Invicro und iThera Medical melden eine strategische Partnerschaft zur Verbesserung von In-vivo-Bildgebungsfunktionen mit der Optoakustischen Bildgebungsplattform MSOT inVision

(30.04.2019, Pharma-Zeitung.de) BOSTON und MÜNCHEN - Copyright by Business Wire - Invicro LLC

Invicro LLC, ein Unternehmen von Konica Minolta, und die iTheraMedical GmbH werden im Rahmen einer einzigartigen Partnerschaft die Plattform MSOT inVision im In-Vivo-Labor von Invicro am Hauptsitz in Boston platzieren. Die Unternehmen werden gemeinsam für Sponsoren aus Pharmazie, Biotechnologie und Wissenschaft exklusiv Dienstleistungen auf der optoakustischen Plattform anbieten, die krankheitsspezifische Biomarker sowohl auf molekularer als auch auf anatomischer Ebene durch präklinische tomographische Aufnahmen des gesamten Körpers erkennen und quantifizieren wird.



Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20190430005905/de/

Mr. Tullio Giannitti, General Manager, Americas at iThera Medical and Ms. Ciara Finucane, Senior Director and Business Leader of Discovery Research at Invicro with the MSOT inVision platform. (Photo: Business Wire)

Invicro ist ein führender Anbieter von auf der quantitativen Bildgebung basierenden Biomarkern, zentralen Labordienstleistungen und Softwarelösungen für Forschung und Arzneimittelentwicklung. Das Münchner Unternehmen iThera Medical entwickelt einzigartige multispektrale optoakustische Bildgebungstechnologien, die eine nichtinvasive Darstellung von anatomischen, funktionellen und molekularen Informationen in lebendem Gewebe mit hoher räumlicher Auflösung in Echtzeit ermöglichen. Ziel dieser Zusammenarbeit sind vielseitigere und genauere bildgebende Biomarker für die präklinische Wirkstoffforschung, während Dauer und Kosten der biopharmazeutischen Arzneimittelentwicklung gesenkt werden sollen.

„Wir freuen uns, im Rahmen der Kooperation mit iThera Medical gemeinsam bessere präklinische Bildgebungsmöglichkeiten mit der Plattform MSOT inVision anbieten zu können“, so Ciara Finucane, MSc, Senior Director und Business Leader of Discovery Research bei Invicro. „Durch die Kombination der Technologie von iThera Medical mit den fortschrittlichen quantitativen Biomarkern von Invicro entsteht eine umfassende und effiziente Lösung, welche die Forschungsfragen unserer Sponsoren aus Pharmazie und Biotechnologie schneller beantworten wird.“

„Mit dieser Partnerschaft verstärken iThera Medical und Invicro gemeinsam ihre Strategie, weltweit tätigen Forschungsakteuren aus Pharmazie, Biotechnologie und Wissenschaft die hochwertigsten Bildgebungs-, Analyse- und Technologielösungen der Branche anzubieten, um die gesamte Wertschöpfungskette der Wirkstofffindung zu unterstützen“, sagte Tullio Giannitti, General Manager, Americas bei iThera Medical. „Diese Zusammenarbeit ist ein erneuter Beweis des Werts, den die MSOT-Bildgebung für Kunden in der Wirkstoffforschung bietet. Die strategischen Bildgebungsdienstleistungen von Invicro stehen im Einklang mit der Vision, den Technologien und der Branchenerfahrung von iThera Medical. Wir freuen uns über die Möglichkeit, mit dem weltweit führenden Anbieter bildgebender Biomarker-Dienstleistungen zusammenzuarbeiten.“

Über iThera MedicalDie iThera Medical GmbH entwickelt und vermarktet eine neuartige biomedizinische In-vivo-Bildgebungstechnologie namens „MSOT“ (Multispektrale optoakustische Tomographie). MSOT nutzt den photoakustischen Effekt, um anatomische, funktionelle und molekulare Informationen im lebenden Gewebe zu visualisieren und zu quantifizieren. Inzwischen ermöglicht MSOT die frühzeitige und zuverlässige Validierung der Wirksamkeit neuer Substanzen in der Wirkstoffentwicklung (beispielsweise für die Onkologie, Neurologie und Herz-Kreislauf-Probleme). Auch in Zukunft verspricht MSOT ein wertvolles Instrument der klinischen Diagnostik zu werden. iThera Medical mit Sitz in München hat eine Tochtergesellschaft in Boston (USA).

Über InvicroDas in Boston, Massachusetts, ansässige Unternehmen Invicro wurde 2008 mit der Mission gegründet, die Rolle und Funktion der Bildgebung bei der Arzneimittelforschung und -entwicklung für alle therapeutischen Bereiche zu verbessern. Heute liefert das multidisziplinäre Team von Invicro Lösungen für Pharma- und Biotechunternehmen für alle Stufen der Arzneimittelentwicklung (Phase 0-IV), alle Bildgebungsverfahren und alle Therapiebereiche, einschließlich Neurologie, Onkologie, Kardiologie und Lungentherapie. Die quantitativen Biomarkerdienste, erweiterte Analyse- und KI-Werkzeuge sowie die klinischen operativen Dienstleistungen von Invicro werden unterstützt durch seine branchenführenden Software-Informatikplattformen VivoQuant® und iPACS®.

Als Teil der Organisation für Präzisionsmedizin von Konica Minolta und dessen Schwesterunternehmen Ambry Genetics entwickelt und nutzt Invicro die aktuellen Ansätze im Bereich der quantitativen Biomarker, einschließlich Bildgebung, quantitative Pathologie und Genomik. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.invicro.com.

Über Konica MinoltaKonica Minolta, Inc. (Konica Minolta) ist ein weltweit führender Anbieter von digitaler Technologie mit Schwerpunkt auf Bildgebung und Datenanalyse, Optiken, Materialien und Fertigung im Nanobereich. Konica Minolta nutzt Innovation, um Produkte und digitale Lösungen für ein besseres wirtschaftliches und soziales Umfeld zu entwickeln, von dem heutige und zukünftige Generationen profitieren. Mit seinen Geschäftsbereichen Business Technologies, Healthcare und Industrial-facing strebt das Unternehmen den Status eines „Integral Value Provider“ an, der seinen Kunden mit seiner gesamten Expertise umfassende Lösungen für ihre größten Herausforderungen liefert. Dazu entwickelt Konica Minolta mit seinen Partnern nachhaltige Lösungen, um heutige und zukünftige Probleme zu lösen und jedes Produkt auf die einzigartigen und spezifischen Erfordernisse seiner geschätzten Kunden abzustimmen. Auf der Basis dieser Kompetenzen trägt Konica Minolta zur Optimierung der Produktivität und Veränderung der Arbeitsabläufe seiner Kunden bei und liefert wegweisende Servicelösungen im Zeitalter des Internets der Dinge. An seinem Hauptsitz in Tokio und den Niederlassungen in über 50 Ländern beschäftigt Konica Minolta mehr als 43.000 Mitarbeiter und betreut rund zwei Millionen Kunden in über 150 Ländern. Konica Minolta ist an der Tokyo Stock Exchange, (TSE4902), börsennotiert. Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://www.konicaminolta.com/.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von Invicro LLC

06.05.2020 Invicro LLC richtet ein Repository für medizinische Bilddatensätze für die COVID-19-Forschung ein
14.01.2020 Invicro und Paige Partner bieten gemeinsam umfassende Dienstleistungen zur Profilierung von Gewebe-Biomarkern an
23.12.2019 Invicro LLC meldet Berufung von Dr. Matthew Silva zum neuen Chief Executive Officer und Dr. Jack Hoppin wird President von Konica Minolta Precision Medicine
12.12.2019 Invicro unterstützt die Alzheimer’s Disease Neuroimaging Initiative
03.12.2019 Invicro LLC schließt sich INTIENT™ Network von Accentures an, um Innovationen in der Arzneimittelforschung und der wissenschaftlichen Forschung zu fördern
05.09.2019 Wissenschaftler von Invicro erhalten Anerkennung in Science Translational Medicine
29.08.2019 Invicro beruft Hidenori Seshimo zum Vice President of Biomarker Services, Japan
05.03.2019 Invicro und icometrix geben einzigartige Partnerschaft zur Entwicklung eines automatisierten Arbeitsablaufs für Kernlabordienste zur Bildgebung und erweiterte Informatik in den Bereichen Pharmazeutik und Biotechnologie bekannt

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Amanda Harrell
VP, Global Marketing
media@invicro.com






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen

 


AKTUELLE PHARMA JOBS