsunternehmen, das die Versorgung der Patienten mit Forschung verbindet, um die Lebensqualität von Menschen weltweit zu verbessern. Unser Unternehmen wurde vor mehr als einem Jahrhundert von einem Mann gegründet, der sich der Schaffung hochwertiger Medikamente verpflichtet hatte, die den wirklichen Bedarf erfüllen, und heute bleiben wir diesem Auftrag überall in unserer Arbeit verpflichtet. Auf der ganzen Welt arbeiten Mitarbeiter von Lilly daran, lebensverändernde Medikamente zu entdecken und sie denjenigen zugänglich zu machen, die sie brauchen, sowie daran, das Verständnis von und den Umgang mit Erkrankungen zu verbessern und den Gemeinden durch Philanthropie und ehrenamtliche Tätigkeit etwas zurückzugeben. Mehr über Lilly erfahren Sie unter www.lilly.com und www.lilly.com/newsroom/social-channels.

Warnhinweis von Lilly bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen (nach der Definition dieses Begriffs im Private Securities Litigation Reform Act von 1995) über die Vorteile einer Lizenzierung von Chugais Prüfpräparat OWL833. Sie spiegelt die aktuellen Annahmen von Lilly wieder. Wie bei jedem derartigen Projekt bestehen jedoch erhebliche Risiken und Ungewissheiten bei der Implementierung der Transaktion und bei der Arzneimittelentwicklung. Es kann unter anderem keine Gewährleistung dafür geben, dass Lilly die erwarteten Vorteile der Transaktion umsetzen wird, dass das Molekül tatsächlich im erwarteten Zeitrahmen zugelassen wird oder dass das potenzielle Produkt kommerziell erfolgreich sein wird. Eine weitere Besprechung dieser und weiterer Risiken und Ungewissheiten finden Sie in Lillys aktuellen Einreichungen auf Formular 10-K und auf Formular 10-Q bei der US-amerikanischen Securities and Exchange Commission. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, übernimmt Lilly keinerlei Verpflichtung, zukunftsweisende Aussagen Ereignissen nach dem Datum dieser Mitteilung anzupassen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von Chugai Pharmaceutical Co., Ltd.

24.04.2020 Positive Ergebnisse aus der zweiten Phase III der SAkuraStar-Studie für Chugai Satralizumab bei Neuromyelitis-optica-Spektrum-Erkrankungen (NMOSD) in „The Lancet Neurology“ veröffentlicht
30.11.2019 Die Ergebnisse der Phase-III-SAkuraSky-Studie für Chugai Satralizumab bei Neuromyelitis-optica-Spektrum-Erkrankungen wurden im New England Journal of Medicine Online veröffentlicht
31.10.2019 EMA und FDA nehmen Zulassungsanträge für Satralizumab gegen Neuromyelitis-optica-Spektrum-Erkrankungen (NMOSD) von Chugai entgegen
13.09.2019 Chugai präsentiert auf der ECTRIMS 2019 Ergebnisse seiner zweiten positiven klinischen Studie der Phase III zu Satralizumab bei NMOSD
04.06.2019 Endgültige progressionsfreie Überlebensdaten und die zweite Gesamtüberlebens-Zwischenanalyse aus der J-ALEX-Studie für Alecensa auf der Jahrestagung der Amerikanischen Gesellschaft für klinische Onkologie ...
14.03.2019 Hemlibra von Chugai von der Europäischen Kommission bei schwerer Hämophilie A ohne Faktor-VIII-Inhibitoren zugelassen
07.02.2019 Roche und Chugai treten dem humanitären Hilfsprogramm des Weltverbandes für Hämophilie (World Federation of Hemophilia) bei
05.02.2019 Positiver Bescheid des CHMP für Hemlibra® von Chugai gegen schwere Hämophilie A ohne Inhibitoren
19.12.2018 Satralizumab von Chugai erreicht primären Endpunkt in der Phase-III-Monotherapiestudie bei NMOSD
19.12.2018 Satralizumab von Chugai erhält von FDA den Status „Breakthrough Therapy“ für Neuromyelitis optica und Neuromyelitis-optica-Spektrum-Erkrankungen
05.12.2018 Ergebnispräsentation einer Primäranalyse der Phase-III-Studie HAVEN 2 mit HEMLIBRA® von Chugai für Kinder mit Hämophilie A und Inhibitoren auf der Jahresversammlung 2018 der American Society of Hematology
16.10.2018 Chugai präsentiert Ergebnisse seiner Phase-III-Studie mit Satralizumab bei NMOSD auf dem ECTRIMS 2018
12.10.2018 Chugai veröffentlicht Anime zur Aufklärung über rheumatoide Arthritis in mehreren Sprachen, um die Bedeutung der frühen Erkennung/Behandlung und Versorgung durch Fachärzte zu unterstreichen
05.10.2018 HEMLIBRA® von Chugai erhält von der US-amerikanischen FDA behördliche Zulassung für Hämophilie A ohne Inhibitoren
31.08.2018 Ergebnisse der globalen Phase-3-Studie mit Chugais HEMLIBRA® für Hämophilie A ohne Inhibitoren im New England Journal of Medicine veröffentlicht

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Chugai
Für Medien
Gruppe für Medienarbeit, Abt. Unternehmenskommunikation, Chugai Pharmaceutical Co., Ltd.
Tel: +81-3-3273-0881
E-Mail: pr@chugai-pharm.co.jp
***
Für Investoren
Gruppe für Anlegerpflege, Abt. Unternehmenskommunikation, Chugai Pharmaceutical Co., Ltd.
Tel: +81-3-3273-0554
E-Mail: ir@chugai-pharm.co.jp
***
Lilly
Lilly Media
Scott MacGregor
Tel.: +317-440-4699
E-Mail: jsmacgregor@lilly.com
***
Anleger Lilly
Kevin Hern
Tel.: +317-277-1838
E-Mail: hern_kevin_r@lilly.com






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen