Prokarium beruft Uz Stammberger zum Chief Medical Officer, um die klinische Entwicklung in der Onkologie voranzutreiben

(29.07.2021, Pharma-Zeitung.de) LONDON - Copyright by Business Wire - Prokarium


Prokarium, ein Biopharmazie-Unternehmen, das auf dem Gebiet der mikrobiellen Immuntherapie in der Onkologie Pionierarbeit leistet, gab heute die Berufung von Dr. Uz Stammberger zum Chief Medical Officer bekannt. In dieser Funktion wird Dr. Stammberger die Weiterentwicklung der Onkologie-Pipeline von Prokarium in die Klinik leiten.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210729005529/de/

Uz Stammberger, MD, Chief Medical Officer of Prokarium (Photo: Business Wire)


„Uz bringt umfangreiche klinische Erfahrung in das Team von Prokarium ein, da er mehr als zwei Jahrzehnte an der Entwicklung und Erforschung von Krebsmedikamenten gearbeitet hat“, erklärte Kristen Albright, PharmD, Chief Executive Officer von Prokarium. „Wir sind stolz, Uz für die Erweiterung unseres klinischen Portfolios im Bereich der Onkologie gewonnen zu haben, und ich freue mich auf die Zusammenarbeit bei der Entwicklung der nächsten Generation unserer immunonkologischen Pipeline.“


„Die einzigartige Technologie von Prokarium, die auf lebenden, abgeschwächten Bakterien basiert, bildet die Grundlage für eine vielversprechende und leistungsstarke Strategie zur Neuprogrammierung der Mikroumgebung des Tumors und zur Erzielung lang anhaltender Anti-Tumor-Effekte“, so Dr. Stammberger. „Ich freue mich darauf, die therapeutischen Möglichkeiten unserer firmeneigenen Bakterien sowohl in der Monotherapie als auch in der Kombinationstherapie vollständig auszuschöpfen, wobei unser führendes Programm auf Blasenkrebs abzielt, eine Indikation, für die es nach wie vor einen erheblichen ungedeckten medizinischen Bedarf bei den Patienten gibt.“


Dr. Stammberger wechselt von den Novartis Institutes for BioMedical Research zu Prokarium, wo er die MAPK-Assets in der translationalen klinischen Onkologie leitete und mehrere PoCs/PoMs in verschiedenen genetisch definierten soliden Tumoren erstellte. Vor seiner Tätigkeit bei Novartis war Dr. Stammberger als Clinical Lead bei Merck KGaA für Tepotinib verantwortlich, einen niedermolekularen c-Met-Inhibitor, der in den USA und Japan für NSCLC mit MetEx14-Skip-Mutation zugelassen ist. In seiner früheren Laufbahn hatte er verschiedene Positionen bei Roche und Boehringer Ingelheim inne. Dr. Stammberger erwarb seinen Doktortitel in Medizin sowie die Venia docendi (Adj. Professor für allgemeine Thoraxchirurgie) an der Universität Bern und ist Facharzt für Allgemeinmedizin und Chirurgie.


Über Prokarium


Prokarium ist ein Biopharma-Unternehmen, das auf dem Gebiet der mikrobiellen Immuntherapie Pionierarbeit leistet. Unsere Pipeline ist dafür konzipiert, die nächste Stufe der Immunonkologie zu erreichen, und baut auf den jüngsten Fortschritten in der Krebsimmunologie auf. Das Hauptprogramm von Prokarium konzentriert sich auf einen Wandel des Behandlungsparadigmas bei Blasenkrebs durch die Orchestrierung immungesteuerter, lang anhaltender Antitumorwirkungen. Prokarium hat seinen Sitz in London, Großbritannien. Weitere Informationen erhalten Sie unter https://www.prokarium.com.


Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von Prokarium

05.10.2021 Prokarium beruft den Industrie-Veteranen Thomas Eldered zum Vorstandsvorsitzenden
27.07.2021 Prokarium beruft Kristen Albright zur Chief Executive Officer
27.10.2020 Prokarium beendet Series-B-Finanzierungsrunde über 21 Millionen US-Dollar und verstärkt das Board
28.04.2020 Prokarium unterzeichnet eine exklusive Optionsvereinbarung mit dem Universitätsspital Lausanne (Centre Hospitalier Universitaire Vaudois - CHUV) über eine Therapie für den nichtmuskelinvasiven Blasenkrebs (NMIBC)

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Für Prokarium Kristen AlbrightChief Executive Officerinfo@prokarium.com www.prokarium.com Für Medien MacDougallMatthew Corcoran oder Mario Brkulj+1 781-235-3060 oder +49 175 5711 562prokarium@macbiocom.com www.macbiocom.com






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen