Ferring Pharmaceuticals verstärkt Wachstumspotenzial mit der Neubesetzung der beiden Schlüsselpositionen „Chief Medical Officer” und „Chief Scientific Officer”

(28.01.2015, Pharma-Zeitung.de) SAINT PREX, Schweiz - Copyright by Business Wire - Ferring Pharmaceuticals

Ferring Pharmaceuticals gab heute die Ernennung von Pascal Danglas, MD, als Executive Vice President und Chief Medical Officer und Per Falk, MD, PhD, als Executive Vice President und Chief Scientific Officer bekannt, die ihre Tätigkeit am 1. Februar aufnehmen.

„Ferring ist bestrebt, sein Portfolio zu erweitern und für die Patienten den Zugang zu den Produkten des Unternehmens zu verbessern”, kommentierte Michel Pettigrew, President of Executive Board und Chief Operating Officer von Ferring. „Indem wir uns auf Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten und den Patientenzugang unter der Leitung dieser beiden bewährten Führungskräfte fokussieren, positioniert sich Ferring für schnelleres Wachstum und kann die Anforderungen der Patienten besser erfüllen.”

Als Chief Medical Officer wird Pascal Danglas neue Produktkandidaten bewerten und beurteilen. Im Rahmen der Zusammenarbeit des Unternehmens mit den medizinischen und wissenschaftlichen Experten weltweit, den Patienten und nationalen Erstattungsbehörden wird er sich ferner für einen besseren Patientenzugang zu den Produkten von Ferring einsetzen. Pascal Danglas zuvor als Vice President of Clinical and Product Development bei Ferring tätig.

Nach einer erfolgreichen Laufbahn als Senior Vice President, zuständig für die biopharmazeutische Forschung bei Novo Nordisk A/S, beginnt Per Falk nun bei Ferring als Chief Scientific Officer. In seiner neuen Position betreut er die gesamten Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten von Ferring, von der Grundlagenforschung bis hin zur Genehmigung der Projekte durch den Aufsichtsrat.

- Ende -

Über Ferring Pharmaceuticals:

Ferring ist eine forschungsorientierte biopharmazeutische Unternehmensgruppe mit Geschäftssitz in Saint-Prex (Schweiz), die mit ihren Spezialprodukten auf globalen Märkten vertreten ist. Das Unternehmen widmet sich der Identifizierung, Entwicklung und Vermarktung innovativer Produkte in den Bereichen reproduktive Gesundheit, Urologie, Gastroenterologie, Endokrinologie und Orthopädie. Ferring unterhält Niederlassungen in nahezu 60 Ländern und vermarktet seine Produkte bereits in 110 Ländern. Weitere Informationen über Ferring und seine Produkte finden Sie unter www.ferring.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.



Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von Ferring Pharmaceuticals

19.10.2021 Ferring präsentiert auf dem ACG 2021 eine preisgekrönte, praxisnahe Ergebnisanalyse für das Mikrobiota-basierte Lebend-Prüfbiotherapeutikum RBX2660 bei Patienten mit rezidivierenden C.-difficile-Infektionen und IBD
30.09.2021 Ferring präsentiert vollständige Daten aus fünf RBX2660-Studien, die eine konsistente und dauerhafte Wirksamkeit bei rezidivierenden C.-difficile-Infektionen zeigen, sowie mehrere Analysen, die positive Veränderungen der Mikrobiomeigenschaften...
23.09.2021 IDWeek 2021: Ferring präsentiert preisgekrönte, bahnbrechende Forschungsergebnisse zum Mikrobiota-basierten Lebend-Biotherapeutikum RBX2660
01.07.2021 Ferring Pharmaceuticals gibt Veränderungen im Verwaltungsrat bekannt
24.05.2021 Ferring und Rebiotix präsentieren bei der Digestive Disease Week® (DDW) positive Zwischenergebnisse einer offenen Phase-3-Studie zum Mikrobiota-basierten Lebend-Biotherapeutikum RBX2660
22.05.2021 Ferring und Rebiotix stellen bahnbrechende Phase-3-Daten vor, welche die überlegene Wirksamkeit des Prüfpräparats RBX2660 bei verringerten Rezidiven von C. difficile-Infektionen gegenüber Placebo belegen
14.05.2021 Ferring und Rebiotix präsentieren wegweisende Ergebnisse zum in der Erprobung befindlichen, mikrobiombasierten Lebend-Biotherapeutikum RBX2660 auf der Digestive Disease Week® (DDW) 2021
25.11.2019 Ferring und Blackstone Life Sciences investieren über 570 Millionen US-Dollar in eine neuartige Gentherapie für Blasenkrebspatienten
29.05.2018 Groß angelegte Studie gibt erstmals Einblick in die genetischen Ursachen des Bettnässens
14.02.2018 Ferring investiert 30 Millionen Franken in neues Schweizer Biotech-Zentrum
30.05.2017 Lenkungsausschuss des Internationalen Tags des Bettnässens (WBD-SC): Neue globale Leitlinien fordern wirksamere Therapie des Bettnässens, ein häufig vorkommendes Problem, das jedes 15. Kind betrifft1
17.03.2017 Ferring Pharmaceuticals: Nächtliches Erwachen für den Toilettengang ist die Hauptursache für schlechten Schlaf, sagen Fachleute am Weltschlaftag.
20.05.2016 Ferring Pharmaceuticals und die Universitätsklinik Nordseeland melden Zusammenarbeit auf dem Gebiet der e-Health, um die Versorgung von CED-Patienten zu transformieren
03.05.2016 Ferring Pharmaceuticals gibt die Zulassung von NOCDURNA® bekannt, einer neuen Therapieoption für Erwachsene, die in der Nacht mehrfach aufwachen, um zu urinieren
18.03.2016 Ferring Pharmaceuticals: Aufwachen mit Nykturie: die häufigste Ursache von Schlafunterbrechungen, die gesundheitsschädlich sein können

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Ferring Pharmaceuticals
Helen Gallagher
Tel.: +41 (0) 58 301 00 51
helen.gallagher@ferring.com
oder
Patrick Gorman
Tel.: +41 (0) 58 301 00 53
patrick.gorman@ferring.com






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen