Das Parrish Medical Center erhielt 5 Sterne in der Krankenhausbewertung des Patient Safety Movement

(11.01.2018, Pharma-Zeitung.de) ORLANDO, Florida - Copyright by Business Wire - Patient Safety Movement Foundation

Die Auszeichnung ist die Beste, die das Bewertungssystems der Patient Safety Movement Foundation, das gerade etabliert wird, bislang vergeben hat

Die Patient Safety Movement Foundation (PSMF) verlieh heute zum allerersten Mal fünf Sterne. Die Auszeichnung ging an das in Florida ansässige Parrish Medical Center, das alle 13 Actionable Patient Safety Solutions (praktische Lösungen für die Patientensicherheit, APSS) umsetzte. Diese sind nachweisbasierte Verfahren, die entwickelt wurden, um Krankenhäuser bei der Vermeidung unnötiger Todesfälle und der Verbesserung der Patientenpflege zu unterstützen.



Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20180111005495/de/

Patient Safety Movement Foundation founder Joe Kiani (second from left) awards Parrish Medical Center Executive Team with the first five-star hospital rating for patient safety at a ceremony on Wednesday. (Photo: Business Wire)

„Wir wissen, dass Krankenhäuser durch die Umsetzung aller APSS im Rahmen des umfangreichen Programms zur Patientensicherheit in der Lage sind, unnötige Todesfälle zu vermeiden. Wir glauben, dass die Bewertung der Krankenhäuser, basierend auf der Anzahl der APSS die sie realisieren, eine gute Möglichkeit ist, um großartige Ergebnisse zu erzielen. Wir dürfen nicht hoffen, dass sich alle unnötigen Todesfälle vermeiden lassen, wir müssen entsprechend planen; und Parrish plant entsprechend“, sagte Joe Kiani, Gründer der Patient Safety Movement Foundation.

Herr Kiani fuhr fort: „Wir sind auf alle engagierten Krankenhäuser stolz und hoffen, dass ein derart kühnes Engagement, wie das des Parrish Medical Center zu einer Norm werden wird. Wir ermuntern jedes Krankenhaus dazu, alle APSS zu implementieren, um unsere Auszeichnung mit 5 Sternen zu erhalten.“

„Diese Leistung ist eine Hommage an die unglaubliche Vision und das unbeschreibliche Engagement, mit der unser CEO und unsere Führungsetage vor fünfzehn Jahren begannen, als wir uns unserer Mission verschrieben haben, ‚allen Menschen, jederzeit, Heilungserfahrungen zu ermöglichen‘“, erklärte Edwin Loftin, Chief Nursing Officer. „Die Actionable Patient Safety Solutions (APSS) der Patient Safety Movement Foundation, eignen sich perfekt für die Umsetzung unserer Vision, Familien und Gemeinschaften zu heilen. Durch die Umsetzung dieser APSS als Teil unseres Programms zur Patientensicherheit, sind wir in der Lage, bemerkenswerte, nachhaltige Ergebnisse zu erzielen.“

Seit 2018 bietet die Patient Safety Movement Foundation allen Krankenhäusern, die sich freiwillig dem Patient Safety Movement anschließen, eine Rangliste an. Die Rangliste ist objektiv und basiert auf der Anzahl der APSS oder sonstiger spezifischer Verfahren, die von den Krankenhäusern umgesetzt werden.

Im Parrish Medical Center wurden unter anderem folgende, bemerkenswerte Ergebnisse erzielt:

  • Seit 12 Jahren keine Fälle beatmungsassoziierter Pneumonie
  • Nur ein katheterbasierter Harninfekt (Urinary Tract Infection, UTI) in 10 Jahren
  • Nur eine Katheter-Sepsis (Central Line-Associated Bloodstream Infections, CLABSI) in 10 Jahren

Die PSMF berücksichtigt auch andere bestehende Ranglisten oder Bewertungssysteme, wie beispielsweise die Bewertungssysteme von CMS und der LeapFrog Group, da sie die Auffassung vertritt, dass dieses Instrument einen zusätzlichen Ansatz darstellt, um die Öffentlichkeit darüber zu informieren, welche Krankenhäuser sich für die Patientensicherheit einsetzen.

Für weitere Informationen zum Bewertungssystem, gehen Sie bitte auf: https://patientsafetymovement.org/partners/hospital-ranking.

Über die Patient Safety Movement Foundation:

Jedes Jahr sterben mehr als 200.000 Menschen in Krankenhäusern in den USA und 3 Millionen weltweit an den Folgen vermeidbarer Krankheiten. Die Patient Safety Movement Foundation wurde mit Unterstützung der Masimo Foundation for Ethics, Innovation and Competition in Healthcare gegründet, um die Anzahl von vermeidbaren Todesfällen bis 2020 auf 0 zu reduzieren (0X2020). Eine Verbesserung der Patientensicherheit erfordert gemeinschaftliche Bemühungen aller Interessenvertreter, unter anderem von Patienten, Gesundheitsdienstleistern, medizintechnischen Unternehmen, Regierungsbehörden, Arbeitgebern und privaten Kostenträgern. Die Patient Safety Movement Foundation arbeitet mit allen Interessenvertretern zusammen, um Probleme mithilfe umsetzbarer Lösungen für die Patientensicherheit zu lösen. Die Stiftung veranstaltet zudem eine weltweite Konferenz unter dem Titel „World Patient Safety, Science and Technology Summit“. Auf der Konferenz kommen einige der klügsten Köpfe der Welt zusammen, um anregende Gespräche zu führen und neue Ideen zur Herausforderung des Status quo zu entwickeln. Durch die Präsentation spezifischer hochwirksamer Lösungen zur Bewältigung von Herausforderungen bei der Patientensicherheit, der sogenannten „Actionable Patient Safety Solutions“ (umsetzbare Lösungen für die Patientensicherheit), werden Medizintechnologieunternehmen aufgefordert, Daten miteinander zu teilen, für die ihre Produkte gekauft werden und Krankenhäuser aufgefordert, sich zur Umsetzung der „Actionable Patient Safety Solutions“ zu verpflichten. Damit wird die Patient Safety Movement Foundation mit dem Ziel von Null vermeidbaren Todesfällen bis zum Jahr 2020 hin unterstützt. Besuchen Sie https://patientsafetymovement.org/.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von Patient Safety Movement Foundation

14.04.2018 Patient Safety Movement Foundation unterstützt Deklaration von Tokio zur Patientensicherheit (Tokyo Declaration on Patient Safety)
28.02.2018 Präsident Clinton richtet zum Abschluss des jährlichen Weltgipfels für Patientensicherheit, Wissenschaft und Technologie das Wort an führende Akteure des Gesundheitswesens
27.02.2018 Das Hospital Quality Institute, die California Hospital Association und die Stiftung Patient Safety Movement Foundation gehen eine Partnerschaft zwecks Verbesserung der Datentransparenz zur Patientensicherheit ein
24.02.2018 Das 6. alljährliche Gipfeltreffen zu Patientensicherheit, Wissenschaft und Technologie begann mit einer wichtigen Ankündigung über den Fortschritt bei der Rettung von Menschenleben im Krankenhaus
22.02.2018 Mutter, die ihr Baby auf Grund eines ärztlichen Behandlungsfehlers verlor, schließt sich Gremium beim Jährlichen Weltgipfel zu Patientensicherheit, Wissenschaft und Technologie (World Patient Safety, Science & Technology Summit) an
22.02.2018 Marktführer in der Medizintechnik diskutieren Open Data beim World Patient Safety, Science & Technology Summit
20.02.2018 World Patient Safety Summit ist ausverkauft, aber es gibt noch Plätze bei den Breakout-Sitzungen, die einen Tag nach dem World Summit bei der Royal Society in London stattfinden.
14.02.2018 World Patient Safety Summit hat das Ziel, die Zahl der unnötigen Kaiserschnitte zu senken
09.02.2018 6. jährliches Gipfeltreffen zu Patientensicherheit, Wissenschaft und Technologie ist AUSVERKAUFT!
02.02.2018 Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation hält Grundsatzrede beim Gipfel zur Patientensicherheit
17.01.2018 Präsident Clinton spricht auf dem 6. jährlichen Weltgipfel für Patientensicherheit, Wissenschaft und Technologie mit Führungskräften, die sich auf die Beseitigung von vermeidbaren Todesfällen in Krankenhäusern konzentrieren
09.01.2018 Retten Sie Leben, Machen Sie eine Angelreise mit Präsident Jimmy Carter und der Patient Safety Movement Foundation
09.11.2017 Die Patient Safety Movement Foundation beruft ihren World Summit gemeinsam mit der European Society of Anaesthesiology ein
09.11.2017 Die Patient Safety Movement Foundation und die Dubai Healthcare City Authority starten die erste Bewegung für Patientensicherheit im Nahen Osten
20.09.2017 6. Jährliches World Patient Safety, Science & Technology Summit in London, England

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Patient Safety Movement Foundation
Tanya Lyon
(949) 351-2858






Partner
Medizinische Übersetzungen Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen