Mobidiag sichert sich Darlehen in Höhe von 15 Millionen € von der EIB zur Beschleunigung der Einführung seiner Novodiag® Plattform und Suite für In-vitro-Diagnosetests

(18.07.2016, Pharma-Zeitung.de) PORI, Finnland - Copyright by Business Wire - Mobidiag

Mobidiag Oy, ein finnisches Unternehmen der molekularen Diagnostik, gab heute bekannt, dass es einen Darlehensvertrag mit der European Investment Bank Group über einen Betrag von 15 Millionen € unterzeichnet hat. Im Rahmen der InnovFin Initiative wird das Darlehen Mobidiag in die Lage versetzen, die Novodiag® Produktfertigung, Assay-Validierung und Kommerzialisierung im Verlauf der nächsten 3 Jahre erfolgreich zu bewältigen und auszuweiten. Der Betrieb wird von „InnovFin – EU Finance for Innovators” mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Union über die Horizon 2020 Financial Instruments gefördert.



Dieser Smart News Release enthält Multimedia. Vollständige Veröffentlichung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20160717005011/de/

The 5 innovative Finnish Midcap companies supported by the InnovFin initiative, represented by Jan Vapaavuori from the EIB.
Photo : EIB (european investment bank)

„Wir sind äußerst erfreut über das Zustandekommen dieses Darlehens und es erfüllt uns mit Stolz, der dritte Empfänger eines Darlehens von InnovFin Infectious Diseases seit der Gründung dieser Initiative zu sein. Da unsere finnischen und französischen Teams im Jahr 2013 ihre Kräfte gebündelt haben, sind wir nun bestrebt, ein Schlüsselakteur im Bereich der In-vitro-Diagnostik für Infektionskrankheiten zu werden. Dank der EIB verfügen wir über die Ressourcen, unsere Ziele zu erreichen und auf der Grundlage unserer hochmodernen Assays und Plattformen im Verlauf der nächsten Jahre einen erheblichen Wert zu schaffen”, so Tuomas Tenkanen, CEO von Mobidiag.Das EIB-Darlehen wird in hohem Maße zur Entwicklung und Validierung von Novodiag®, einer proprietären „Sample-in/Result-out“-Diagnostiklösung beitragen. Die Novodiag® Plattform wird eine automatisierte On-Demand-Lösung für kleine Labors und dezentrale Abteilungen bereitstellen und bedeutende Vorteile bieten, wie kurze Hands-on-Zeit, leichte Handhabung und zuverlässige Ergebnisse. Dank seines umfangreichen Lösungsangebots und seiner strategischen Präsenz in Finnland und Frankreich ist Mobidiag in der Lage, den aktuellen Herausforderungen im Gesundheitswesen in Europa erfolgreich zu begegnen.

Über MobidiagDas im Jahr 2000 gegründete Unternehmen Mobidiag entwickelt innovative Lösungen zur Verbesserung der Diagnose von Infektionskrankheiten und bedient seit 2008 den europäischen klinischen Diagnosemarkt. Mobidiag unterhält seinen Firmensitz in Espoo (Finnland) und eine Tochtergesellschaft in Paris (Frankreich).

Mobidiag ist in der Lage, Tests in großem Maßstab und auf Anfrage durchzuführen mit:

  • der Amplidiag® Produktlinie - innovative multiplexe Tests für gastrointestinale Infektionen. Auf Grundlage der bewährten Echtzeit-PCR-Technologie gewährleisten sie eine optimale Leistungsfähigkeit, die Tauglichkeit für Untersuchungen in großem Maßstab und die Kosteneffektivität in mittelgroßen und großen Labors.
  • der neuen Amplidiag® Easy Plattform, die eine Weiterentwicklung der Amplidiag Suite darstellt, da sie den Arbeitsablauf von der Probenvorbereitung bis zum Resultat automatisiert.
  • der Novodiag® Plattform und damit in Zusammenhang stehender Einrichtungen (in Vorbereitung). Sie bietet eine vollständig automatisierte Lösung und ist geeignet für kleinere Volumina und Labors. Zusätzliche Informationen finden Sie unter www.mobidiag.com.

Über EIB und InnovFinDie European Investment Bank (EIB) ist die einzige Bank im Besitz der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union. Sie vertritt die Interessen der Mitgliedsstaaten und ist bestrebt, einen signifikanten Beitrag zum Wachstum und zur Beschäftigung in Europa zu leisten. Das „InnovFin - EU Finance for Innovators”-Programm setzt sich aus einer Reihe integrierter und komplementärer von der EIB Group angebotener Finanzierungsinstrumente und Beratungsdienste zusammen, welche die gesamte Wertschöpfungskette von Forschung und Innovation umfassen, um Investitionen von dem kleinsten bis zum größten Unternehmen zu unterstützen.Die Infectious Diseases Finance Facility bietet eine breite Palette an Finanzierungsprodukten. Diese reichen von Standardkreditinstrumenten bis hin zu Risikoteilungsinstrumenten für Beträge zwischen 7,5 und 75 Millionen € und zu innovativen Akteuren, die sich aktiv an der Entwicklung neuer innovativer Impfstoffe, Medikamente, Medizin- und Diagnosegeräten oder neuartiger Forschungsinfrastrukturen zur Bekämpfung von Infektionskrankheiten beteiligen. Endempfänger werden die Projektentwickler sein, welche die präklinische Phase und insbesondere die frühen Phasen der klinischen Entwicklung erfolgreich abgeschlossen haben und anschließend eine klinische Validierung benötigen oder sich in der Vorbereitungsphase für klinische Studien in späten Stadien befinden.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von Mobidiag

19.03.2019 Mobidiag ist am 29. Europäischen Kongress für klinische Mikrobiologie und Infektionskrankheiten in Amsterdam dabei
04.02.2019 Mobidiag gibt Abschluss einer Kapitalbeteiligung von Autobio Diagnostics in Höhe von 10 Mio. Euro bekannt
29.05.2018 Mobidiag erhält frisches Kapital von Business Finland für Entwicklung von Sepsis-Schnelldiagnostik-Bluttests
24.05.2018 Mobidiag sichert sich bei öffentlicher Finanzierungsrunde von Springvest zusätzliche Kapitalaufstockung um 4 Millionen Euro
19.04.2018 Mobidiag stellt Amplidiag® CarbaR+MCR vor, einen Multiplex-qPCR-Test zur Erkennung antibiotikaresistenter Bakterien
17.04.2018 Novodiag® Bacterial GE+, ein neuer Diagnosetest für die On-Demand-Detektion von bakteriellen Pathogenen
05.03.2018 Mobidiag richtet Hochdurchsatz-Produktionslinien ein, um wachsendem Bedarf an Novodiag®-Kartuschen nachzukommen
03.01.2018 Einführung von Novodiag®, einer neuen Diagnoselösung für Infektionskrankheiten
18.04.2017 Mobidiag sichert sich weiteres Kapital von 3,99 Millionen Euro in öffentlicher Finanzierungsrunde von Kansalaisrahoitus
17.01.2017 Mobidiag bietet Amplidiag®-Diagnostika in Südafrika an
04.10.2016 Mobidiag meldet Vertretungsvertrag mit YouMed für die Vermarktung seiner Molekulardiagnostik-Produktlinie Amplidiag® in Großbritannien
05.09.2016 Mobidiag erweitert Vertrag mit der Biomedica Medizinprodukte GmbH & Co KG für den Vertrieb von Amplidiag® Diagnostik-Tests in Mittel- und Osteuropa

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Mobidiag Oy/Ltd.
CEO
Tuomas Tenkanen: +350 50 553 4980
tuomas.tenkanen@mobidiag.com






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen