QIAGEN gibt Veröffentlichung einer ergänzenden begründeten Stellungnahme zum Übernahmeangebot von Thermo Fisher bekannt

(22.07.2020, Pharma-Zeitung.de) VENLO, Niederlande - Copyright by Business Wire - QIAGEN N.V.


QIAGEN N.V. (NYSE: QGEN; Frankfurt Prime Standard: QIA) gab heute die Veröffentlichung einer ergänzenden begründeten Stellungnahme in Reaktion auf die von Thermo Fisher Scientific Inc (NYSE: TMO) am 17. Juli 2020 veröffentlichte geänderte Angebotsunterlage bekannt. Die Angebotsunterlage bezieht sich auf das empfohlene Angebot von Thermo Fisher zum vollständigen Erwerb aller ausgegebenen Stammaktien von QIAGEN für einen erhöhten Angebotspreis von € 43,00 in bar je QIAGEN-Aktie, wie am 16. Juli 2020 angekündigt.



QIAGEN hat die ergänzende begründete Stellungnahme des Vorstands und des Aufsichtsrats gemäß § 27 Abs. 3 in Verbindung mit § 14 Abs. 3 des deutschen Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes (WpÜG) sowie § 18 Abs. 2 in Verbindung mit Anhang G der niederländischen Verordnung über öffentliche Übernahmeangebote (Besluit openbare biedingen Wft) veröffentlicht.



In der ergänzenden begründeten Stellungnahme werden, zusammen mit der bereits am 18. Mai 2020 veröffentlichten begründeten Stellungnahme, ausführlich die zugrundeliegenden finanziellen und nicht-finanziellen Aspekte und die Gesamtumstände dargelegt, die der Vorstand und der Aufsichtsrat bei der Bestätigung ihrer einstimmigen Empfehlung des Angebots sowie der einstimmigen Empfehlung an die QIAGEN Aktionäre, das Angebot vor Ablauf der Annahmefrist am 10. August 2020 mit allen ihren QIAGEN-Aktien anzunehmen. Jedes Mitglied des Aufsichtsrats und des Vorstands hat bereits oder wird alle seine QIAGEN-Aktien zum Kauf anbieten.



Die englische und deutsche Fassung der Stellungnahme ist auf der Website von QIAGEN unter http://www.qiagen.com/investors veröffentlicht. Exemplare der deutschen Fassung der Stellungnahme können auch kostenfrei bei QIAGEN per E-Mail unter IR@qiagen.com oder telefonisch unter +49 (0)2103 29 11709 angefordert werden.



Über QIAGEN



QIAGEN N.V., eine niederländische Holdinggesellschaft, ist der weltweit führende Anbieter von Komplettlösungen zur Gewinnung wertvoller molekularer Erkenntnisse aus biologischen Proben. Die Probentechnologien von QIAGEN ermöglichen die Aufreinigung und Verarbeitung von DNS, RNS und Proteinen aus Blut, Gewebe und anderen Stoffen. Testtechnologien machen diese Biomoleküle sichtbar und bereit zur Analyse. Bioinformatik-Lösungen und Wissensdatenbanken helfen bei der Interpretation von Daten zur Gewinnung relevanter und praktisch nutzbarer Erkenntnisse. Automationslösungen integrieren diese zu nahtlosen und kosteneffizienten molekularen Test-Workflows. QIAGEN stellt seine Lösungen mehr als 500.000 Kunden aus den Bereichen Molekulare Diagnostik (Gesundheitsfürsorge) und Life Sciences (akademische Forschung, pharmakologische F&E und industrielle Anwendungen, hauptsächlich Forensik) zur Verfügung. Zum 30. Juni 2020 beschäftigte QIAGEN weltweit rund 5.200 Mitarbeiter an über 35 Standorten. Weitere Informationen über QIAGEN finden Sie unter http://www.qiagen.com.



Zukunftsgerichtete Aussagen



Einige der Angaben in dieser Pressemitteilung können im Sinne von Section 27A des U.S. Securities Act (US-Wertpapiergesetz) von 1933 in ergänzter Fassung und Section 21E des U.S. Securities Exchange Act (US-Börsengesetz) von 1934 in ergänzter Fassung als zukunftsgerichtete Aussagen („forward-looking statements“) gelten. Soweit in dieser Meldung zukunftsgerichtete Aussagen über das empfohlene Angebot von Thermo Fisher Scientific, Inc. und die erwarteten Vorteile im Zusammenhang mit der vorgeschlagenen Transaktion gemacht werden, geschieht dies auf der Basis derzeitiger Erwartungen und Annahmen, die mit gewissen Unsicherheiten und Risiken verbunden sind. Dazu zählen unter anderem: Risiken im Zusammenhang mit Wachstumsmanagement und internationalen Geschäftsaktivitäten (einschließlich Auswirkungen von Währungsschwankungen, regulatorischen Prozessen und der Abhängigkeit von der Logistik); Schwankungen der Betriebsergebnisse und ihrer Verteilung auf unsere Kundengruppen; die Entwicklung der Märkte für unsere Produkte für Kunden in der Akademischen Forschung, Pharma, Angewandte Testverfahren und Molekulare Diagnostik; Veränderung unserer Beziehungen zu Kunden, Lieferanten und strategischen Partnern; das Wettbewerbsumfeld; schneller oder unerwarteter technologischer Wandel; Schwankungen in der Nachfrage nach QIAGEN-Produkten (einschließlich allgemeiner wirtschaftlicher Entwicklungen, Höhe und Verfügbarkeit der Budgets unserer Kunden und sonstiger Faktoren); die Möglichkeit, die regulatorische Zulassung für unsere Produkte zu erhalten; Schwierigkeiten bei der Anpassung von QIAGENs Produkten an integrierte Lösungen und die Herstellung solcher Produkte; die Fähigkeit des Unternehmens, neue Produktideen zu entwickeln, umzusetzen und sich von den Produkten der Wettbewerber abzuheben sowie vor dem Wettbewerb zu schützen; die Marktakzeptanz neuer Produkte und die Integration akquirierter Geschäfte und Technologien; Maßnahmen von Regierungen, globale oder regionale wirtschaftliche Entwicklungen, wetter- oder transportbedingte Verzögerungen, Naturkatastrophen, politische Krisen oder Krisen im Bereich der öffentlichen Gesundheit, einschließlich des Ausmaßes und der Dauer der COVID-19-Pandemie und ihrer Auswirkungen auf die Nachfrage nach unseren Produkten und andere Aspekte unseres Geschäfts, oder sonstige Ereignisse höherer Gewalt; sowie die Möglichkeit, dass sich die erwarteten Vorteile im Zusammenhang mit kürzlichen oder geplanten Übernahmen, einschließlich der geplanten Übernahme durch Thermo Fisher Scientific Inc., nicht wie erwartet einstellen; und andere Faktoren, die unter der Überschrift „Risikofaktoren“ in Absatz 3 des aktuellen Annual Report in Form 20-F erörtert werden. Weitere Informationen finden Sie in Berichten, die QIAGEN bei der U.S. Securities and Exchange Commission (US-Börsenaufsichtsbehörde) eingereicht hat.



Zusätzliche Informationen und wo man sie findet



Diese Mitteilung dient nur zu Informationszwecken und stellt weder ein Angebot zum Kauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Verkauf von Stammaktien der QIAGEN oder anderen Wertpapieren dar, noch ersetzt sie die Unterlagen zum Übernahmeangebot, die Thermo Fisher oder ihre Akquisitionsgesellschaft bei der SEC eingereicht und in Deutschland veröffentlicht hat. Die Bedingungen des Übernahmeangebots sind in der Angebotsunterlage deren Veröffentlichung von der deutschen Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gestattet wurde, bekanntgegeben und das Angebot zum Kauf von Stammaktien der QIAGEN wird ausschließlich gemäß der Angebotsunterlage einschließlich der Änderung des Angebots unterbreitet sowie mittels dazugehöriger Unterlagen, die von Thermo Fisher und ihrer Akquisitionsgesellschaft erstellt wurden. Die Angebotsunterlage und die zugehörigen Angebotsunterlagen wurden in Deutschland veröffentlicht und am 18. Mai 2020 in der jeweils gültigen Fassung in einem Tender Offer Statement zum Schedule TO bei der SEC eingereicht. Die Änderung des Angebots wurde in Deutschland veröffentlicht und am 17. Juli 2020 in einer Änderung des Tender Offer Statements zum Schedule TO bei der SEC eingereicht. QIAGEN hat in Bezug auf das Übernahmeangebot am 18. Mai 2020 in der jeweils gültigen Fassung ein solicitation/recommendation statement auf Schedule 14D-9 bei der SEC eingereicht; zusätzlich hat QIAGEN ein Dokument veröffentlicht, das die begründete Stellungnahme gemäß § 27 des Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes (WpÜG) und die Stellungnahme (gemotiveerde standpuntbepaling) gemäß § 18 und Anhang G der niederländischen Verordnung über öffentliche Übernahmeangebote (Besluit openbare biedingen) veröffentlicht. Darüber hinaus hat QIAGEN am 22. Juli 2020 eine Ergänzung de solicitation/recommendation statement veröffentlicht, die QIAGEN als Änderung seines solicitation/recommendation statement zum Schedule 14D-9 bei der SEC eingereicht hat. Die Angebotsunterlage für das Übernahmeangebot (in deutscher und englischer Sprache), die unter anderem die detaillierten Bedingungen und weitere Informationen zum Übernahmeangebot enthält, ist im Internet unter https://corporate.thermofisher.com/en/offer.html veröffentlicht.



Die Annahme des Übernahmeangebots durch Aktionäre mit Wohnsitz außerhalb Deutschlands sowie der Vereinigten Staaten kann weiteren rechtlichen Anforderungen unterliegen. Im Hinblick auf die Annahme des Übernahmeangebots außerhalb Deutschlands sowie der Vereinigten Staaten wird keine Verantwortung für die Einhaltung der in der jeweiligen Rechtsordnung geltenden rechtlichen Anforderungen übernommen.



DIE UNTERLAGEN ZUM ÜBERNAHMEANGEBOT (EINSCHLIEßLICH DER ANGEBOTSUNTERLAGE, EINES DAZUGEHÖRIGEN ÜBERMITTLUNGSSCHREIBENS (LETTER OF TRANSMITTAL) UND BESTIMMTER ANDERER UNTERLAGEN ZUM ÜBERNAHMEANGEBOT), DAS SOLICITATION/RECOMMENDATION STATEMENT VON QIAGEN IN SCHEDULE 14D-9 SOWIE DIE BEGRÜNDETE STELLUNGNAHME VON QIAGEN GEMÄß § 27 DES DEUTSCHEN WERTPAPIERERWERBS- UND ÜBERNAHMEGESETZES (WPÜG) UND DIE STELLUNGNAHME (GEMOTIVEERDE STANDPUNTBEPALING) GEMÄß ARTIKEL 18 UND ANHANG G DER NIEDERLÄNDISCHEN VERORDNUNG ÜBER ÖFFENTLICHE ÜBERNAHMEANGEBOTE (BESLUIT OPENBARE BIEDINGEN), JEWEILS IN DER AKTUELLEN FASSUNG, ENTHALTEN WICHTIGE INFORMATIONEN. INVESTOREN UND AKTIONÄRE VON QIAGEN WERDEN DRINGEND GEBETEN, DIESE DOKUMENTE SORGFÄLTIG ZU LESEN, DA SIE, UND NICHT DIESES DOKUMENT, DIE BEDINGUNGEN DES ÜBERNAHMEANGEBOTS REGELN UND WEIL SIE WICHTIGE INFORMATIONEN ENTHALTEN, DIE DIESE PERSONEN IN BETRACHT ZIEHEN SOLLTEN, BEVOR SIE EINE ENTSCHEIDUNG ÜBER DAS ANDIENEN IHRER STAMMAKTIEN TREFFEN.



Die Unterlagen zum Übernahmeangebot, einschließlich der Angebotsunterlage und des dazugehörigen Übermittlungsschreibens (Letter of Transmittal) und bestimmter anderer Unterlagen zum Übernahmeangebot, sowie das solicitation/recommendation statement, das ergänzte solicitation/recommendation statement und andere von Thermo Fisher oder QIAGEN bei der SEC eingereichte Dokumente sind kostenlos auf der Website der SEC unter www.sec.gov oder auf der Website von QIAGEN unter www.qiagen.com oder durch Kontaktaufnahme mit der Investor-Relations-Abteilung von QIAGEN unter 240-686-2222 oder auf der Website von Thermo Fisher unter www.thermofisher.com oder durch Kontaktaufnahme mit der Investor-Relations-Abteilung von QIAGEN unter 240-686-2222 erhältlich. Darüber hinaus sind das Tender Offer Statement von Thermo Fisher und andere bei der SEC eingereichte Dokumente, unter https://ir.thermofisher.com/investors verfügbar. Zudem sind Kopien der Angebotsunterlage und der Änderung des Angebots auch kostenlos bei D.F. King & Co., Inc, Thermo Fishers deutscher Informationsstelle für das Übernahmeangebot, kostenlos erhältlich.


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von QIAGEN N.V.

21.04.2021 QIAGEN führt artus Prep&Amp als CE gekennzeichneten SARS-CoV-2-Test mit bis zu dreifacher täglicher Durchsatzerhöhung für PCR Labore ein
08.04.2021 QIAGEN erweitert Test-Portfolio um Antigen-Schnelltests für den deutschen Markt
07.04.2021 QIAGEN ergänzt COVID-19-Portfolio um neue, ultraschnelle Sequenzierungslösung für eine Genomüberwachung mit hohem Durchsatz
04.03.2021 QIAGEN bringt cloudbasierte Konnektivitätslösung QIAsphere auf den Markt und erweitert damit die QIAstat-Dx-Funktionalität im Bereich der digitalen Diagnostik
03.03.2021 QIAGEN bringt die QIAcube-Connect-MDx-Plattform für die automatisierte Probenverarbeitung in Diagnostik-Laboren auf den Markt
10.02.2021 QIAGEN übertrifft Prognose für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2020 und bestätigt die Erwartung für weiteres Wachstum in 2021
21.01.2021 QIAGEN bestätigt Wirksamkeit seiner SARS-CoV-2 PCR-Tests angesichts neuer Mutationen des Coronavirus
21.01.2021 QIAGEN plant in den USA erneute Einreichung eines Antrags auf Notfallzulassung für den QIAreach SARS-CoV-2 Antigen Test im ersten Quartal 2021
18.12.2020 QIAGEN unterstreicht innovatives Engagement für Nachhaltigkeit mit einem EUR 400 Mio. syndiziertem Kredit mit Nachhaltigkeitsbezug
08.12.2020 QIAGEN hebt den Ausblick für 2020 und 2021 an
07.12.2020 QIAGEN führt QuantiFERON SARS-CoV-2 ein, Test zur Erforschung von Ursachen, Verbreitung und Kontrolle von COVID-19 durch T-Zell-Reaktion
27.10.2020 QIAGEN meldet starke Ergebnisse für das dritte Quartal und die ersten neun Monate 2020 und hebt Ausblick für das Gesamtjahr 2020 an
13.10.2020 QIAGEN veröffentlicht starke vorläufige Zahlen für das dritte Quartal 2020
18.09.2020 QIAGEN übernimmt NeuMoDx Molecular, Inc. und vervollständigt sein Portfolio an PCR-basierten Automatisierungssystemen für die Diagnostik
25.08.2020 QIAGEN führt einfach zu bedienenden, digitalen Test zum Nachweis von SARS-CoV-2-Antikörpern nach beantragter FDA-Notfallzulassung auf dem US-Markt ein

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

John Gilardi
Vice President Corporate Communications and Investor Relations
+49 2103 29 11711 and +1 240 686 2222
john.gilardi@qiagen.com






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen