Exscientia veröffentlicht am 17. November 2021 Finanzergebnisse für das 3. Quartal 2021

(10.11.2021, Pharma-Zeitung.de) OXFORD, England - Copyright by Business Wire - Exscientia


Das Unternehmen veranstaltet am 18. November 2021 um 13:30 Uhr GMT bzw. um 8:30 Uhr New Yorker Zeit eine Telefonkonferenz und einen Webcast


Exscientia (Nasdaq: EXAI), ein KI-orientiertes Pharmatechnologieunternehmen, das sich der Entdeckung, Konzipierung und Entwicklung der bestmöglichen Arzneimittel auf die schnellste und effektivste Weise widmet, wird am Mittwoch, den 17. November 2021, nach US-Börsenschluss die Finanzergebnisse für das 3. Quartal bekanntgeben, das am 30. September 2021 endete. Im Anschluss an die Bekanntgabe wird das Unternehmen am Donnerstag, den 18. November 2021, um 13:30 Uhr GMT bzw. um 8:30 Uhr New Yorker Zeit eine Telefonkonferenz und einen Webcast veranstalten, um weitere Einzelheiten zu den verschiedenen Geschäftsmodellen zu erläutern, die der aus mehr als 25 Programmen bestehenden Pipeline des Unternehmens zugrunde liegen.


Ein Webcast der Live-Telefonkonferenz kann auf der Website des Unternehmens unter investors.exscientia.ai im Bereich „Investors and Media“ abgerufen werden. Alternativ dazu können Sie unter den Telefonnummern +1 (760) 294 1674 (USA), +44 203 059 5869 (Großbritannien) bzw. +44 203 059 8128 (sonstige Länder) unter Angabe von „Exscientia“ an der Live-Telefonkonferenz teilnehmen. Eine Aufzeichnung der Telefonkonferenz wird auf der Website von Exscientia im Bereich „Investors and Media“ unter „Events and Presentations“ 90 Tage lang verfügbar sein.


Über Exscientia


Exscientia ist ein Pharmatechnologieunternehmen, das sich der Entdeckung, dem Design und der Entwicklung der bestmöglichen Medikamente auf die schnellste und effektivste Weise mithilfe von KI widmet. Exscientia hat die erste funktionale Plattform für Präzisions-Onkologie überhaupt entwickelt, die in einer prospektiven klinischen Interventionsstudie erfolgreich die Wahl der Behandlung begleitet und die Ergebnisse für die Patienten verbessert, und durch KI entwickelte niedermolekulare Verbindungen bis zur klinischen Entwicklung voranbringt. Unsere Pipeline unterstreicht unsere Fähigkeit, wissenschaftliche Konzepte schnell in präzise entwickelte therapeutische Kandidaten umzusetzen. Mit Blick auf unsere mehr als 25 Projekte treten die ersten drei KI-entwickelten Wirkstoffkandidaten in die klinische Phase 1 ein.


Exscientia betreibt Standorte in Oxford (GB), Wien, Dundee (GB), Miami (USA), Boston (USA) und Osaka (Japan). Weitere Informationen finden Sie unter https://www.exscientia.ai, oder folgen Sie uns auf Twitter @exscientiaAI.


Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von Exscientia

18.05.2022 Exscientia veröffentlicht am 25. Mai 2022 die Finanzergebnisse für das erste Quartal 2022
04.05.2022 Exscientia präsentiert bei der BofA Securities Healthcare-Konferenz 2022
05.04.2022 Michael Krams, M.D., übernimmt Funktion als Chief Quantitative Medicine Officer bei Exscientia
16.03.2022 Exscientia veröffentlicht am 23. März 2022 Finanzergebnisse für das vierte Quartal und den Jahresabschluss 2021
10.03.2022 Exscientia und die University of Oxford starten Programm „Xcellomics“ zur Beschleunigung der wissenschaftlichen Forschung im Frühstadium der Arzneimittelentwicklung und zur Umsetzung neuartiger biologischer Erkenntnisse in die künftige...
09.03.2022 Exscientia rückt präzisionsmedizinische Plattform und Pipeline-Daten auf der Jahrestagung 2022 der amerikanischen Association of Cancer Research in den Blickpunkt
22.02.2022 Exscientia gibt Redner für Investorenkonferenzen im März bekannt
19.01.2022 Professor Charlotte Deane wird leitende Wissenschaftlerin für Biologics AI bei Exscientia
07.01.2022 Exscientia und Sanofi begründen strategische Forschungskooperation zur Entwicklung einer KI-gesteuerten Pipeline für personalisierte Medikamente
23.11.2021 Exscientia gibt Redner für die 4. virtuelle Jahreskonferenz HealthCONx von Evercore ISI bekannt
18.11.2021 Exscientia legt Update zur Geschäftsentwicklung für das dritte Quartal 2021 vor
12.10.2021 Publikation der Studie EXALT-1 in Cancer Discovery belegt Verbesserung der Krebsbehandlungsergebnisse durch erste KI-gestützte funktionale präzisionsmedizinische Plattform
06.10.2021 Exscientia meldet Abschluss einer Finanzierungsrunde im Wert von insgesamt 510,4 Mio. USD, bestehend aus einem aufgestockten Börsengang mit 350,4 Mio. USD und einer vollumfänglichen Ausübung der den Emissionsbanken gewährten Option zum Kauf...
16.06.2021 Exscientia übernimmt Allcyte, einen KI-Pionier bei personalisierter Medizin

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Ansprechpartner für Investoren: Sara Shermaninvestors@exscientia.ai

Ansprechpartner für Medienvertreter: Amanda Galgaymedia@exscientia.ai






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen

 




AKTUELLE PHARMA SEMINARE