Mobidiag erhält frisches Kapital von Business Finland für Entwicklung von Sepsis-Schnelldiagnostik-Bluttests

(29.05.2018, Pharma-Zeitung.de) ESPOO, Finnland - Copyright by Business Wire - Mobidiag

Mobidiag Ltd., ein finnischer Anbieter von Molekulardiagnostiklösungen, hat die Entwicklung eines Sepsistests für das neue System Novodiag® aufgenommen. Dies teilte das Unternehmen heute mit. Zu diesem Zweck hat Business Finland (vormals Tekes) einen Kredit in Höhe von 1,5 Mio. € für das erste Projektjahr bereitgestellt. Mit seinem unternehmensinternen Know-how und seinen einzigartigen patentierten Technologien verfügt Mobidiag über beste Voraussetzungen für die Entwicklung eines neuartigen Tests zur Erkennung von Sepsis verursachenden Mikroben und Antibiotikaresistenzen in einer Blutprobe.

Eine Sepsis (Blutvergiftung) ist eine ernste Komplikation von Infektionen, die weltweit mehr als 30 Millionen Menschen pro Jahr betrifft und bei nicht rechtzeitiger Diagnose und Behandlung zu 6 Millionen Todesfällen jährlich1 führen kann. Derzeit besteht ein dringender Bedarf an einer zuverlässigeren und schnelleren Diagnostik zur frühzeitigen Erkennung eines septischen Schocks, um eine bessere und sicherere Patientenversorgung zu gewährleisten.

„Seit seiner Gründung ist Mobidiag auf dem Gebiet der Sepsisdiagnostik aktiv. Unser altbewährtes Produkt Prove-it Sepsis war bereits fähig, innerhalb von etwa zwei Stunden rund 80 Targets gleichzeitig in einer Blutkultur zu erkennen. Mit unserem neuen System Novodiag, das einen syndromischen Ansatz (Diagnostik basierend auf Symptomen) ermöglicht, können wir nun noch schnellere, einfachere und zuverlässigere Tests für besonders zeitkritische Anwendungsbereiche entwickeln. Schon in der Vergangenheit hat Business Finland unser Unternehmen maßgeblich unterstützt, und wir sind sehr erfreut, dass Business Finland auch weiterhin eine wichtige Rolle in unserer Erfolgsgeschichte übernimmt“, erklärt Tuomas Tenkanen, CEO bei Mobidiag. „Nach der erfolgreichen Finanzierungsrunde, die wir letzte Woche bekannt gegeben haben (siehe Pressemitteilung), ist Mobidiag für die Fortsetzung seiner Mission, Infektionskrankheiten und die Verbreitung von Antibiotikaresistenzen zu bekämpfen, hervorragend aufgestellt“, fügt Tenkanen an.

„Eine der Prioritäten unserer nationalen Wachstumsstrategie ist die Beschleunigung des Wachstums im Gesundheitssektor. Gesundheitstechnologien gehören in Finnland zu den Hightech-Exportsektoren mit den höchsten Wachstumsraten. Unser strategisches Ziel ist die Unterstützung des globalen Wachstums der Unternehmen, und diese aktuelle Finanzierung schafft für Mobidiag die notwendigen Bedingungen, eine Einwegkartusche zur Sepsisdiagnose für sein neues Novodiag-System zu entwickeln und so den Export finnischer Hightech-Diagnostikprodukte zu fördern“, so Raimo Pakkanen, Chief Advisor bei Business Finland.

Über Mobidiag LtdDas im Jahr 2000 gegründete Unternehmen Mobidiag entwickelt und vermarktet innovative Lösungen zur Verbesserung der Diagnostik von Infektionskrankheiten und bedient den europäischen klinischen Diagnostikmarkt seit 2008. Mobidiag unterhält seinen Firmensitz in Espoo (Finnland), Niederlassungen in Frankreich, Großbritannien und Schweden sowie Forschungs- und Entwicklungszentren in Finnland und Frankreich.Mit den Lösungen Amplidiag und Novodiag bietet Mobidiag ein umfassendes Produktsortiment für schnelle, zuverlässige und kostengünstige Diagnostik von Infektionskrankheiten und Antibiotikaresistenzen. Mobidiag kann alle Laboranforderungen unabhängig von deren Größe, Durchsatz und zentralisierter bzw. dezentralisierter Organisation erfüllen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.mobidiag.com

Über Business FinlandBusiness Finland, das aus der Fusion von Tekes und Finpro hervorgegangen ist, fördert Wachstum durch die Unterstützung der globalen Expansionsstrategien von Unternehmen sowie Investitionen in innovative Lösungen. Unsere branchenführenden Experten identifizieren Geschäftschancen rund um den Globus und helfen dabei, diese Chancen in weltweite Erfolgsgeschichten zu verwandeln. Business Finland bietet Unternehmen folgende Dienstleistungen: Finanzierung, Netzwerkaufbau, Aufdeckung von Geschäftschancen, Innovation, Markteinführung und Unternehmensskalierung.

1http://www.who.int/sepsis/en/

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von Mobidiag

10.02.2020 Entwicklung des Novodiag®-Tests für sicheren und einfachen molekularen Nachweis des neuartigen Coronavirus und von Influenza-Viren
07.01.2020 Mobidiag sichert sich zusätzliche Mittel von Business Finland für schnelle Sepsis-Diagnosetests
01.07.2019 Mobidiag unterzeichnet Exklusivvertrag mit Pro Med Diagnostics über den Vertrieb der Diagnoselösungen Amplidiag® und Novodiag® in Afrika
19.03.2019 Mobidiag ist am 29. Europäischen Kongress für klinische Mikrobiologie und Infektionskrankheiten in Amsterdam dabei
04.02.2019 Mobidiag gibt Abschluss einer Kapitalbeteiligung von Autobio Diagnostics in Höhe von 10 Mio. Euro bekannt
24.05.2018 Mobidiag sichert sich bei öffentlicher Finanzierungsrunde von Springvest zusätzliche Kapitalaufstockung um 4 Millionen Euro
19.04.2018 Mobidiag stellt Amplidiag® CarbaR+MCR vor, einen Multiplex-qPCR-Test zur Erkennung antibiotikaresistenter Bakterien
17.04.2018 Novodiag® Bacterial GE+, ein neuer Diagnosetest für die On-Demand-Detektion von bakteriellen Pathogenen
05.03.2018 Mobidiag richtet Hochdurchsatz-Produktionslinien ein, um wachsendem Bedarf an Novodiag®-Kartuschen nachzukommen
03.01.2018 Einführung von Novodiag®, einer neuen Diagnoselösung für Infektionskrankheiten
18.04.2017 Mobidiag sichert sich weiteres Kapital von 3,99 Millionen Euro in öffentlicher Finanzierungsrunde von Kansalaisrahoitus
17.01.2017 Mobidiag bietet Amplidiag®-Diagnostika in Südafrika an
04.10.2016 Mobidiag meldet Vertretungsvertrag mit YouMed für die Vermarktung seiner Molekulardiagnostik-Produktlinie Amplidiag® in Großbritannien
05.09.2016 Mobidiag erweitert Vertrag mit der Biomedica Medizinprodukte GmbH & Co KG für den Vertrieb von Amplidiag® Diagnostik-Tests in Mittel- und Osteuropa
18.07.2016 Mobidiag sichert sich Darlehen in Höhe von 15 Millionen € von der EIB zur Beschleunigung der Einführung seiner Novodiag® Plattform und Suite für In-vitro-Diagnosetests

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Mobidiag
Dorothee Allard
+33 1 55 25 17 13
marketing@mobidiag.com
oder
Business Finland
Raimo Pakkanen, +358 50 5577829
Chief Adviser
raimo.pakkanen@businessfinland.fi
oder
WG Partners LLP (Financial Advisor)
Nigel Barnes / Claes Spång, +44 (0)20 3705 9321
mobidiagwg@wgpartners.co.uk






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen

 




AKTUELLE PHARMA SEMINARE