Wie sich klinische Studien mit der Unterstützung von Flying Study Nurses durchführen lassen

Ein Joker für personalknappe Zeiten

(12.01.2018, Pharma-Zeitung.de) Durch unsere langjährige Erfahrung in der praktischen Durchführung von Studien wissen wir, dass die Auftragslage unberechenbar ist. Geplante Projekte fallen aus oder verschieben sich, während zu anderen Zeiten alle Projekte gebündelt beginnen und ihre Kapazitäten überstrapazieren.
Ihr Studienteam kann noch so gut aufgestellt und eingespielt sein, mit solchen Schwankungen umzugehen, ist eine Herausforderung.
Was dabei auf der Strecke bleibt: zusätzlicher Umsatz und erhöhtes Renomée – sofern die Studie aus Kapazitätsgründen abgelehnt werden muss. Oder sogar – sofern die Studie mit knapper Personaldecke angenommen wird – die fachgerechte Durchführung des Protokolls.


Mit Hilfe einer Flying Study Nurse gelingt es, eine klinische Studie reibungslos in den Klinik- oder Praxisalltag zu integrieren. Dabei ist es nicht nur die zusätzliche Arbeitskraft, sondern vor allem die fachliche Kompetenz und große Erfahrung der zusätzlichen, temporären Study Nurses:

  • Patientenversorgung und Terminkoordination

  • Quelldatenerfassung und deren Digitalisierung

  • Probenentnahmen und Verarbeitung

  • Laborlogistik

  • Verwaltung aller relevanten Studienunterlagen

  • Ansprechpartner*in für alle studienrelevanten Rückfragen

Der Vorteil? Das wichtige Segment klinischer Studien wird durch den Einsatz von Flying Study Nurses in seinem vollem Potenzial erschließbar. Ein weiterer Vorteil: Auch Ihre eigenes Personal lernt dazu. Denn mit einer Flying Study Nurse gewinnen Sie:
  • Erfahrenes Studienpersonal, welches die Platzierung von klinischen Studien in sämtlichen Abteilungen ermöglicht

  • Entlastung des Stammpersonals, welches sich stattdessen um ihre wesentlichen Aufgaben kümmern kann

  • Zeitersparnis durch die Abnahme behördlicher Unterlagen

  • Erfahrene Beratung, die das nötige KnowHow zu der Durchführung von klinischen Studien liefert

  • Mehr Studienteilnehmer durch die Unterstützung bei den Pre-Screening Aktivitäten

  • Bessere Datenqualität durch die Nutzung von Worksheets


Camovis GmbH │ Wilmersdorfer Straße 79 │ 10629 Berlin
Büro: 030 310136 14 │ Mobil: 0160 954 950 05 │ Fax: 030 310136 15
E-Mail: carolin.kurth@camovis.de │ www.camovis.de


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von Camovis GmbH

17.05.2018 Wie sich klinische Studien mit der Unterstützung von Flying Study Nurses durchführen lassen

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Camovis GmbH │ Wilmersdorfer Straße 79 │ 10629 Berlin
Büro: 030 310136 14 │ Mobil: 0160 954 950 05 │ Fax: 030 310136 15
E-Mail: carolin.kurth@camovis.de │ www.camovis.de




Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen

 




AKTUELLE PHARMA SEMINARE