PerkinElmers DairyGuard™ ist das erste Analyseverfahren für das Screening noch unbekannter Verfälschungen in Milchpulver

(31.10.2013, Pharma-Zeitung.de) WALTHAM, Massachusetts (USA) - Copyright by Business Wire - PerkinElmer, Inc.

Lieferanten und Hersteller können bekannte und unbekannte Risiken schneller erkennen

PerkinElmer, Inc., ein weltweiter Marktführer in den Bereichen Gesundheit und Sicherheit für Mensch und Umwelt, hat heute das Milchpulver-Analysegerät DairyGuard™ auf den Markt gebracht. Das Nahinfrarot-Spektroskopie-Gerät (NIR) wurde speziell für Lieferanten und Hersteller in der Lebensmittelindustrie entwickelt. DairyGuard ist das einzige derzeit verfügbare System, das die Untersuchung von Reinheit und unbekannten sowie bekannten Verfälschungen mit simultanen Qualitätsmerkmalen wie beispielsweise Protein, Feuchtigkeit und Fettgehalt liefert. Darüber hinaus wird beim DairyGuard die Warenprobe ohne Vorbereitung direkt analysiert mit sofortiger Rot-/Grün-Auswertung für den verbesserten Schutz vor Risiken in der Lieferantenkette in Bezug auf Sicherheit und Qualität von Milchpulver.

The first-of-its kind infrared spectrometer helps ensure quality and safety of milk powder. (Photo: Business Wire)

Angesichts der zunehmenden Komplexität der Lieferantenkette und der Verantwortung für mögliche Rückrufaktionen benötigen Lebensmittelhersteller eine schlüsselfertige Lösung für das präzise und kosteneffektive Screening für bekannte und unbekannte Verunreinigungen in Milchpulvervorräten. Dank der voreingestellten arithmetischen Modelle von spezifischen analytischen Profilen für Milchpulver, die mit einem Fingerabdruck vergleichbar sind, macht das DairyGuard-Analysesystem eine vorausgehende Konfiguration von Instrumenten überflüssig. In weniger als einer Minute zeigt es genau an, ob ein Los für die weitere Verarbeitung sicher ist oder ob weitere Analysen erforderlich sind.

„Milchpulver wurde von vielen Agenturen als Nahrungsbestandteil gekennzeichnet, der mit einem hohen Risiko für Verfälschung behaftet ist, was die Notwendigkeit für eine verlässliche Screening-Methode für alle Lebensmittelhersteller verstärkt”, so Sharon Palmer, Leiterin Lebensmittel bei PerkinElmer. „Um Probleme im Zusammenhang mit Lebensmittelsicherheit zu vermeiden, wie beispielsweise beim Melamin-Vorfall im Jahr 2008, müssen Lebensmittelhersteller nicht nur für bekannte Schadstoffe wie Pestizide und Arzneimittelrückstande prüfen, sondern auch für unbekannte Kontaminationen, die unsichere Substitutionsmittel darstellen können. DairyGuard gibt Lebensmittellieferanten mehr Gewissheit bei ihren Inhaltsstoffen und hilft, ein sicheres Endprodukt für den Verbraucher zu gewährleisten.”

„Infrarottechnologien sind für unsere Arbeit zur Feststellung von verborgenen Verfälschungen und Wirtschaftsbetrug bei Nahrungsergänzungsmitteln zu einem entscheidenden Instrument geworden”, erklärte James Neal-Kababick, Leiter, Flora Research Labs. „Keine andere von uns benutzte Methode ermöglicht eine derart schnelle Analyse. Die Fähigkeit, zerstörungsfreie Tests durchzuführen, ist für unsere phytoforensische Arbeit entscheidend, insbesondere im Hinblick auf die begrenzte Verfügbarkeit von Proben. Ich finde, dass ein Infrarotsystem in unserem Labor eine genauso fundamentale Sache ist wie eine Waage. Ich kann mir nicht vorstellen, ohne auszukommen. Technologien von PerkinElmer, wie das Infrarotsystem im DairyGuard, ermöglichen es uns, einige der komplexesten uns bekannten Fälle von Verunreinigungen in Lebensmitteln und Ergänzungsmitteln zu lösen.”

Laut der für die Grocery Manufacturers Association (GMA) durchgeführten 2010 A.T. Kearney-Studie betragen die Kosten eines Verfälschungsvorfalls im Durchschnitt zwischen 2 und 15 Prozent des Jahresumsatzes eines Unternehmens. Investitionen in Personal und Technologie, die rationalisierte Untersuchungsprotokolle sicherstellen, befähigen Verarbeitungsunternehmen und Hersteller, die Bedrohungen zu vermeiden, die eine Gefahr für Kunden und für den Ruf des Unternehmens darstellen.

Weitere Informationen über Analysen für Milchprodukte und andere Lösungen für die Lebensmittelsicherheit finden Sie unter www.perkinelmer.com/food oder besuchen Sie uns auf der Dairy International, Chicago, Stand Nr. 341.

Über PerkinElmer, Inc.

PerkinElmer, Inc. ist ein global führendes Unternehmen, das sich auf die Verbesserung der Gesundheit und Sicherheit von Menschen und der Umwelt spezialisiert. Das im S&P 500 Index geführte Unternehmen erwirtschaftete 2012 ungefähr 2,1 Milliarden US-Dollar und beschäftigt rund 7500 Mitarbeiter, die Kunden in über 150 Länder bedienen. Weitere Informationen sind unter 1-877-PKI-NYSE erhältlich sowie auf der Internetseite www.perkinelmer.com. Schließen Sie sich der Konversation an und folgen Sie uns auf Twitter unter www.twitter.com/perkinelmernews.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von PerkinElmer, Inc.

16.09.2020 PerkinElmer bringt Instrument DA 7350™ und Cloud-basierte Software für die Qualitätskontrolle in der Lebensmittelproduktion auf den Markt
11.05.2020 PerkinElmer erhält Status „First Action Official Methods of Analysis“ (OMA) von AOAC INTERNATIONAL für Solus One-Salmonellen-Assay
20.04.2020 PerkinElmer bringt Lösungen zur Optimierung von Analysen für Labore in den Bereichen Pharmazeutika, Halbleiter, Biomonitoring, Lebensmittel und Materialien auf den Markt
26.11.2018 PerkinElmer erhält für seine vollautomatisierte NIPT-Plattform Vanadis CE-Kennzeichnung für In-vitro-Diagnostika
19.12.2017 PerkinElmer bringt Übernahme von EUROIMMUN zum Abschluss
25.03.2014 PerkinElmer präsentiert zahlreiche innovative Produkte auf der Analytica 2014
24.07.2013 PerkinElmer stattet High-Content-Bildgebungssystem Operetta® mit neuen Fähigkeiten zur Analyse lebender Zellen aus
25.06.2013 PerkinElmer führt neue Generation eines Tandem-Massenspektrometers ein
17.05.2013 PerkinElmer führt neuartige OneSource® Laborberatungsdienste zur Steigerung der Laborwirkungsgrade ein
28.01.2013 PerkinElmer führt neue zellbasierte epigenetische Test-Kits für die Forschung auf seinem Revolutionaries for Global Health Summit ein
13.09.2012 PerkinElmer und TIBCO Software verkünden strategische Allianz für Datenvisualisierung und -ermittlung mit TIBCO Spotfire in bestimmten wissenschaftlichen Forschungs- und Entwicklungsmärkten
06.07.2012 PerkinElmer kooperiert mit European Foundation for the Care of Newborn Infants (EFCNI) bei Sensibilisierung für Präeklampsie-Screeningtests
16.11.2010 PerkinElmer stellt neues faseroptisches LED-Beleuchtungsmodul für Endoskopie, mikroskopische Chirurgie und Stirnlampen vor
27.10.2010 PerkinElmer führt DELFIA® Xpress PlGF-Test für die Früherkennung von Präeklampsie in der Schwangerschaft ein
18.05.2010 PerkinElmer bringt „L3D“-Lösungsplattform von hochempfindlichen Lichtdetektoren für Anwendungen in der klinischen Diagnostik, den Biowissenschaften und der molekularen Bildgebung heraus

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Edelman (im Auftrag von PerkinElmer, Inc.)
Brittney Haynes, 404-460-9664
Brittney.haynes@edelman.com






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen