Mainstay Medical meldet wichtige strategische Neueinstellungen zur Förderung seiner globalen kommerziellen Expansion

(25.01.2021, Pharma-Zeitung.de) DUBLIN - Copyright by Business Wire - Mainstay Medical Holdings plc


Die Berufungen sollen die bevorstehende Markteinführung von ReActiv8® in den USA unterstützen und das weitere Wachstum in Europa und Australien fördern


Mainstay Medical Holdings plc (“Mainstay” oder das “Unternehmen”) gab heute bekannt, dass im Rahmen seiner globalen Geschäftsstrategie neue Führungskräfte eingestellt wurden. Dazu gehören: Elias Tu als Vice President of U.S. Sales, Derek Matteo als Vice President of Marketing, James Knibbs als Vice President of UK, Ireland, and Australia, Boris Deutschmann als Country Manager für Deutschland, Chip Moebus als Vice President of Reimbursement and Market Access, Richard Herman als Vice President of Operations sowie Celia Reyes als Vice President of Human Resources.


“Wir demonstrieren weiterhin den klinischen Nutzen von ReActiv8 für die Patienten und bereiten uns darauf vor, die Verfügbarkeit dieser überzeugenden Therapie auf mehrere Länder auszuweiten. Jede dieser Personen bringt unglaubliche Führungsqualitäten und Erfahrungen ein, mit denen sie dazu beitragen werden, unsere kaufmännischen Kompetenzen zu entwickeln, auf unseren bestehenden Märkten zu expandieren und in den USA an den Start zu gehen”, kommentierte Mainstay-CEO Jason Hannon. “Jede von ihnen hat Erfahrung darin, bahnbrechende neue Technologien auf den Markt zu bringen, und wird uns dabei helfen, ReActiv8 für Patienten, die an mechanischen chronischen Kreuzschmerzen leiden, und für die behandelnden Ärzte bereitzustellen. Gemeinsam ergänzen sie die starke Führungsmannschaft, die wir bereits haben, und werden sich die langjährige klinische und wissenschaftliche Führungsrolle zunutze machen, die wir uns erarbeitet haben.”


Lebensläufe der neu Berufenen:


Vor seiner neuen Aufgabe bei Mainstay war Elias Tu Global Commercial Leader im Bereich Neurologie bei Philips Healthcare. Er verfügt ferner über mehr als 13 Jahre Vertriebserfahrung bei LivaNova, einem Medizintechnik-Unternehmen, das sich auf Geräte für die Herzchirurgie und Neuromodulation spezialisiert hat. Von 2016 bis 2019 war Herr Tu Vice President of Sales für Neuromodulation in Nordamerika bei LivaNova und erzielte dort einen Jahresumsatz von 350 Millionen US-Dollar.


Seit 2008 leitete Derek Matteo verschiedene Teams in den Bereichen Global Marketing und Global Commercial Development in der Orthopädie und Wirbelsäulenmedizin. Zuletzt war er bei NuVasive als Vice President of Global Technology Commercialization tätig, wo er Innovationen in den Vereinigten Staaten, Lateinamerika, Europa, Australien und in ganz Asien vorantrieb.


James Knibbs bringt umfangreiche Erfahrung in der Vertriebsleitung bei implantierbaren Geräten mit. Er war Territory Sales Manager bei Stryker Instruments und bekleidete danach über etwa neun Jahre verschiedene Positionen bei Nevro. Bei Nevro stieg er vom Business Development Manager für den Norden des Vereinigten Königreichs zum UK Country Manager auf und schloss seine Zeit dort als Senior Area Director für Westeuropa ab.


Boris Deutschmann besitzt über 10 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der Neuromodulation. Zuvor arbeitete er mehr als sechs Jahre bei Nevro, zuletzt als Country Manager für Deutschland und Österreich.


Chip Moebus war über 20 Jahre lang in der Gesundheitsbranche tätig und bekleidete bei Medtronic und Senseonics verschiedene Positionen, angefangen von der Leitung des Außendienstes bis hin zur Leitung von Teams, die sich auf Managed Markets und Gesundheitsökonomie konzentrieren. Bevor er zu Mainstay Medical kam, gehörte er zum Senior Leadership Team bei Senseonics, wo er die Strategie und Umsetzung der Vermarktungs- und Bezahlungsstrategie im Medicare-Bereich für den ersten implantierbaren kontinuierlichen Glukosemonitor auf dem US-Markt leitete.


Mit mehr als 20 Jahren Praxiserfahrung in der Betriebsführung steuert Richard Herman ein breites Fachwissen bei, das für den Ausbau der operativen Aktivitäten bei Mainstay unerlässlich sein wird. Zuvor war er Vice President of Global Operational Excellence bei Smith & Nephew, einem britischen multinationalen Unternehmen für Medizintechnikprodukte. Herr Herman hatte zuvor die Position des Senior Director Lean Enterprise of Global Operations bei Alere, Inc. inne, einem globalen Hersteller von schnellen Point-of-Care-Diagnosetests.


Celia Reyes verfügt über umfangreiche globale Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich Human Resources in der Life-Sciences-Branche. Sie war Executive Human Resources Director bei Acadia Pharmaceuticals, Inc. und arbeitete davor als Executive Vice President of Human Resources bei Biotix Holdings Inc. sowie in anderen Schlüsselpositionen im Personalwesen bei Millipore Sigma, Roche und Solvay Pharmaceuticals.


Über Mainstay Medical Holdings


Mainstay Medical Holdings ist ein Medizintechnik-Unternehmen und konzentriert sich auf die Vermarktung des innovativen implantierbaren Neurostimulationssystems ReActiv8® für Menschen mit einschränkenden chronischen Kreuzschmerzen (Chronic Low Back Pain, CLBP). Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Dublin, Irland, und ist mit Tochtergesellschaften in Irland, den USA, Australien, Deutschland und den Niederlanden tätig.


Über ReActiv8


ReActiv8 ist ein aktives, implantierbares Medizinprodukt, das zur Behandlung von Erwachsenen mit hartnäckigen chronischen Kreuzschmerzen entwickelt wurde, die mit einer Funktionsstörung des lumbalen Multifidus-Muskels, eines wichtigen stabilisierenden Muskels, einhergehen, was durch bildgebende Verfahren oder physiologische Tests bei Erwachsenen nachgewiesen wurde, bei denen Therapien wie Schmerzmedikamente und Physiotherapie nicht angeschlagen haben und die keine Kandidaten für eine Wirbelsäulenoperation sind. ReActiv8 bietet eine bilaterale elektrische Stimulation des medialen Astes des N. ramus dorsalis L2, der den Querfortsatz bei L3 kreuzt. Dieser Nerv versorgt den Multifidus-Muskel, um eine Kontraktion des Muskels auszulösen, die im Laufe der Zeit zur Wiederherstellung der Kontrolle führen kann, so dass sich der Rücken von CLBP erholen kann.


ReActiv8 besitzt eine CE-Kennzeichnung, was die Vermarktung im Europäischen Wirtschaftsraum ermöglicht, und wurde vor einer umfassenderen kommerziellen Verfügbarkeit schwerpunktmäßig unter dem Aspekt der klinischen Validierung in Deutschland in ausgewählten Zentren entwickelt. ReActiv8 wurde außerdem in das Australian Register of Therapeutic Goods (ARTG) aufgenommen, was die Vermarktung in ganz Australien ermöglicht, und mit Wirkung zum 1. Juli 2020 zur Aufnahme in die Prothesenliste der erstattungsfähigen Produkte in Australien freigegeben. In der Prothesenliste sind implantierbare Geräte aufgeführt, die von allen privaten Krankenversicherungen in Australien erstattet werden. In den USA ist ReActiv8 von der Gesundheitsbehörde FDA zugelassen, und das Unternehmen plant die kommerzielle Markteinführung für Anfang 2021.


Über chronische Kreuzschmerzen


Eine der Hauptursachen für CLBP ist die gestörte Kontrolle der für die dynamische Stabilisierung der Wirbelsäule sorgenden Muskeln durch das Nervensystem. ReActiv8 stimuliert elektrisch die Nerven, die für die Kontraktion dieses Muskeln zuständig sind, und verbessert so die dynamische Stabilisierung der Wirbelsäule, was eine Verringerung der CLBP-Symptome und der damit einhergehenden Beeinträchtigungen erlaubt.


Menschen mit CLBP haben in der Regel eine stark eingeschränkte Lebensqualität und erreichen deutlich höhere Werte auf den verschiedenen Skalen für Schmerzen, Behinderungen, Depressionen, Angstzustände und Schlafstörungen. Ihre Schmerzen und Behinderungen können trotz der besten verfügbaren medizinischen Behandlungen fortdauern, und nur ein kleiner Prozentsatz der Fälle resultiert aus einem identifizierten pathologischen Zustand oder anatomischen Defekt, der mit einer Wirbelsäulenoperation korrigiert werden kann. Ihre Arbeitsfähigkeit oder Produktivität wird durch die Erkrankung ernsthaft beeinträchtigt, und die daraus resultierenden Arbeitsausfalltage und Arbeitsunfähigkeitsleistungen sowie die Inanspruchnahme von Gesundheitsressourcen stellen eine erhebliche Belastung für den Einzelnen, seine Familie, die Allgemeinheit, die Wirtschaft und die öffentliche Verwaltung dar.


Weitere Informationen sind zu finden auf www.mainstay-medical.com.


Zukunftsgerichtete Aussagen


Diese Pressemitteilung enthält Aussagen, die zukunftsgerichtet sind oder als solche angesehen werden könne. Diese zukunftsgerichteten Aussagen sind erkennbar an Formulierungen, die in die Zukunft weisen, unter anderem an Ausdrücken wie "antizipiert", "glaubt", "schätzt", "erwartet", "beabsichtigt", "kann", "plant", "projektiert", "sollte", "wird" oder "untersucht" oder jeweils durch deren Verneinungen oder andere Varianten, durch vergleichbare Formulierungen, durch Darlegungen von Strategien, Plänen, Planzielen, Zielsetzungen, künftigen Ereignissen oder Absichten. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich auf alle Angelegenheiten, die keine historischen Fakten sind. Sie erscheinen überall in dieser Pressemitteilung und beinhalten unter anderem Aussagen über Absichten, Überzeugungen oder aktuelle Erwartungen des Unternehmens in Bezug auf die Pläne des Unternehmens zur Vermarktung von ReActiv8 in den USA, Großbritannien, Australien und anderen Ländern, auf die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit von ReActiv8 sowie auf die Betriebsergebnisse, die Finanzlage, die Aussichten, die Finanzierungsstrategien und die Erwartungen des Unternehmens in Bezug auf Produktdesign und -entwicklung, Zulassungsanträge und -genehmigungen, Rückerstattungsvereinbarungen, Vertriebskosten und Marktdurchdringung sowie andere wirtschaftliche Leistungen.


Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten naturgemäß Risiken und Unwägbarkeiten, da sie sich auf zukünftige Ereignisse und Umstände beziehen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind keine Garantien für zukünftige Leistungen, und die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von denen abweichen, die in den in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben oder angedeutet werden. Darüber hinaus deuten zukünftige Ergebnisse und Entwicklungen selbst dann, wenn sie mit den in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen übereinstimmen, möglicherweise nicht unbedingt auf Ergebnisse oder Entwicklungen in späteren Zeiträumen hin. Zahlreiche Faktoren können dazu führen, dass die Ergebnisse und Entwicklungen des Unternehmens wesentlich von denen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen ausdrücklich genannt oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Dazu gehören unter anderem die erfolgreiche Markteinführung und Kommerzialisierung von ReActiv8, die Kapitalverfügbarkeit und -kosten, die allgemeinen wirtschaftlichen und geschäftlichen Bedingungen, die globalen Marktbedingungen für Medizinprodukte, Branchentrends, der Wettbewerb, Gesetzesänderungen, Änderungen der Besteuerung, die Zeit, die für den Beginn und den Abschluss klinischer Studien benötigt wird, die Zeit und der Prozess, die für die Einholung behördlicher Genehmigungen erforderlich sind, Währungsschwankungen, Änderungen der Geschäftsstrategie sowie politische und wirtschaftliche Unsicherheiten. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen sind nur zum Datum dieser Bekanntmachung aussagefähig.


Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von Mainstay Medical Holdings plc

23.08.2021 Mainstay Medical kündigt Teilnahme an der Jahrestagung der American Association of Neurological Surgeons (AANS) an
29.06.2021 Mainstay Medical kündigt begrenzte Markteinführung von ReActiv8® in den USA an
09.03.2021 Mainstay Medical gibt Markteinführung von ReActiv8® in Australien bekannt
16.02.2021 Mainstay Medical kündigt Transaktion zur Eigenkapitalfinanzierung in Höhe von 108 Millionen US-Dollar an

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

PR- und IR-Anfragen: LifeSci Advisors, LLC Brian RitchieTel.: + 1 (212) 915-2578E-Mail: britchie@lifesciadvisors.com

FTI Consulting (für Irland) Jonathan Neilan oder Patrick BerkeryTel.: +353 1 765 0886E-Mail: mainstay@fticonsulting.com

The Ruth Group Annika ParrishTel.: +1 (720) 412-9042E-Mail: aparrish@theruthgroup.com






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen

 




AKTUELLE PHARMA SEMINARE