Movianto erzielt 100-prozentige Rückverfolgbarkeit mit Zetes TotalProof

Qualitätssteigerung von Lieferungen im Pharma- und Gesundheitssektor

(23.02.2012, Pharma-Zeitung.de) Brüssel/ Hamburg, 23. Februar 2012 — Movianto, Logistikdienstleister für den Pharma-, Biotechnologie- und Gesundheitsbereich, führte die Zetes TotalProof-Lösung ein, um eine komplette Rückverfolgbarkeit von temperaturempfindlichen Produkten während des Transports zu gewährleisten und den Kundendienst zu optimieren. Das Unternehmen profitiert nun vom Echtzeit-Informationsaustausch inklusive umfassender Sendungsverfolgung und bietet seinen Kunden einen Lieferstatus in Echtzeit.

Movianto’s aktives Kühltransportnetz deckt die gesamte iberische Halbinsel ab. Es ist das einzige zertifizierte Kühltransportnetz und wurde speziell für die Pharmabranche entworfen. Um die strikten Gesundheits- und Sicherheitsbestimmungen zu erfüllen, muss die Temperatur der Produkte, die Movianto befördert, beim Transport zuverlässig kontrolliert werden.

Das Unternehmen wandte sich an Zetes, um die Qualität des 24 Stunden-Lieferservices innerhalb seines Vertriebsnetzes, (Großhändler und Krankenhäuser in Spanien und Portugal) sicherzustellen. José Revilla, Operations Manager von Movianto: „Für uns ist Zetes ein echter Benchmark im Bereich industrieller Mobilität und zudem mit der Transportbranche und ihren Anforderungen vertraut. Zetes half uns, unsere Ziele – das Anbieten eines hervorragenden Services, die Bedienung sensibler Märkte (Pharma- und Gesundheitssektor) sowie die Minimierung von Kosten und Risiken – zu erreichen.“

Rentabler Lieferservice

Nachdem Movianto’s Anforderungen analysiert und die Betriebe untersucht wurden, entwickelte Zetes die TotalProof-Mobilitätslösung auf Grundlage von Abhol- und Liefernachweisen speziell für den Kunden. Die Lösung bietet Movianto die Möglichkeit, die Beladung der LKW, Lieferungen, den Transfer von Paketen von einer Vertriebszentrale zur anderen zu managen und zu optimieren, den Fuhrpark zu verwalten sowie die Routen der mobilen Mitarbeiter zu organisieren. Die Spediteure verwenden mobile Geräte, um in Echtzeit über das Transportmanagementsystem von Movianto zu kommunizieren und gewährleisten so eine exakte Dateneingabe und konstante Sichtbarkeit der Transaktionen in Echtzeit.

José Revilla: „Mit dieser Lösung haben wir neue Fähigkeiten erworben. Wir sind jetzt in der Lage, andere verwandte Geschäftsprozesse zu optimieren, und haben den Lieferservice rentabel gemacht, indem wir die Kosten senken und die Effizienz des Kundendienstes steigern.“

Alain Wirtz, CEO von Zetes, bemerkt abschließend: „Unternehmen im Pharma- und Gesundheitssektor müssen strikte Sicherheitsregeln befolgen. Die Rückverfolgbarkeit spielt bei der Gewährleistung der Qualität von Produkten und Dienstleistungen in dieser Branche eine wesentliche Rolle. Zetes investiert permanent in Lösungen, die den gesamten Identifizierungs- und Datenerfassungsbedarf von der Produktion über Lagerung, Transport und Logistik bis zum Endverbraucher abdecken, auch in den schwierigsten Umgebungen. Dies ist der Sektor, in dem Rückverfolgbarkeit von A bis Z ein absolutes Muss ist.“


Über Zetes GmbH

ZETES INDUSTRIES (Euronext Brussels: ZTS) mit Hauptsitz in Belgien wurde 1984 gegründet und hat 15 Tochterunternehmen in Europa, dem Nahen Osten sowie Süd- und Westafrika. Zum Leistungsspektrum zählen Lösungen und Services für die automatische Identifizierung (Auto-ID) von Waren und Personen (Waren- und Personen-ID) innerhalb der kompletten Supply Chain. Diese basieren auf Technologien von Barcode über RFID bis hin zur Spracherkennung. Der Branchenfokus umfasst die Bereiche Industrie, Transport & Logistik sowie Handel. Mit mehr als 1.000 Mitarbeitern erzielte Zetes in 2010 einen konsolidierten Umsatz von 216,7 Millionen EUR. Weitere Informationen: www.zetes.com.

Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von Zetes GmbH

11.01.2019 Die Fälschungsschutzrichtlinie für Arzneimittel: In fünf Schritten zur Compliance
21.08.2018 Zetes rüstet Pharmagroßhändler und Logistikdienstleister zur Erfüllung von Fälschungsschutzrichtlinie aus
19.05.2011 Zetes: Krimi-Theater „Serialisierung zum Schutz von Patient und Marke“

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Martina Benthien
Tel. +49 (40) 532 888 24
m.benthien@de.zetes.com




Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen

 




AKTUELLE PHARMA SEMINARE