Das dürfen Sie nicht verpassen! CES 2017 eröffnet mit Innovationen der nächsten Generation

(06.01.2017, Pharma-Zeitung.de) LAS VEGAS - Copyright by Business Wire - Consumer Technology Association

Weltweit größtes Innovations-Event öffnet seine Pforten mit rekordverdächtiger CES Unveiled, Pre-Show Media Days und NVIDIA Keynote-Rede

Die CES® 2017 öffnete heute offiziell ihre Pforten und beging das 50. Jubiläum mit einer rekordverdächtigen Ausstellungsfläche, die mehr als 240.000 Quadratmeter umfasst. Über 3.800 Unternehmen werden in dieser Woche im Rahmen der CES innovative Produkte vorstellen, darunter eine beispiellos hohe Zahl von 600 Startups auf der Ausstellungsfläche Eureka Park. Die im Besitz der Consumer Technology Association (CTA)TM befindliche und von dieser organisierte CES 2017 wird am Sonntag, dem 8. Januar in Las Vegas (Nevada) stattfinden.

„Was für eine unglaubliche Art und Weise das 50. Jubiläum der CES zu feiern – mit der größten Ausstellungsfläche seit ihrem Bestehen zeigt sie Innovationen der nächsten Generation, die unsere Welt revolutionieren werden”, so Gary Shapiro, President und CEO der CTA. „Die im Rahmen der CES 2017 vorgestellten Produkte und Serviceleistungen betreffen nahezu jede globale Branche. Die CES 2017 wird die jüngsten Errungenschaften für die Zukunft der vernetzten Welt unter anderem in den Bereichen virtuelle Realität, intelligente Haustechnik, selbstfahrende Fahrzeuge, Robotik, Wearables, Gesundheits- und Fitness-Technik präsentieren und die Folgen für die Verbraucher rund um den Globus veranschaulichen.”

Die CES begrüßte am Mittwoch Abend Jen-Hsun Huang, den Gründer und CEO von NVIDIA, als Keynote-Redner. Er erläuterte eine Reihe bahnbrechender Neuerungen, die auf der Führungsrolle des Unternehmens bei der Entwicklung fortgeschrittener Grafikprozessoren und der Weiterentwicklung der künstlichen Intelligenz basieren. Masseneffekt: Andromeda, ein populäres Videospiel von BioWare, erschien in der Vorschau von NVIDIA gemeinsam mit GeForce NOW™, einem Streaming-Dienst, der jeden PC in einen mächtigen Cloud Gaming PC verwandelt. Jen-Hsun Huang präsentierte darüber hinaus eine neue Version von Shield TV - inzwischen einfach Shield genannt - die 4K HDR für beide Spiele und Filme unterstützt und somit die weltweit erste 4k HDR Entertainment-Plattform erstellt. Zur Unterstützung der künstlichen Intelligenz (KI) von Shield stellte Jen-Hsun Huang NVIDIA SPOT vor, ein Plug-in-Gerät, das natürliche Sprachen und komplexe Muster versteht, um ein KI-Erlebnis für die Nutzer bereitzustellen. Jen-Hsun Huang kündigte darüber hinaus einen KI-Fahrzeug-Supercomputer unter der Bezeichnung Xavier an, der bereits in dem selbstfahrenden Fahrzeug BB8 von NVIDIA eingesetzt wird, und eine neue Fähigkeit des NVIDIA KI-Fahrzeugcomputers, die als AI Copilot bezeichnet wird. Sie versorgt den Fahrer mit Straßenwarnmeldungen, erkennt Gesichtsausdrücke und besitzt Spracherkennungsfähigkeiten, um das Fahrerlebnis des Fahrers zu verbessern.

Jen-Hsun Huang kündigte zudem eine Ausweitung der Partnerschaft mit Audi an, um die künstliche Intelligenz für eine neue Generation selbstfahrender Fahrzeuge zu entwickeln. Fahrzeuge mit dieser Technologie werden bis zum Jahr auf die Straße gebracht. Er gab auch Details zu Partnerschaften mit den Kartierungsunternehmen HERE und ZENRIN und zwei der weltweit größten Automobilzulieferern, ZF und Bosch, bekannt.

Am Mittwoch startete auch die Serie der C Space Storytellers mit wichtigen Einflussnehmern und Meinungsmachern, die sich mit den Teilnehmern über Best-Practice-Methoden zum Ausbau der Beziehungen zwischen den Marken sowie über Verbesserung von Entertainment und Technologie austauschten. Im Rahmen des ersten Meetings der Serie moderierte Alex Underwood von Spotify eine Tagung mit Führungskräften von GroupM, Nestle S.A. und Wordsworth and Booth, die einen Überblick über die Audio-Werbemöglichkeiten boten.

Im Verlauf der Nielsen Storytellers Tagung erörterte Louise Keely, Executive Vice President und Global Retail Practice Leader von Nielsen, neue Technologien für Werbemaßnahmen für verbraucherorientierte Unternehmen. In der gegenwärtigen „Phase disruptiver Veränderungen” im Einkaufsverhalten der Verbraucher müssen die Unternehmen ihre Tools und Methoden an das neue Verhalten der Verbraucher anpassen.

Die Preshow-Events starteten am Dienstag und boten das größte CES Unveiled Event in der Geschichte der Veranstaltung. Das offizielle Medienevent der CES 2017 präsentierte die Rekordzahl von 190 ausstellenden Unternehmen. Dies entspricht einer 18-prozentigen Zunahme im Vergleich zum Vorjahr, darunter 60 Startups auf dem Ausstellungsgelände Eureka Park und somit der größten Zahl von Startups, die jemals im Rahmen der CES Unveiled vertreten waren. Mit den jüngsten Errungenschaften aus den Bereichen virtuelle Realität, Begleiter-Roboter, drahtlose Kopfhörer, Schlaftracker, intelligente Beleuchtung, Wearables und von weiteren Technologien gewährte CES Unveiled den mehr als 2.000 Medienvertretern einen kurzen Einblick in die in dieser Woche im Verlauf der Ausstellung eingeführten Innovationen. Die offiziellen CES Unveiled Highlights können hier eingesehen werden.

Erstmals fanden in diesem Jahr im Rahmen der CES zwei Media Days statt, an denen große und kleine Unternehmen Produkte für den Weltmarkt einführten. Das Event bot die Bühne für eine Woche der Innovationen und 28 Unternehmen hielten Preshow-Pressekonferenzen ab mit einer breiten Palette an bedeutenden Produktvorstellungen:

  • A&D Medical/Mobile Health – MobileHelp Tablet-Notrufsystem mit MobileVitals-Überwachung.
  • BMW – Prototyp des BMW 7 - eine vollautmatisiert fahrende Limousine.
  • Bosch – Konzeptfahrzeug mit Gesichtserkennung und intelligenter Personalisierung, Gestensteuerung mit Ultra Haptics, einem kristallklaren OLED-Display und digitalen Außenspiegeln.
  • Carnival – Ocean Medallion, ein hochgradig personalisierter Concierge Service auf Basis tragbarer Technologie, der einen gehobenen Service durch verbesserte Gestensteuerung während der gesamten Kreuzfahrt ermöglicht.
  • Casio – PRO TREK, eine intelligente Uhr, die Android Wear 2.0 verwendet und mit GPS mit geringem Stromverbrauch sowie neuer Vollfarb-Kartenfunktionalität ausgestattet ist.
  • Continental – High-Resolution 3D Flash Lidar, das zur 3D-Vermessung der Umgebung selbst unter schwierigen Bedingungen wie Nebel, Staub, Regen und bei starkem Lichteinfall befähigt ist.
  • Faraday Future – Das FF 91, ein vollelektrisches, vollständig vernetztes, automatisiert fahrendes, schlüsselloses Fahrzeugsystem mit einer „fahrerlosen Bedien”-Funktion, die es ermöglicht, das Fahrzeug mit Ihrem Smartphone einzuparken.
  • FCA – Portal, ein batterieelektrisches, cloud-vernetztes Konzeptfahrzeug bietet vollständige Selbstfahrfähigkeiten.
  • Hisense – Der H10D 4K HDR TV bietet proprietäre ULED-Display-Technologie, Wide Gamut Farbraum durch Quantumpunkte und lokale Full-Array-Verdunklung.
  • Huawei/Honor Brands – Das Honor 6X Smartphone mit Dual-Kamera und Dual-Sensor wird zu einem Einzelhandelspreis von 250 US-Dollar erhältlich sein.
  • Hyundai IONIC Scooter, ein zusammenklappbarer „Mikromobilitäts"-Scooter für Verbraucher in urbaner Umgebung mit begrenzten Parkmöglichkeiten.
  • LG – LG Signature OLED TV W oder „Wallpaper TV”. Das 65-Zoll-Modell besitzt eine Tiefe von lediglich 2,57 mm – einem Zehntel eines Zolls – ohne Spalt zwischen TV und Wand.
  • Lucaro – iRobotics 7 Medical Massage Chair, ein Stuhl für Ganzkörpermassage, der auch Blutdruck und Herzschlag misst für zahlreiche Komfortoptionen.
  • Monster – Soundstage 2, zur Integration in Amazon Alexa.
  • Panasonic – Lumix GH5, eine spiegellose Kamera, die durch ihre Videoaufnahmen besticht und über 4K- und 6K-Fähigkeiten verfügt.
  • Qualcomm – Snapdragon 835, der erste mobile 10-Nanometer-Prozessor mit verbesserter Effizienz, die dünnere Smartphones mit längerer Batterielebensdauer ermöglicht.
  • Royole – Royole Moon, ein virtuelles, mobiles 3D-Kino, das 1080p AMOLED Displays mit einer Auflösung von mehr als 3000 ppi für eine riesige gekrümmte 800-Zoll-Leinwand mit stereoskopischen 3D- und geräuschunterdrückenden Kopfhörern für ein vollständig immersives Kinoerlebnis verbindet.
  • Samsung – Das Wash and FlexDry IoT-fähige Waschtrockner-System mit vier separaten Trommeln für das Waschen und Trocknen lässt Sie die Effizienz maximieren und ermöglicht die individuelle Einrichtung, wie Sie Ihre Wäsche behandeln möchten.
  • Sony – Crystal LED mit integriertem Strukturdisplay bietet superfeine LED-Strukturen, die als Lichtquelle fungieren, um es praktisch unmöglich machen, die Pixel zu erkennen.
  • TCL – Die Xess Reihen – die X2- und X3-Modelle – sind kantenlos, flach und gekrümmt, um eine unübertroffene Bildqualität zu ermöglichen.
  • Toyota – Concept-i, ein selbstfahrendes Fahrzeug, das die Insassen in die Lage versetzt, mit dem KI-Agenten des Fahrzeugs mit dem Namen „Yui” zu interagieren, der die Bedürfnisse des Fahrers antizipiert, Gefühle objektivieren kann und automatisch reagiert.
  • Valeo – 360AEB Nearshield, ein Notbremssystem, das die blinden Flecken des Fahrers eliminiert, ist in der Lage, das Fahrzeug in Notsituationen abzubremsen und anzuhalten.
  • VOXX – Terk bietet die stärksten Wi-Fi-Signale im gesamten Wohnbereich sowie kostenloses HDTV. Das in Kürze eingeführte Terk Omni mit Kreisstrahltechnologie versetzt Sie in die Lage, die Sendesignale aus einer Entfernung von bis zu 105 Kilometern zu empfangen.
  • ZF – ZF ProAI, eine Software mit der Fähigkeit zu „tiefem Lernen“, ist der erste Schritt von ZF in Richtung künstliche Intelligenz, die über Automobilanwendungen hinausgeht.
  • ZTE – Hawkeye, das weltweit erste mittels Crowdsourcing produzierte Telefon.

Am Mittwoch Nachmittag boten die ShowStoppers LaunchIt, das offizielle Pitch-Event der CES für Wachstumsunternehmen, die ihre Produkte auf dem Ausstellungsgelände Eureka Park, der Anlaufstelle für Startups im Rahmen der CES vorstellen. Zwölf Startups präsentierten ihre Produkte einer stehenden Interessentenschar. Der erste Preis ging an Nonda, den Produzenten einer Reihe von vernetzten, App-fähigen Geräten für Fahrzeuge. Kino-mo, Entwickler technisch anspruchsvoller intelligenter holographischer Displays, wurde mit dem zweiten Preis ausgezeichnet. Der dritte Platz ging an In&Motion, den Entwickler eines intelligenten Wearables mit dem Ziel, das Risiko ernsthafter Verletzungen bei Stürzen zu minimieren. Die Teilnehmer können diese und andere innovative Startups im Eureka Park Marketplace (Sands Expo Center, Ebene 1, Halle G) kennenlernen.

Die CES 2017 findet am Sonntag, dem 8. Januar statt. Die neuesten Eilmeldungen und Produktankündigungen erhalten Sie unter CES.tech.

Hinweis an Redakteure: Der offizielle Name des globalen Technologie-Events lautet „CES®”. Bitte verwenden Sie nicht „Consumer Electronics Show” oder „International CES”, um auf diese Veranstaltung zu verweisen.

Bitte beachten Sie die aktualisierten Sicherheitsmaßnahmen der CES unter CES.tech, darunter Taschenkontrollen, Taschenbeschränkungen und Ausnahmen sowie Abholstellen für Plaketten auf der CES 2017.

HD-Video B-Roll-Material von der CES kann einfach unter CESbroll.com heruntergeladen werden.

Über die CES:

Die CES ist das weltweite Forum für alle, die im Geschäft mit Verbrauchertechnologien erfolgreich sind. Sie dient Innovatoren und bahnbrechenden Technologieunternehmen seit 50 Jahren als Erprobungsfeld - die globale Bühne, auf der die Innovationen der nächsten Generation dem Markt vorgestellt werden. Als die größte praxisnahe Veranstaltung ihrer Art stellt die CES alle Aspekte der Branche ins Rampenlicht. Da sie sich im Besitz der Consumer Technology Association (CTA)TM befindet und von dieser organisiert wird, führt sie Wirtschaftsführer und Vordenker aus aller Welt auf einem Forum zusammen. Hier finden Sie Video-Highlights der CES. Folgen Sie der CES im Internet unter CES.tech und in den sozialen Medien.

Über die Consumer Technology Association:

Die Consumer Technology Association (CTA)TM ist der Branchenverband, der die Interessen der US-amerikanischen Verbraucherelektronikindustrie mit einem Marktvolumen von 292 Milliarden US-Dollar vertritt. Mehr als 2.200 Unternehmen – 80 Prozent sind kleine Unternehmen und Startups, andere gehören zu den namhaftesten Marken der Welt, profitieren von einer Mitgliedschaft in der CTA. Zu den Vorteilen zählen Interessenvertretung, Marktforschung, technische Schulung, Förderung der Branche, Entwicklung von Normen sowie Aufbau geschäftlicher und strategischer Beziehungen. Die CTA besitzt und organisiert die CES®, das weltweite Forum für alle, die im Geschäft mit Verbrauchertechnologien erfolgreich sind. Die Erträge der CES fließen in die Branchenleistungen der CTA zurück.

KOMMENDE VERANSTALTUNGEN

  • CES 20175.-8. Januar, Las Vegas, Nevada
  • Winter Break9.-12. März, Snowmass, Colorado
  • Digital Patriots Dinner4. April, National Portrait Gallery, Washington, D.C.
  • CES on the Hill5. April, Washington, D.C.
  • CES Asia 20177.-9. Juni, Shanghai, China
  • CEO Summit21.-24. Juni, Amalfiküste, Italien
  • Innovate! and Celebrate9.-11. Oktober, San Francisco, Kalifornien

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von Consumer Technology Association

13.04.2016 Sport- und Fitnesstechnologie stehen auf der CES Asia 2016 im Mittelpunkt

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Consumer Technology Association
Allison Fried: 703-907-7603
afried@CTA.tech
www.CTA.tech
oder
Sarah Brown: 703-907-4326
sbrown@CTA.tech
www.CES.tech






Partner
Medizinische Übersetzungen Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen