QIAGEN erweitert Portfolio von Next-Generation-Sequencing (NGS) um Onkologie- und Immuno-Onkologie-Panels für Forschungszwecke mit dem GeneReader-NGS-System und anderen Plattformen

(29.10.2018, Pharma-Zeitung.de) HILDEN, Deutschland & GERMANTOWN, Md. - Copyright by Business Wire - QIAGEN N.V.

„Sample to Insight“-Lösungen ermöglichen die tiefgehende Analysen von krankheitsbezogenen Genommutationen

QIAGEN N.V. (NYSE: QGEN; Frankfurt Prime Standard: QIA) gab heute die Einführung von drei innovativen „Sample to Insight“-Workflows für die Next-Generation-Sequencing-(NGS)-Forschung in der Onkologie unter Verwendung des GeneReader NGS-Systems von QIAGEN und anderer NGS-Plattformen bekannt.

QIAGEN stellt die neuartigen NGS-workflows für klinische Forschung in der Onkologie auf der Jahreskonferenz der Association for Molecular Pathology (AMP) vom 1. bis 3. November 2018 in San Antonio, Texas vor. Nähere Informationen zu QIAGENs Auftritt auf der AMP 2018 finden Sie unter http://amp.qiagen.com.

Zwei neue GeneRead QIAact-Panels für die Verwendung mit dem GeneReader-NGS-System von QIAGEN liefern aussagekräftigere genomische Einblicke, wobei das eine ein breites Spektrum krebsverursachender Varianten abdeckt und das andere sich auf Gene konzentriert, die mit Brust- und Eierstockkrebs in Verbindung stehen. Darüber hinaus wir ein neues QIAseq-Panel für die Verwendung mit jedem NGS-System zur Messung der Tumormutationslast (TMB) eingeführt, eines neuen Biomarkers für die Beurteilung, wie ein Patient auf Checkpoint-Inhibitoren, eine Form der Krebsimmuntherapie, reagieren könnte.

„Die Expansion von QIAGEN in den Bereich Next-Generation-Sequencing wird von einer bedeutenden Innovationsdynamik und von Partnerschaften mit Pharmaunternehmen getragen, die Begleitdiagnostika für ihre Medikamente entwickeln. Diese neuen Panels bieten eine noch tiefere Analyse beim Krebs-Profiling für GeneReader-NGS-Kunden und für Immuno-Onkologie-Forscher, da sie branchenweit führende Technologien für den präzisen Nachweis und wertvolle Erkenntnisse nutzen“, sagte Peer M. Schatz, Chief Executive Officer von QIAGEN. „Diese neuen Lösungen sind mit unserer branchenweit führenden Bioinformatik für Analyse und Interpretation verknüpft, die praktisch nutzbare Erkenntnisse liefert und damit weltweit klinische Forschung unterstützt. Da NGS immer mehr routinemäßig zum Einsatz kommt, nutzen Labors die „Sample to Insight”-Lösungen von QIAGEN, um mit höchster Effizienz, Präzision und Benutzerfreundlichkeit wertvolle Erkenntnisse zu gewinnen.“

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von QIAGEN N.V.

15.11.2019 QIAGEN erhält mehrere nicht verbindliche und unter Bedingungen stehende Interessensbekundungen und entscheidet, Gespräche über mögliche stra-tegische Alternativen zu führen
15.11.2019 QIAGEN erhält mehrere nicht verbindliche und unter Bedingungen stehende Interessensbekundungen und entscheidet, Gespräche über mögliche strategische Alternativen zu führen
30.10.2019 QIAGEN meldet vollständige Ergebnisse für das dritte Quartal und die ersten neun Monate 2019
07.10.2019 QIAGEN und Illumina gehen Partnerschaft zur Einführung sequenzierungsbasierter In-vitro-Diagnostik-Tests ein
10.09.2019 QIAGEN gibt Veränderung seiner globalen Vertriebsstruktur bekannt
30.07.2019 QIAGEN meldet vollständige Ergebnisse für das zweite Quartal und das erste Halbjahr 2019
24.07.2019 QIAGEN meldet Ergebnisse für das zweite Quartal 2019; aktualisiert Ausblick für das gesamte Geschäftsjahr 2019 mit Entscheidung die Partnerschaft für NGS in China neu auszurichten
22.05.2019 QuantiFERON®-TB Access-Entwicklungsprogramm von QIAGEN wird von UN-Initiative für medizinische Innovation gewürdigt
20.05.2019 QIAGEN erhält 510(k)-Freigabe der FDA für QIAstat-Dx und führt das System als Plattform der nächsten Generation für syndromische Erkenntnisse in den USA ein
16.05.2019 QIAGEN und Inovio arbeiten an der Entwicklung eines Begleitdiagnostikums für eine neue Immuntherapie zur Behandlung präkanzeröser zervikaler Läsionen
10.05.2019 QIAGEN: Bekanntmachung nach Art. 5 Abs. 1 und 6 der Verordnung (EU) 596/2014 und Art. 2 Abs. 1 der Delegierten Verordnung (EU) 2016/1052 / Aktienrückkauf
03.05.2019 QIAGEN veröffentlicht Geschäftsbericht 2018 auf der Website des Unternehmens
08.03.2019 QIAGEN und Tecan kündigen Zusammenarbeit zur Optimierung der präanalytischen Probenverarbeitung für QuantiFERON-TB Gold Plus an
04.02.2019 QIAGEN meldet Ergebnisse für das vierte Quartal und das Geschäftsjahr 2018
07.01.2019 QIAGEN erwirbt N-of-One und erweitert so die klinische Bioinformatikkapazität in der molekularen Onkologieentscheidungsstützung

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

QIAGEN
Investor Relations
John Gilardi, +49 2103 29 11711
Dr. Sarah Fakih, +49 2103 29 11457
ir@QIAGEN.com
oder
Public Relations
Dr. Thomas Theuringer, +49 2103 29 11826
Robert Reitze, +49 2103 29 11676
pr@QIAGEN.com






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen