GNT Pharmas Ropesalazine zeigt Wirksamkeit bei der Behandlung von Demenz bei Hunden

(03.09.2018, Pharma-Zeitung.de) YONGIN, Südkorea - Copyright by Business Wire - GNT Pharma

  • Neues translationales Paradigma für Alzheimer
  • Weltweit erstes neuroprotektives Medikament für Demenz bei Hunden

Laut GNT Pharma zeigte Ropesalazine, ein Arzneimittelkandidat für Alzheimer, in einer klinischen Pilotstudie, die an Hunden mit kognitivem Dysfunktionssyndrom (KDS) bzw. Demenz durchgeführt wurde, eine hervorragende positive Wirksamkeit.

KDS ist eine progressive neurodegenerative Erkrankung altersschwacher Hunde, die sich durch ein verändertes Verhalten gegenüber der Familie, Desorientierung, verändertem Schlaf-Wach-Rhythmus, vermehrter Stubenunreinheit und veränderter Aktivität bemerkbar macht. Die Erkrankung ist nicht heilbar.

Ropesalazine ist ein Multi-Target-Medikament zur Vorbeugung von Entzündungen und freien Radikalen, die zum Nervenzelltod sowie zur Bildung von Amyloid-Plaque und Neurofibrillenbündeln beitragen, die pathologische Merkmale von Alzheimer sind.

Ropesalazine wirkte sich bei transgenen Mäusen mit Alzheimer nicht nur mildernd auf den Nervenzelltod aus, sondern reduzierte auch Amyloid-Plaque sowie Entzündungen und oxidativen Stress. Ropesalazine wirkte einem kognitiven Defizit in APP/PS1 Mäusen mit Alzheimer bei einer milden, moderaten und schweren Erkrankung entgegen. Die Sicherheit von Ropesalazine wurde bei Menschen sowie bei Ratten und Hunden nachgewiesen.

Wissenschaftler von GNT Pharma bemerkten, dass KDS ähnlich einer Alzheimer-Erkrankung mit Nervenzelltod, Amyloid-Plaques und Neurofibrillenbündeln einhergeht und entwarfen eine Pilotstudie, um zu untersuchen, ob Ropesalazine diese Symptome von KDS lindern würde.

Die Studie wurde an sechs Begleithunden durchgeführt, die mindestens zehn Jahre alt waren und laut der Bewertungsskala für kognitive Dysfunktion bei Hunden sowie der Demenz-Skala für Hunde schwere Anzeichen einer kognitiven Dysfunktion zeigten. Innerhalb von acht Wochen nach oraler Einnahme von Ropesalazine wiesen alle sechs Hunde wieder eine normale kognitive Funktion sowie normales Alltagsverhalten auf.

Dr. Jae Bong Moon, Tierarzt und Leiter des Irion Animal Hospital in Seoul, der die Studie leitete, war vom Ergebnis begeistert: „Die Begleithunde konnten vor der Behandlung ihre Besitzer nicht erkennen. Es war unglaublich, zu beobachten, wie die Hunde beim Anblick ihrer Besitzer wieder wedelten und sich an sie schmiegten – und das nach nur acht Wochen Behandlung mit Ropesalazine. Es sieht so aus, als würde Ropesalazine KDS heilen.“

Ermutigt durch die vielversprechende Wirksamkeit von Ropesalazine für KDS wird GNT Pharma nun die nächste klinische Studie für die Zulassung von Ropesalazine als Arzneimittel zur Behandlung von KDS einleiten. Das Unternehmen ernannte Professor Byeong-Teck Kang, Direktor des Chungbuk National University Veterinary Medical Center, zum Leiter der klinischen Studie. GNT Pharma möchte die klinische Studie bis 2019 abschließen und Ropesalazine zur Behandlung von KDS bei Haustieren auf den Markt bringen.

„Wir sind von einer solchen positiven Wirkung von Ropesalazine bei KDS in nur acht Behandlungswochen tief beeindruckt“, so Byoung Joo Gwag, CEO und President von GNT Pharma. „Wir werden nächstes Jahr eine Phase-II-Zulassungsstudie zu Ropesalazine für Patienten mit Alzheimer einleiten und hoffen, Ropesalazine in den nächsten fünf Jahren als erste krankheitsverändernde Therapie für Alzheimer einführen zu können.“

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von GNT Pharma

14.01.2020 GNT Pharmas Anti-Demenz-Medikament „Crisdesalazine“ zeigt Wirksamkeit in klinischer Phase-III-Studie bei Begleithunden mit Demenz

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

GNT Pharma
Dr. Jin Hwan Lee
jhlee@gntpharma.com
Tel.: +82-31-8005-9910 (Durchw. 217)
Fax. +82-31-8005-9916






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen

 


AKTUELLE PHARMA JOBS