CURACLE und Théa geben Lizenzierungs- und Kooperationsvereinbarung für die Entwicklung und Vermarktung einer oral verabreichten Behandlung des diabetischen Makulaödems und der feuchten AMD bekannt

(28.10.2021, Pharma-Zeitung.de) SEOUL, Südkorea - Copyright by Business Wire - CURACLE



  • Unterzeichnung eines Technologie-Lizenzierungs- und Kooperationsabkommens mit Théa, dem größten unabhängigen europäischen Ophthalmologie-Unternehmen, für einen Arzneimittelkandidaten zur Behandlung des diabetischen Makulaödems und der feuchten AMD.


  • Bis zu 2 Milliarden Dollar an Zahlungen insgesamt, einschließlich Vorauszahlung, Zahlungen für Entwicklungs- und Zulassungsmeilensteine und zu erwartende Lizenzgebühren.


  • Technologietransfer und Zusammenarbeit mit allen Ländern der Welt außer Asien.


CURACLE, ein in Korea ansässiges biopharmazeutisches Unternehmen, gab heute die Unterzeichnung einer exklusiven Lizenz- und Kooperationsvereinbarung mit Théa Open Innovation bekannt, dem Schwesterunternehmen von Théa, Europas führendem unabhängigen Unternehmen für Augenheilkunde mit einer 150-jährigen Geschichte, für die Entwicklung und Vermarktung von CU06-RE von CURACLE mit dem Potenzial, die erste oral verabreichte Behandlung für diabetisches Makulaödem und feuchte altersbedingte Makuladegeneration (feuchte AMD) zu werden.


Gemäß der Vereinbarung erhält CURACLE eine Vorauszahlung von 6 Mio. USD und könnte bis zu 157,5 Mio. USD an potenziellen Entwicklungs-, Zulassungs- und Verkaufsmeilensteinen sowie Umsatzbeteiligungen erhalten, wenn CU06-RE erfolgreich entwickelt wird, was CURACLE zu Gesamtzahlungen von bis zu 2 Mrd. USD berechtigen würde. Théa und CURACLE werden bei der klinischen Entwicklung dieses neuartigen oralen Medikaments eng zusammenarbeiten. CURACLE wird für die klinischen Studien der Phasen I und II verantwortlich sein, wobei TOI sowohl finanzielle als auch infrastrukturelle Unterstützung leisten wird. Zudem behält CURACLE gemäß der Vereinbarung die Vermarktungsrechte in allen asiatischen Ländern, während Théa die Vermarktungsrechte in allen anderen Ländern der Welt erhält.


Laut Dr. Young Guen Kwon, dem Gründer von CURACLE, „erwartet man, dass CU06-RE die weltweit erste 'oral verabreichte' Behandlung des diabetischen Makulaödems und der feuchten AMD sein wird. Aufgrund seiner hohen Wirksamkeit und Bequemlichkeit als orale Behandlung verspricht CU06-RE, den Standard für eine Behandlung zu etablieren, die die Anzahl der intraokularen Injektionen (IVT) reduziert, was durch die gleichzeitige Verabreichung mit Anti-VEGF möglich ist.“ Dr. Kwon fügte hinzu: „Als weltweit erster Blocker der vaskulären endothelialen Dysfunktion, der mit der SOLVADYS-Plattformtechnologie von CURACLE entwickelt wurde, ist CU06-RE für Patienten geeignet, deren Symptome sich aufgrund einer Resistenz gegen Anti-VEGF-Injektionen verschlimmert haben, und gibt Patienten, die derzeit keine geeignete Behandlungsoption haben, große Hoffnung.“


„Durch diese strategische und kooperative Allianz mit Théa, einem weltweit führenden Unternehmen im Bereich der Augenheilkunde, war es uns möglich, die Entwicklung von CU06-RE als dem weltweit ersten oralen Medikament und dem weltweit ersten Blocker der vaskulären endothelialen Dysfunktion zu beschleunigen", sagte Jae Hyeon Ryu, der CEO von CURACLE. „Wir erwarten, dass wir den Millionen von Patienten mit diabetischem Makulaödem und feuchter AMD auf der ganzen Welt, für die es keine geeignete Behandlungsmöglichkeit gibt, schneller innovative Behandlungen anbieten können“, fügte Herr Ryu hinzu.


„Wir freuen uns über die Partnerschaft mit CURACLE, einem wirklich innovativen Biotechnologieunternehmen mit einer bahnbrechenden Technologieplattform", sagte Jean-Frédéric Chibret, Präsident von Théa. Théa und CURACLE werden durch diese Lizenzkooperation eine neue, erstklassige Behandlung mit einem alternativen und nicht-invasiven Verabreichungsweg anbieten, die vor allem den Patienten zugute kommt“, so Chibret weiter. Diese Vereinbarung reiht sich in die anderen Partnerschaften ein, die wir in den letzten zwei Jahren geschlossen haben, und unterstreicht unseren Willen, eine starke und diversifizierte Retina-Pipeline aufzubauen.“


Über CURACLE


CURACLE (KOSDAQ) ist ein in Korea ansässiges, in der klinischen Phase befindliches biopharmazeutisches Unternehmen, das sich auf die Erforschung, Entwicklung und Vermarktung innovativer Therapeutika für die Behandlung von altersbedingten Gefäß- und hartnäckigen Stoffwechselkrankheiten sowie Krebserkrankungen konzentriert.


Das 2016 gegründete Unternehmen CURACLE hat das krankheitsexpressive Screening-System SOLVADYS Platform entwickelt, mit dem Substanzen gescreent werden, die die pathologischen Eigenschaften der Kapillargefäße wie Leckage, entzündliche Aktivierung und Apoptose direkt umwandeln, wobei humane organspezifische primäre Endothelzellen verwendet werden. Die SOLVADYS-Plattform ermöglicht eine drastische Verbesserung der Wirksamkeit und einfachen Verabreichung bei akuten und chronischen Erkrankungen, die mit Gefäßlecks, Entzündungen und dem Verlust von Endothelzellen einhergehen.


Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.curacle.com


Über Théa und Théa Open Innovation


Théa ist ein führendes unabhängiges europäisches Pharmaunternehmen, das sich auf die Erforschung, Entwicklung und Vermarktung von Augenpflegeprodukten spezialisiert hat.


Dieses Familienunternehmen mit Sitz in Clermont-Ferrand, Frankreich, hat seine Expansion fortgesetzt und mehr als 30 Tochtergesellschaften und Büros in Europa, Russland, Nordafrika, Nord- und Südamerika eröffnet. Die Produkte des Unternehmens sind in 75 Ländern erhältlich.


Théa Open Innovation (TOI) ist ein Schwesterunternehmen von Théa. TOIs Mission ist es, Partnerschaften mit Unternehmen und Universitäten einzugehen, um die innovativsten Produkte in der Ophthalmologie auf den Markt zu bringen.


Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.laboratoires-thea.com/en


Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Jeonghan KimCURACLE Co. Ltdjeonghan.kim@curacle.com






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen

 




AKTUELLE PHARMA SEMINARE