QIAGEN meldet Ergebnisse für das vierte Quartal und das Geschäftsjahr 2019

(04.02.2020, Pharma-Zeitung.de) VENLO, Niederlande - Copyright by Business Wire - QIAGEN N.V.



  •  Konzernumsatz Q4 2019 entspricht Ausblick; bereinigter Gewinn je Aktie liegt darüber:


    • Konzernumsatz von $413,5 Mio. (+3% bei tatsächlichen Kursen; +4% bei konstanten Wechselkursen (CER) ggü. ~+3% CER Prognose)


    • Verwässerter Gewinn $0,19; bereinigter Gewinn $0,48 ($0,48 CER ggü. ~$0,45–0,46 CER-Prognose)


    • Bereinigte operative Marge erhöht sich auf 33,5% des Konzernumsatzes ggü. 29,6% in Q4 2018




  • FY 2019 Umsatzprognose erreicht, bereinigter Gewinn je Aktie liegt darüber:


    • Konzernumsatz von $1,53 Mrd. (+2% bei tatsächlichen Kursen; +4% CER ggü. ~4% CER Prognose)


    • Nettoverlust je Aktie von $0,18; bereinigter Gewinn je Aktie von $1,43 ($1,46 CER, +9% CER ggü. ~$1,43–1,44 CER-Prognose)


    • Bereinigte operative Marge erhöht sich auf 27,6% des Konzernumsatzes von 26,9% im Jahr 2018




  • Ausblick auf weiteres Wachstum für das Jahr 2020


    • Netto-Umsatzwachstum von ~+3-4% CER, einschließlich reduzierter Umsatzerwartungen für China aufgrund von geschäftlichen Themen in 2019 und niedrigerer Umsatzerwartungen aus NGS Companion-Diagnostik-Projekten


    • Bereinigtes verwässertes EPS von ~$1,52-1,54 CER, Anstieg um ~+7% CER mit höherem Zuwachs als das Umsatzwachstum




QIAGEN N.V. (NYSE: QGEN; Frankfurt Prime Standard: QIA) gab heute die Ergebnisse der operativen Tätigkeit für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2019 bekannt.



„QIAGENs Ergebnisse des vierten Quartals und des Gesamtjahres 2019 haben unsere aktualisierte Prognose für das Umsatzwachstum erfüllt und unsere Zielvorgaben für den bereinigten Gewinn übertroffen“, so Thierry Bernard, Interim-CEO und Senior Vice President sowie Leiter des Geschäftsbereichs Molekulardiagnostik bei QIAGEN.



„Wir konzentrieren uns weiter auf attraktive fundamentale Wachstumschancen im gesamten Spektrum von Life Sciences bis zur molekularen Diagnostik und sind entschlossen, QIAGEN zu einem stärkeren und differenzierteren Marktführer zu machen. Wir haben ausgewogene Ziele für das Jahr 2020 festgelegt, die die Wachstumschancen in unserem ‚Sample to Insight‘-Portfolio nutzen und gleichzeitig die Herausforderungen anerkennen, insbesondere die Schwäche in unserem China-Geschäft, die sich Mitte 2019 abzeichnete, und die Erwartung eines weiteren Rückgangs der Einnahmen aus den Co-Entwicklungsprojekten für Begleitdiagnostika aufgrund der Änderungen unserer Next Generation Sequencing Strategie im Jahr 2019. Obwohl wir derzeit eine Zunahme der weltweiten Nachfrage nach Instrumenten und Verbrauchsmaterialien für die Untersuchung von Infektionskrankheiten auf das Coronavirus feststellen, bleiben wir weiterhin vorsichtig und haben dies angesichts der Unsicherheiten und Störungen der makroökonomischen Geschäftstrends in China nicht in unseren Ausblick für 2020 aufgenommen,“ so Bernard.



„Wir haben die Ressourcen zur Unterstützung der Geschäftsexpansion umgeschichtet, was gleichzeitig die Aussicht auf ein bereinigtes Wachstum des Gewinns je Aktie ermöglicht, das deutlich über dem Umsatzwachstum liegt. Dies wird insbesondere durch die Entscheidung unterstützt, die Entwicklung unserer eigenen NGS-Instrumente einzustellen, aber auch durch die im Jahr 2019 angekündigten Effizienzmaßnahmen und die daraus resultierenden Einsparungen", sagte Roland Sackers, Chief Financial Officer von QIAGEN. "Wir bekräftigen unsere Verpflichtung zur Verbesserung der betrieblichen Effizienz und zur Beibehaltung einer disziplinierten Kapitalallokation, um das Wachstum zu unterstützen und die Erträge zu steigern.“



Die vollständige Pressemitteilung inkl. Tabellen finden Sie hier


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von QIAGEN N.V.

18.05.2020 QIAGEN gibt Veröffentlichung der begründeten Stellungnahme zum Übernahmeangebot von Thermo Fisher sowie Datum der Jahreshauptversammlung bekannt
07.05.2020 QIAGEN meldet vollständige Ergebnisse für das erste Quartal 2020
06.05.2020 QIAGEN erwartet höheres Ergebnis für das zweite Quartal 2020 auf der Grundlage der bisherigen Trends und setzt den Ausblick für das Gesamtjahr 2020 aus
09.01.2020 QIAGEN feiert mehr als 2.500 QIAsymphony-Platzierungen
24.12.2019 QIAGEN beendet Gespräche zur Sondierung möglicher strategischer Alternativen und beschließt Fokussierung auf eigenständige Strategie zur zukünftigen Wertschöpfung
15.11.2019 QIAGEN erhält mehrere nicht verbindliche und unter Bedingungen stehende Interessensbekundungen und entscheidet, Gespräche über mögliche stra-tegische Alternativen zu führen
15.11.2019 QIAGEN erhält mehrere nicht verbindliche und unter Bedingungen stehende Interessensbekundungen und entscheidet, Gespräche über mögliche strategische Alternativen zu führen
30.10.2019 QIAGEN meldet vollständige Ergebnisse für das dritte Quartal und die ersten neun Monate 2019
07.10.2019 QIAGEN und Illumina gehen Partnerschaft zur Einführung sequenzierungsbasierter In-vitro-Diagnostik-Tests ein
10.09.2019 QIAGEN gibt Veränderung seiner globalen Vertriebsstruktur bekannt
30.07.2019 QIAGEN meldet vollständige Ergebnisse für das zweite Quartal und das erste Halbjahr 2019
24.07.2019 QIAGEN meldet Ergebnisse für das zweite Quartal 2019; aktualisiert Ausblick für das gesamte Geschäftsjahr 2019 mit Entscheidung die Partnerschaft für NGS in China neu auszurichten
22.05.2019 QuantiFERON®-TB Access-Entwicklungsprogramm von QIAGEN wird von UN-Initiative für medizinische Innovation gewürdigt
20.05.2019 QIAGEN erhält 510(k)-Freigabe der FDA für QIAstat-Dx und führt das System als Plattform der nächsten Generation für syndromische Erkenntnisse in den USA ein
16.05.2019 QIAGEN und Inovio arbeiten an der Entwicklung eines Begleitdiagnostikums für eine neue Immuntherapie zur Behandlung präkanzeröser zervikaler Läsionen

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

John Gilardi
Vice President Corporate Communications and Investor Relations
+49 2103 29 11711 and +1 240 686 2222
john.gilardi@qiagen.com

Phoebe Loh
Associate Director Investor Relations
+49 2103 29 11457
phoebe.loh@qiagen.com

Dr. Thomas Theuringer
Senior Director Public Relations and Digital Communications
+49 2103 29 11826 and +1 240 686 7425
thomas.theuringer@qiagen.com

Robert Reitze
Senior Manager Public Relations
+49 2103 29 11676
robert.reitze@qiagen.com






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen