Illumina eröffnet in Frankreich erstes Vertriebs- und Kundenschulungszentrum

(29.11.2017, Pharma-Zeitung.de) PARIS - Copyright by Business Wire - Illumina, Inc.

Customer Solutions Center lehrt neueste Genomiktechnologien für bis zu 1.000 Menschen jährlich

Illumina, Inc. (NASDAQ:ILMN) verkündete heute die Eröffnung ihres Solutions Center auf dem Genopole Campus in Évry nahe Paris.

Das zukunftsweisende Kundenschulungszentrum bietet Präsentationen, Schulungen und Lehre der neuesten Technologien im Bereich der Genomforschung von Illumina für bis zu 1.000 Wissenschaftler pro Jahr und stellt dabei direkte Verknüpfungen zum globalen Illumina-Netzwerk, das aus Standorten und hauseigenen Experten besteht, her. Das Zentrum beherbergt zudem das erste Illumina-Vertriebsbüro auf dem europäischen Kontinent, um die Entwicklung von Fähigkeiten der expandierenden Genomikbranche in Frankreich zu unterstützen.

„Illuminas einmaliger Erfolg und unübertroffene Reputation als weltweit führendes Unternehmen in der Genomforschung passen perfekt zum Genopole-Campus, der die Schlüsselelemente für das Gedeihen unserer Branche in sich vereint. Wir freuen uns darauf, unsere Beziehungen in Frankreich auszubauen“, erklärte Paula Dowdy, Senior Vice President und General Manager von Illumina für Europa, den Nahen Osten und Afrika. „Der Einsatz der französischen Regierung für ihr eigenes Genomprojekt zeigt, welchen Wert sie der Genomforschung als Teil der Strategie für eine bessere Gesundheitsversorgung beimisst.“

Genopole, Frankreichs führender Biocluster für Biotechnologien und Forschung im Bereich der Genom- und Gentechnik, hat amerikanische und europäische Campustypen zum Vorbild und vereint innovative High-Tech-Unternehmen der Biowissenschaften, öffentliche und private Forschung sowie höhere Bildungseinrichtungen an einem Standort in Évry in der Nähe von Paris.

„Wir sind sehr stolz, dass Illumina sich für Genopole als Standort ihres Solutions Center in Frankreich entschieden hat“, meinte Jean-Marc Grognet, CEO von Genopole. „France Médecine Génomique 2025 – die nationale Initiative für patientenbezogene Medizin – hat sich ebenfalls für Genopole als Standort ihres Zentrums für Referenz, Expertise, Innovation und Transfer (CREFIX) entschieden und setzt damit auf der Stärke des Nationalen Forschungszentrums für Humangenomik auf, das bereits durch die Französische Kommission für alternative Energien und Kernenergie (CEA) an unserem Standort gegründet wurde. Die Ankunft von Illumina zeigt die zentrale Rolle, die Genopole bei der Entwicklung einer patientenbezogenen Medizin spielt. Wir freuen uns, dass das Solutions Center noch mehr Nutzer an unseren Standort lockt.“

Über Illumina

Illumina verbessert die menschliche Gesundheit durch die Entschlüsselung des Potenzials des Genoms. Unser innovativer Ansatz hat uns zur weltweit führenden Kraft in der DNA-Sequenzierung und bei Array-basierten Technologien gemacht. Unsere Kunden kommen aus den Bereichen Forschung, Klinik und Anwendungen. Unsere Produkte werden in den Biowissenschaften, der Onkologie, Reproduktionsmedizin, Landwirtschaft und anderen aufstrebenden Marktsegmenten eingesetzt. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.illumina.com, oder folgen Sie uns über @illumina.

Über Genopole

Genopole ist mit 86 Biotechnologieunternehmen, 19 Forschungslaboren, 25 Technologieplattformen sowie Universitätskursen (Universität Évry-Paris Saclay) Frankreichs führendes Biocluster im Bereich der Biotechnologie sowie der Genom- und Genforschung. Das Ziel besteht in der Schaffung und Unterstützung von Biotechnologieunternehmen und dem Technologietransfer in die Industrie, der Entwicklung der Forschung in den Biowissenschaften und der Förderung von Lehrveranstaltungen in diesem Bereich, die höchsten Ansprüchen genügen. Genopole wird in erster Linie vom französischen Staat, der Region Ile-de-France, dem Département Essonne, der Agglomération Grand Paris Sud, der Stadt Évry und der AFM-Telethon getragen. www.genopole.fr

Benutzung zukunftsgerichteter Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die Risiken und Ungewissheiten unterliegen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beruhen auf unseren aktuellen Erwartungen zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung und können erheblich von tatsächlichen Ergebnissen oder zukünftigen Ereignissen abweichen. Zu den wichtigen Faktoren, die dazu führen könnten, dass tatsächliche Ergebnisse erheblich von erwarteten Ergebnissen aus zukunftsgerichteten Aussagen abweichen, gehören (i) unsere Fähigkeit zur Weiterentwicklung unserer Instrumente und Konsumgüter bis zur Marktreife sowie der Einführung neuer Produkte, Dienstleistungen und Anwendungen und der Öffnung neuer Märkte für unsere Technologieplattformen; (ii) unsere Fähigkeit zur Herstellung leistungsfähiger Instrumente und Konsumgüter; (iii) unsere Fähigkeit zur erfolgreichen Erkennung und Nutzung erworbener Technologien, Produkte oder Geschäftsfelder; (iv) das künftige Verhalten und Wachstum der Branche und der Märkte, in den wir aktiv sind; und (v) immanenter Herausforderungen bei der Entwicklung, Herstellung und Einführung neuer Produkte und Dienstleistungen in Verbindung mit anderen Faktoren, die in unseren bei der Securities and Exchange Commission eingereichten Unterlagen beschrieben sind, darunter unsere jüngsten Angaben in den Forms 10-K und 10-Q oder Informationen, die bei öffentlichen Telefonkonferenzen, deren Datum und Uhrzeit zuvor bekanntgegeben werden, offengelegt wurden. Wir übernehmen weder derzeit noch künftig eine Verpflichtung zur Aktualisierung dieser zukunftsgerichteten Aussagen, zur Prüfung oder Bestätigung von Erwartungen der Analysten oder zur Bereitstellung vorläufiger Berichte oder Updates zum Verlauf des aktuellen Quartals.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von Illumina, Inc.

29.04.2020 Spende von Illumina erweitert die Ressourcen des Africa Centre for Disease Control and Prevention für die auf Sequenzierung basierende COVID-19-Kontrolle
10.01.2020 Illumina reicht Patentverletzungsklage gegen BGI in Schweden und dem Vereinigten Königreich ein
26.03.2019 Illumina und Lundbeck Foundation GeoGenetics Centre arbeiten gemeinsam an der Erstellung eines der größten Datensätze historischer Genome zur Entschlüsselung der genetischen Ursachen und Entwicklung von psychischen Gesundheitsproblemen
27.06.2017 Genomics England übernimmt BaseSpace Variant Interpreter für Krebs von Illumina
10.04.2017 Illumina lanciert VeriSeq™ NIPT-Lösung in Europa
30.01.2017 Illumina präsentiert Analysesoftware VeriSeq™ (48 Proben), optimierte Datenanalyse für nicht-invasive pränatale Diagnostik
02.06.2016 Illumina ernennt Paula Dowdy als Senior Vice President und General Manager of Commercial Operations für Europa, den Nahen Osten und Afrika
30.06.2014 Biomnis, Genoma und das Zentrum für Humangenetik und Laboratoriumsdiagnostik in Martinsried schließen Verträge mit Illumina zwecks Verbreitung von nicht invasiven Pränataltests in ganz Europa

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Illumina, Inc.
Jacquie Ross, CFA
Investoren: +1 858-882-2172
IR@illumina.com
oder
David Robertson, MCIPR
Medien: Europa, Naher Osten und Afrika +44 (0)1223 824909
drobertson@illumina.com
oder
Jen Carroll
Media: US +1 858-882-6822
PR@illumina.com






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen