Erste Implantationen des sakralen Neuromodulationssystems Axonics® bei Patienten in Pivotstudie der US-amerikanischen FDA

(03.01.2018, Pharma-Zeitung.de) IRVINE, Kalifornien - Copyright by Business Wire - Axonics Modulation Technologies, Inc.

Axonics Modulation Technologies, Inc., der Entwickler des ersten wiederaufladbaren sakralen Neuromodulationssystems (r-SNM™) für die Behandlung von Blasen- und Darmfunktionsstörungen, gab heute bekannt, dass die Implantation bei den ersten 11 Patienten in der ARTISAN-SNM-Studie an vier Zentren in den USA und Westeuropa durchgeführt wurde.

ARTISAN-SNM ist eine einarmige prospektive Pivotstudie mit dem Ziel, die Sicherheit und Wirksamkeit des Axonics r-SNM-Systems bei der Behandlung von Harndranginkontinenz bei Patienten zu demonstrieren, bei denen konservativere Behandlungen nicht erfolgreich waren oder die diese nicht vertragen konnten. Axonics geht davon aus, die Implantation in 15 Kompetenzzentren in den USA und Westeuropa bei ca. 120 Patienten vorzunehmen.

Die klinische ARTISAN-SNM-Studie wird im Rahmen einer von der US-Arzneimittelbehörde Food & Drug Administration (FDA) gewährten Forschungsausnahmegenehmigung (IDE, Investigational Device Exemption) durchgeführt und dient der Erlangung der FDA-Vorvermarktungsgenehmigung in den USA.

„Unsere von Prüfärzten, die begierig darauf sind, unser Produkt zu nutzen, geleitete klinische Studie ist zügig angelaufen“, sagte Raymond W. Cohen, der Chief Executive Officer von Axonics. „Angesichts der Anzahl der Zentren, die an der Studie teilnehmen wollten, und der weltweiten Patientennachfrage nach der SNM-Therapie gehen wir davon aus, die Teilnehmeraufnahme in Rekordzeit abschließen zu können.“

Über Axonics Modulation Technologies, Inc.

Axonics mit Firmensitz in Irvine, Kalifornien, ist ein wagniskapitalfinanziertes Unternehmen in Privatbesitz, das eine neuartige, implantierbare Neuromodulationstechnologie für Patienten mit Blasen- und Darmfunktionsstörungen entwickelt hat, deren Einsatz bei verschiedenen weiteren klinischen Indikationen potenziell möglich scheint. Das r-SNM-System von Axonics besteht aus einem aufladbaren implantierbaren Mini-Stimulator, der mindestens 15 Jahre funktionieren soll, einem für reduzierte Ladezeit ohne Überhitzung optimierten Ladesystem, einer patientenfreundlichen Fernsteuerung und einem intuitiven Programmiergerät für Ärzte, das die Elektrodenplatzierung und Programmierung erleichtert.

Das r-SNM-System von Axonics hat 2016 in Europa und Kanada die behördliche Zulassung für die Behandlung von Blasenhyperaktivität, Harnretention und Stuhlinkontinenz erhalten.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Unternehmens unter www.axonicsmodulation.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von Axonics Modulation Technologies, Inc.

09.07.2018 Axonics® erhält CE-Zeichen für sein externes Versuchssystem für sakrale Neuromodulation
20.02.2018 Axonics® gibt Veröffentlichung klinischer Beiträge über sein Sacral Neuromodulation-System im Journal of Neurourology and Urodynamics bekannt
08.01.2018 Sakrales Neuromodulationssystem von Axonics® erhält Marktzulassung in Australien
04.12.2017 Axonics® erhält sieben neue US-amerikanische Patente für seine implantierbare sakrale Neuromodulationstechnologie
07.11.2017 Axonics® erhält von der US-amerikanischen FDA Forschungsausnahmegenehmigung (IDE) für die Pivotstudie seines Sakral-Neuromodulationssystems zur Behandlung von Funktionsstörungen des Harntrakts
13.09.2017 Positive Ergebnisse der klinischen Studie RELAX-OAB von Axonics® auf Kongress der Internationalen Kontinenzgesellschaft präsentiert
06.09.2017 Axonics® ernennt Dr. Karen L. Noblett zum medizinischen Vorstand (Chief Medical Officer)
06.07.2017 Axonics gibt den Abschluss seiner zweiten Series-C-Finanzierungsrunde in Höhe von 20,5 Millionen US-Dollar bekannt.
31.05.2017 Positive erste Ergebnisse der klinischen Studie RELAX-OAB von Axonics® auf Weltkongress der International Neuromodulation Society präsentiert
02.05.2017 Axonics® gibt den Abschluss seiner ersten Series-C-Finanzierungsrunde in Höhe von 14,5 Millionen USD bekannt
19.04.2017 Axonics® wird Ergebnisse der klinischen Studie RELAX-OAB auf Weltkongress der International Neuromodulation Society präsentieren
24.02.2017 Axonics erhält vier amerikanische Patente für seine implantierbare sakrale Neuromodulationstechnologie

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Unternehmenskontakt
Axonics Modulation Technologies, Inc.
Dan Dearen, +1-949-396-6320
Chief Operating & Financial Officer
ddearen@axonicsmodulation.com
oder
Ansprechpartner Anleger und Medien
W2Opure
Matt Clawson, +1-949-370-8500
mclawson@W2Ogroup.com






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen