Healthcare-Saarland

Finden Sie alle Pressemitteilungen, Produkte und Jobs von Healthcare-Saarland auf pharma-zeitung.de

Pressemitteilungen von Healthcare-Saarland

3. saarländisches Reinraumforum am 21.6.2012

Die Herstellung von Medizinprodukten und Pharmaerzeugnissen stellt an die Reinraumtechnologie immer größere Anforderungen: steigende technische Anforderungen, Änderungen des Medizinproduktegesetzes, Produkt-Erweiterungen. Zugleich gilt es angesich... mehr >

Saarländische Medizin- und Labortechnik auf der HOSPITALAR

Das Fraunhofer-Institut für Biomedizinische Technik (IBMT) präsentiert gemeinsam mit den saarländischen Partnern MT Promedt Consulting, Woll Maschinenbau und der Zentrale für Produktivität und Technologie Saar das Projekt »Labor der Zukunft«... mehr >

Naturstoffe einfacher untersuchen

Bakterien werden in Laboren genutzt, um Stoffe zu erzeugen, die man als Antibiotika oder Chemotherapeutika medizinisch nutzen kann. Dafür muss jedoch die Erbinformation der Bakterien isoliert werden, was bei komplexen Gemischen verschiedener Bakteri... mehr >

Bakterien: Empfindlich wie die Prinzessin auf der Erbse

Die empfindsame junge Dame im Märchen spürt die Erbse durch viele Lagen Matratzen hindurch und entpuppt sich dadurch als wahre Prinzessin. Physiker und Mikrobiologen der Universität des Saarlandes konnten in zwei neuen Studien zeigen, dass Bakteri... mehr >

Saarländische sarastro GmbH erhält für innovative Wirkstofffreisetzung Industriepreis 2012 in der Kategorie Medizintechnik

Hannover/Göttelborn, 19.04.2012: Für ihre Anwendungslösungen zur kontrollierten Langzeitfreisetzung von Wirkstoffen, die so genannte APE Technologie, erhält die saarländische sarastro GmbH den diesjährigen Industriepreis des Huber Verlags für ... mehr >

Vollautomatisches Labor der Zukunft

Biomedizinische Labore müssen sicher, ergonomisch und flexibel sein. Gleichzeitig sollen sie einen hohen Probendurchsatz ermöglichen und alle Arbeitsschritte zuverlässig dokumentieren. Fraunhofer-Forscher arbeiten deshalb am „Labor der Zukunft... mehr >

Mit Algorithmen für die Analyse des menschlichen Atems die Früherkennung von Krankheiten unterstützen

Analog zu Urin und Blut sind auch im Atem Stoffwechselprodukte in winzigen Spuren enthalten. Solche Stoffwechselprodukte können auch Signale für Infektionen, Entzündungen oder Krebs sein. Für ihre Analyse entwickeln Bioinformatiker vom Exzellenzc... mehr >

Mobile Kryokonservierung bei operativer Behandlung des sekundären Hyperparathyreoidismus

Die operative Behandlung des sekundären Hyperparathyreoidismus und der damit verbundenen Parathyreoidektomie bedarf der anschließenden Kryokonservierung des entnommenen Gewebes. Dies gilt in Ausnahmefällen auch für den primären und tertiären Hy... mehr >

Innovative High-Tech-Geräte im saarländischen Universitätsklinikum auf höchstem Niveau

„Wir möchten unsere Patienten optimal behandeln. Deshalb investieren wir im Zuge des Masterplans in schonende, innovative Medizintechnik“. Professor Wolf-Ingo Steudel, Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender des UKS, weiß wovon er sprich... mehr >

Saarländisches Softwareunternehmen rückt Pflege im Krankenhaus in den Mittelpunkt

In den vergangenen Jahren haben Multimedia Systeme am Patientenbett zunehmend Einzug in Krankenhäuser gehalten. Selbstverständlich sind heute Angebote wie Internet, TV, Radio, Fernsehen und Video on Demand (VoD). Während bei Kommunikationssystemen... mehr >

Ist die Verpackung dicht? Saarbrücker Unternehmer entwickeln präzise, einfache und preiswerte Messtechnik

Bisher wurde die Dichtigkeit am Ende der Produktionskette unter erheblicher Belastung der Verpackung durch Druckdifferenzmessung oder zeitaufwändig mit äußerst präzisen Waagen überprüft. Das Technologieunternehmen 3S GmbH hat eine viel einfache... mehr >

Medica 2011

iPad / iPhone - App für die mobile Signalverarbeitung und Analyse von Ultraschallrohdaten In der heutigen Zeit gewinnt »Mobile Computing« auch in der medizinischen Bildgebung immer mehr an Bedeutung. Bestehende Lösungen ermöglichen zwar die ... mehr >

Erklärung des cc-NanoBioNet zum Thema „Ethik im Bereich Nanotechnologie

Naturwissenschaften, Technik und Medizin sind wesentliche Gestaltungsfaktoren der modernen Gesellschaft und des menschlichen Lebens. Die Frage, ob der Mensch all das machen darf, was er kann, verlangt nach Antworten, die auf einem ethischen Fun... mehr >

Saarländisches IBMT: Moderne In-vitro-Diagnostik auf der BIOTECHNICA 2011

Das Fraunhofer IBMT als eines der sechs Institute im Fraunhofer Life Sciences Verbund bietet verschiedenste Techniken und Entwicklungen für die moderne In-vitro Diagnostik (ivD) an. Unter anderem kann die gesamte Wertschöpfungskette vom Biomarker b... mehr >

Saarländische BioKryo GmbH auf der BIOTECHNICA 2011

Die BioKryo GmbH bietet am Standort Sulzbach/Saar die Kryolagerung von therapeutisch wertvollem biologischem Material wie z. B. Stammzellen oder Gewebeproben an. In diesem Spin-Off des Fraunhofer-Instituts für Biomedizinische Technik (IBMT) wurden ... mehr >

Beschichtungen hören das Blut rauschen und erhöhen die Langlebigkeit von künstlichen Herzklappen

Künstliche Herzklappen bestehen normalerweise aus Kohlenstoff. Auf ihren Oberflächen lagern sich nach einiger Zeit Blutbestandteile ab. Das Risiko für eine Thrombose steigt. Auch die Funktion der Herzklappen wird durch die Ablagerungen eingeschrä... mehr >

Italienische Designer kooperieren bei innovativem Trägerschienensystem aus dem Saarland

Ästhetik, Vielseitigkeit, Bedienerfreundlichkeit und Wirtschaftlich-keit zeichnen neue Produktlinie des ropimex Trägerschienen-systems „Profilio Smart“ aus. Räume flexibel teilen, Privatsphäre schützen. Seit 35 Jahren arbeitet die saarländ... mehr >

Simultane Bioproben-Suche in Deutschland und der Schweiz: Fraunhofer IBMT koppelt CRIP mit der biobank suisse

Fraunhofer-Institut für Biomedizinische Technik IBMT verbessert die Infrastruktur für die biomedizinische Forschung in Europa. *Biomedizinische Forschung benötigt Proben und Daten von Patienten und gesunden Probanden von definierter Qualität... mehr >

Neue und alte Geißeln der Menschheit:, EHEC und andere Bakterieninfektionen, und der Wunsch nach alternativen Bekämpfungsmaßnahmen

Saarländisches Fraunhofer-Institut für Biomedizinische Technik IBMT entwickelt alternative antimikrobiell wirksame Verfahren für die Isolation und Diagnostik sowie für die Bekämpfung und Inaktivierung bakterieller, fungaler und viraler Keime und... mehr >

Ergebnis des Saarbrücker ORAC-Symposiums: Hohes Potential für den ORAC-Wert in der Healthcare- und Lebensmittelbranche

150 Mitglieder der Healthcare- und Lebensmittelbranche informierten sich auf dem Symposium bei Spezialisten aus Wissenschaft und Wirtschaft über das Potential der ORAC-Methode, die die antioxidative Fähigkeit von Produkten misst. Einigkeit herrscht... mehr >

Mikrojetreaktor schafft Lösungen zur unbedenklichen Herstellung von Nano- und Mikropartikeln

MJR PharmJet rechnet mit verbesserter Wirksamkeit und weniger Nebenwirkungen bei zugelassenen und neuen Arzneimitteln- Eine Grundvoraussetzung für die internationale Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschaftsstandorts Deutschland ist die Erforschung und... mehr >

ORAC-Wert als objektive Kenngröße für den Verbraucher

Die 2005 erstmals vorgestellte ORAC Methode (Oxygen Radical Absorption Capacity) ermittelt die antioxidative Fähigkeit von Naturstoffen. Die Höhe des gemessenen ORAC-Wertes korreliert dabei zur antioxidativen Wirkung des Produktes. Einfach ausgedr... mehr >

Alternativen zu Tierversuchen in der Kosmetik gesucht:

EU und Kosmetikindustrie fördern saarländische Forschung mit 3,3 Millionen Euro. Projekt „Notox“ startete in Saarbrücken. Eine Million Tierversuche werden jährlich in der EU zur Sicherheitsüberprüfung von Substanzen in der Chemie-, Pharma-... mehr >

Optimiertes saarländisches Verfahren der Hygienekontrolle in der Pharmaindustrie

40% Zeitersparnis bei der Identifikation des Hygienezustands der Produktionsumgebung mit einem im Sachverständigenwesen bewährten Verfahren. Die Reduktion der Reaktionszeit sorgt bei auftretenden mikrobiologische Belastungen schon während der Prod... mehr >

Personalisierte Medizin: 13,3 Millionen Euro EU-Förderung für die Vernetzung klinischer, molekulargenetischer und Forschungsdaten. Folge: Individuelle und optimale Therapie kann mit dem Zeitpunkt der Diagnose starten

Die Erkenntnisse aus der Forschung zu Krankheiten – insbesondere aus der Molekularbiologie und Molekulargenetik – nehmen in jüngster Zeit rasant zu. Mit den Möglichkeiten vorhandener Informationstechnologien können patientenbezogene klinische ... mehr >

Wissenschaftspreis der Saarländischen Landesbank: Gedankenkraft steuert über ein bidirektionales Interface Hand-prothese

Mit dem 11. SaarLB-Wissenschaftspreis wurden am 26. November 2010 die Ergebnisse eines aufsehenerregenden multidisziplinären Forschungsprojekts in der Medizintechnik gewürdigt. Im Rahmen eines von der Europäischen Union geförderten Projekts ... mehr >

Zehn Jahre erfolgreiche Gesundheitsforschung im Saarland

Gesundheitsminister Georg Weisweiler: „Strategien für die Risikoerfassung, Früherkennung und Prävention wichtiger Erkrankungen entwickeln“ „Aufgrund der demographischen Entwicklung wird es auch im Saarland in den kommenden Jahrzehnten zu ei... mehr >

Neue interventionelle Behandlung von Bluthochdruck führt zu drastischen Blutdrucksenkung

Bei einer großangelegten randomisierten klinischen Studie wird gezeigt, dass eine neue interventionelle Behandlung von Bluthochdruck zu einer drastischen Blutdrucksenkung führt Universitätsklinikum des Saarlandes behandelt weltweit die meisten P... mehr >

Saarländisches Fraunhofer IBMT, TMF und sechs Biobankpartner legen den Grundstein für die zentrale Deutsche Biobanken-Infrastruktur.

Humanbiobanken sind ein Schatz für die medizinische Forschung. Obwohl überwiegend mit öffentlichen Mitteln aufgebaut, waren sie bisher für externe Forscher nur sehr eingeschränkt zugänglich. Dies wird sich ab 22. November 2010 ändern, wenn di... mehr >

Neues Forschungsprojekt zum sicheren Einsatz von Nanopartikeln in der Diagnostik gestartet

Viele Materialien nutzen heute die besonderen Eigenschaften von Nanopartikeln und sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Durch die immer größere Zahl von Anwendungen muss bei diesen Materialien die Produkt- und Anwendersicherheit besonders... mehr >

Alle Patienten an saarländischen Kliniken werden auf den gefährlichen Krankenhauskeim MRSA untersucht. Ein neuartiger WASP-Roboter verarbeitet automatisch die mikrobiologischen Proben.

Saarländisches MRSAar Netzwerk startet Pilotprojekt: Saarlandweit werden ab sofort alle Patienten an saarländischen Kliniken auf den gefährlichen Krankenhauskeim MRSA untersucht. Der neuartige WASP-Roboter verarbeitet automatisch die mikrobiologis... mehr >

Biomedizinische Mikrosysteme im Einsatz für die Gesundheit-Point of Care Testing (POCT) - SmartHEALTH

Zwar hat Krebs seinen Schrecken noch immer nicht verloren, trotzdem sind die Heilungschancen bei vielen Krebsarten recht gut, wenn die Erkrankung rechtzeitig erkannt und behandelt wird. Die Diagnose einer Krebserkrankung erfolgt in zunehmendem Maße ... mehr >

Krankenhaushygiene

Krankenhaushygiene: Saarländischer Anlagenbauer erhält DGHM- und VAH-Zulassung für Instrumenten- und Oberflächenoberflächendesinfektion in Krankenhäusern und Praxen. Seine Anlage produziert das kostengünstige Desinfektionsmittel aus normalem S... mehr >

Mikrojetreaktor schafft Lösungen zur unbedenklichen Herstellung von Nano- und Mikropartikeln

Mikrojetreaktor schafft Lösungen zur unbedenklichen Herstellung von Nano- und Mikropartikeln - MJR PharmJet rechnet mit verbesserter Wirksamkeit und weniger Nebenwirkungen bei zugelassenen und neuen Arzneimitteln- Eine Grundvoraussetzung für die... mehr >

In-vitro-Testplattform zur Unterstützung der Wirkstoffentwicklung und Therapieevaluierung für Herzerkrankungen und kardiovaskuläre Erkrankungen

Fraunhofer Institut für Biomedizinische Entwicklung, St. Ingbert: In-vitro-Testplattform zur Unterstützung der Wirkstoffentwicklung und Therapieevaluierung für Herzerkrankungen und kardiovaskuläre Erkrankungen Für viele Unternehmen ist es im Ra... mehr >

Für Anbieter

Präsentieren Sie Ihre Firma, Produkte, Seminare und Stellenanzeigen schnell und effektiv online auf Pharma-Zeitung.de

» Informationen für Anbieter

 


Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI