QIAGEN meldet Ergebnisse für das vierte Quartal und das Geschäftsjahr 2018

(04.02.2019, Pharma-Zeitung.de) VENLO, Niederlande - Copyright by Business Wire - QIAGEN N.V.

  • QIAGEN erreicht Ziele für das Gesamtjahr 2018
    • GJ 2018: 6% CER Wachstum des Umsatzes auf $1,5 Mrd. gegenüber ~6-7% CER Prognose und bereinigter, verwässerter Gewinn je Aktie von $1,34 ($1,35 CER gegenüber ~$1,33–1,34 CER Prognose) erreicht
    • GJ 2018: Bereinigte operative Marge erhöht sich von 26% des Konzernumsatzes im Jahr 2017 auf 27%, operativer Cashflow steigt 25% auf 359,5 Mio.
    • Q4 2018: Konzernumsatz $403,2 Mio. +2%, +5% CER gegenüber ~6-7% CER Prognose; verwässerter Gewinn je Aktie von $0,26; bereinigter Gewinn je Aktie $0,40; ($0,41 CER ggü. ~$0,39-0,40 CER Prognose)
  • Wachstum durch dynamisches und disruptives „Sample to Insight“-Portfolio
    • QuantiFERON-TB verzeichnet 21% CER Wachstum 2018
    • Umsatz der Next-Generation-Sequencing-Lösung übertrifft Umsatzziel für 2018 von $140 Mio.
    • Automatisierungslösung QIAsymphony übertrifft Jahresziel von 2.300 Platzierungen
    • >300 Placements des QIAstat-Dx für syndromische Multiplex-Tests in Europa
    • Erste Placements in Europa des voll integrierten PCR-Systems NeuMoDx
  • QIAGEN geht für 2019 von weiterem Anstieg des Konzernumsatzes und des bereinigten Gewinns je Aktie aus

QIAGEN N.V. (NYSE: QGEN; Frankfurt Prime Standard: QIA) gab heute die Ergebnisse der operativen Tätigkeit für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2018 bekannt, wobei die Ziele für den Konzernumsatz erreicht, die Ziele für den bereinigten Gewinn pro Aktie übertroffen und die globale Ausweitung des „Sample to Insight“-Portfolios für molekulare Tests vorangetrieben wurde.

„Wir freuen uns über die Erfolge von QIAGEN im Jahr 2018, da unsere Leistung unseren Prognosen für das Wachstum des Konzernumsatzes entsprach und unser Ziel für den bereinigten Gewinn je Aktie übertroffen hat. Unsere Teams haben hervorragende Fortschritte bei der Erstellung dessen erzielt, was wir für das dynamischste und disruptivste Portfolio von „Sample to Insight“-Lösungen für molekulare Tests halten“, sagte Peer M. Schatz, Chief Executive Officer von QIAGEN N.V. „Obwohl wir das Ziel für unseren bereinigten, verwässerten Gewinn je Aktie übertroffen haben, waren unsere Umsatzergebnisse für das vierte Quartal schwächer. Gründe hierfür waren im Wesentlichen während des Quartals vereinbarte Veränderungen innerhalb eines externen F&E-Projekts im Bereich Angewandte Testverfahren, das in Zusammenhang mit der Veräußerung des veterinärdiagnostischen Portfolios stand, sowie unsere Entscheidung, externe Serviceverträge für Instrumente mit geringen Margen verstärkt zu reduzieren, um mit ausreichenden Servicekapazitäten für neue Instrumentenplattformen wie beispielsweise QIAstat-Dx und NeuMoDx vorbereitet zu sein.“

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier.


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von QIAGEN N.V.

15.11.2019 QIAGEN erhält mehrere nicht verbindliche und unter Bedingungen stehende Interessensbekundungen und entscheidet, Gespräche über mögliche stra-tegische Alternativen zu führen
15.11.2019 QIAGEN erhält mehrere nicht verbindliche und unter Bedingungen stehende Interessensbekundungen und entscheidet, Gespräche über mögliche strategische Alternativen zu führen
30.10.2019 QIAGEN meldet vollständige Ergebnisse für das dritte Quartal und die ersten neun Monate 2019
07.10.2019 QIAGEN und Illumina gehen Partnerschaft zur Einführung sequenzierungsbasierter In-vitro-Diagnostik-Tests ein
10.09.2019 QIAGEN gibt Veränderung seiner globalen Vertriebsstruktur bekannt
30.07.2019 QIAGEN meldet vollständige Ergebnisse für das zweite Quartal und das erste Halbjahr 2019
24.07.2019 QIAGEN meldet Ergebnisse für das zweite Quartal 2019; aktualisiert Ausblick für das gesamte Geschäftsjahr 2019 mit Entscheidung die Partnerschaft für NGS in China neu auszurichten
22.05.2019 QuantiFERON®-TB Access-Entwicklungsprogramm von QIAGEN wird von UN-Initiative für medizinische Innovation gewürdigt
20.05.2019 QIAGEN erhält 510(k)-Freigabe der FDA für QIAstat-Dx und führt das System als Plattform der nächsten Generation für syndromische Erkenntnisse in den USA ein
16.05.2019 QIAGEN und Inovio arbeiten an der Entwicklung eines Begleitdiagnostikums für eine neue Immuntherapie zur Behandlung präkanzeröser zervikaler Läsionen
10.05.2019 QIAGEN: Bekanntmachung nach Art. 5 Abs. 1 und 6 der Verordnung (EU) 596/2014 und Art. 2 Abs. 1 der Delegierten Verordnung (EU) 2016/1052 / Aktienrückkauf
03.05.2019 QIAGEN veröffentlicht Geschäftsbericht 2018 auf der Website des Unternehmens
08.03.2019 QIAGEN und Tecan kündigen Zusammenarbeit zur Optimierung der präanalytischen Probenverarbeitung für QuantiFERON-TB Gold Plus an
07.01.2019 QIAGEN erwirbt N-of-One und erweitert so die klinische Bioinformatikkapazität in der molekularen Onkologieentscheidungsstützung
07.01.2019 QIAGEN entwickelt QuantiFERON®-TB Access als neuen Test für ressourcenschwache Regionen mit hoher Krankheitslast im weltweiten Kampf gegen Tuberkulose

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

John Gilardi
Vice President Corporate Communications and Investor Relations
+49 2103 29 11711 and +1 240 686 2222
John.gilardi@qiagen.com

Dr. Sarah Fakih
Director Investor Relations
+49 2103 29 11457
Sarah.fakih@qiagen.com

Dr. Thomas Theuringer
Senior Director Public Relations and Digital Communications
+49 2103 29 11826 and +1 240 686 7425
Thomas.theuringer@qiagen.com






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen