QIAGEN veröffentlicht vorläufige Q3 2019 Ergebnisse und kündigt neue Maßnahmen zur Priorisierung von Ressourcen an

(07.10.2019, Pharma-Zeitung.de) VENLO, Niederlande - Copyright by Business Wire - QIAGEN



  • Vorläufige Q3 2019 Umsätze wachsen um etwa 3% CER (vs.~4-5% CER Prognose), bereinigter Gewinn pro Aktie erreicht Prognose


  • Angekündigte Initiativen ermöglichen Investitionen in Bereiche mit besten Wachstumschancen, vor allem in die neue Partnerschaft mit Illumina im Bereich klinische Diagnostik mit NGS


QIAGEN N.V. (NYSE: QGEN; Frankfurt Prime Standard: QIA) gab heute die vorläufigen Umsatzzahlen für das dritte Quartal 2019 bekannt und kündigte Maßnahmen zur Priorisierung von Ressourcen für die wichtigsten Wachstumstreiber im „Sample to Insight“-Portfolio, insbesondere in Zusammenhang mit einer neuen Ausrichtung der Next-Generation Sequencing (NGS) Aktivitäten, an.



Im dritten Quartal 2019 erwartet QIAGEN derzeit ein vorläufiges Nettoumsatzwachstum von etwa 3% bei konstanten Wechselkursen (CER), verglichen mit der Prognose von etwa 4-5% CER, hauptsächlich aufgrund eines geringer als erwarteten Wachstums in China. Das Gesamtumsatzwachstum betrug 6% bereinigt um den chinesischen Markt. QIAGEN erwartet einen bereinigten, verwässerten Gewinn pro Aktie in Einklang mit der Prognose von $0.35-0.36 CER. Weitere Informationen werden mit den vollständigen Ergebnissen für das dritte Quartal und die ersten neun Monate des Jahres 2019 am 30. Oktober, 2019 veröffentlicht.



Die Maßnahmen zur Freisetzung von Ressourcen kommen zu einem Zeitpunkt, an dem QIAGEN eine neue strategische Partnerschaft mit Illumina Inc. zur Entwicklung von NGS-Technologien für die klinische Entscheidungsfindung angekündigt hat. Daraus resultierend hat QIAGEN eine neue Ausrichtung der internen NGS-bezogenen Aktivitäten vorgenommen, die darin besteht, die Entwicklungsaktivitäten auf diese Zusammenarbeit zu konzentrieren und das bestehende Angebot an universellen NGS-Verbrauchsmateriallösungen für den Einsatz mit jedem Sequenzer zu erweitern. QIAGEN wird weiterhin bestehende Kunden des GeneReader NGS Systems, dem kompletten „Sample to Insight“-System für die Verarbeitung kleinerer gezielter Genpanels, unterstützen. Das Unternehmen hat sich nun aber entschieden, die laufenden Aktivitäten zur Entwicklung von NGS-bezogenen Instrumenten auszusetzen.



Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von QIAGEN

14.10.2019 QIAGEN bringt neue QIAseq FastSelect-Lösungen zur Beschleunigung von RNA Sequenzierung auf den Markt
07.10.2019 QIAGEN gibt Führungswechsel bekannt
30.09.2019 QIAGEN führt erweitertes Design- und Analyseportal GeneGlobe mit kuratiertem Wissen, inhaltsbasierten Assays und Analysen für die Life-Sciences-Forschung ein
15.08.2019 Neuer QIAstat-Dx Gastrointestinal Panel von QIAGEN zeigt hervorragende Leistungsfähigkeit in klinischer Multicenterstudie in Europa
20.06.2019 Über 1 Million Patiententestfälle mit QIAGEN Clinical Insight analysiert und interpretiert
19.06.2019 QIAGEN und McKesson schließen Vereinbarung über den Vertrieb der syndromischen Testplattform QIAstat-Dx an kleinere Krankenhäuser und andere Marktsegmente in den USA
18.06.2019 QIAGEN liefert genomische Erkenntnisse an Japans neue Initiative für klinische Forschung und Präzisionsmedizin im Bereich Molekularonkologie
05.06.2019 QIAGEN und DiaSorin arbeiten gemeinsam an neuartigem QuantiFERON-basiertem Test mit hohem Potenzial für die Früherkennung von Lyme-Borreliose
24.05.2019 QIAGEN führt erstes FDA-zugelassenes Begleitdiagnostikum für PIK3CA-Biomarker zur Stärkung der Präzisionsmedizin bei Brustkrebs ein
06.05.2019 QIAGEN meldet Ergebnisse für das erste Quartal 2019 und gibt Pläne für ein neues Aktienrückkaufprogramm über $100 Mio. bekannt
13.04.2019 QIAGEN bringt erstes von der FDA zugelassenes Begleitdiagnostikum zur Ermittlung von FGFR-Alterationen und zielgerichteten Behandlung metastasierender Urothelkarzinome auf den Markt
11.04.2019 QIAGEN stellt Profil des neuen Meningitis-/Enzephalitis-Panels für QIAstat-Dx zur Erkennung der häufigsten Pathogene im zentralen Nervensystem vor
11.04.2019 QIAGENs QuantiFERON®-TB erreicht Meilenstein von 60 Millionen Tests im weltweiten Kampf gegen Tuberkulose – aktuelle jährliche Rate liegt bei mehr als 12 Millionen Tests
11.04.2019 QIAGEN und NeuMoDx erweitern das Testmenü der nächsten Generation voll integrierten PCR-Systemen für klinische Labore in Europa und kündigen die Verfügbarkeit einer neuen Version von NeuMoDx 96 an
04.04.2019 QIAGEN und LabCorp beginnen Zusammenarbeit zur Bereitstellung von Zugang zu innovativen therapiebegleitenden Diagnostika für Patienten direkt ab dem ersten Tag der Arzneimittelzulassung

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Kontakt

John Gilardi
Vice President Corporate Communications und Investor Relations
+49 2103 29 11711 and +1 240 686 2222
john.gilardi@qiagen.com

Phoebe Loh
Associate Director Investor Relations
+49 2103 29 11457
phoebe.loh@qiagen.com

Dr. Thomas Theuringer
Senior Director Public Relations and Digital Communications
+49 2103 29 11826 and +1 240 686 7425
thomas.theuringer@qiagen.com

Robert Reitze
Senior Manager Public Relations
+49 2103 29 11676
robert.reitze@qiagen.com

www.twitter.com/qiagen
www.facebook.com/QIAGEN






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen