ISPE D/A/CH Workshop: Aseptische Herstellung - Robotergestützte Fertigung im aseptischen Umfeld

Thema des Workshops

– Aseptische Herstellung
– Roboter gestützte Fertigung im aseptischen Umfeld
– Einsatzmöglichkeiten aus technischer und regulatorischer Sicht

Inhalt

Der Trend zu biopharmazeutischen, innovativen Produkten, die kommende Welle der Biosimilars und vor allem neue zell- und gentherapeutische Produkte, führen in Zukunft zu einem stetig steigenden Bedarf an Aseptischer Herstellung und Kapazitäten.
Stetig sinkende Chargengrössen (Chargengrösse = 1) fordern neue Konzepte.
Die Nachfrage nach kundenspezifischen Lösungen steigt und zwingt zu mehr Flexibilität in der Fertigung.
Parallel steigen die Erwartungen und Anforderungen an die Qualität, hier vor allem die Sterility Assurance im aseptischen Umfeld.
Dadurch wird der Einsatz von Robotertechnik angetrieben.
Das anfängliche Misstrauen ist gewichen. Der Robotereinsatz in der aseptischen Fertigung ist schon gesetzt.
Die Vorteile: große Flexibilität, hohe Prozesssicherheit und größte Präzision bei gleichbleibender Qualität.

Die Veranstaltung zeigt Ihnen in Fallstudien das heute bereits machbare und verfügbare auf.
In interaktiven Workshops werden technische und logistische Fragestellungen, Fragen zur GMP Dokumentation und Zulassungsproblemen diskutiert.
Ein Blick wird auf den kommenden Annex 1 im regulatorischen Umfeld geworfen.

In einer Podiumsdiskussion stellen sich zum Abschluss Behördenvertreter und Anwender Ihren Fragen!

Agenda

Tag 1:

Begrüßung und Einführung (ISPE + CoP Aseptik)
Gründe / Ziele / Vorteile zum Einsatz der Robotertechnik in aseptischen Linien
Fraunhofer IPA zu Robotern im Reinraum – IPA Stand der Technik
END – TO – END Integration in Produktionsabläufe
Anwendungsbeispiele aus der heutigen Pharmaproduktion
Environmental Monitoring Automatisierung
Einführung in die Workshop Sessions
- Environmental Monitoring
- Robotertechnik
- End-to-End

Dinner/Social Networking

Tag 2:

Rückblick Tag 1
Präsentation der Gruppenergebnisse
Vorstellung Fraunhofer IPA:
Zukunft der Roboter
Anwendungen in anderen Branchen
Diskussion mit Behördenvertretern und den Vortragenden
Wrap-Up
Site Tour (Fraunhofer IPA Roboterfeld, Reinraum)

Termin

Datum: 18.03.2020 - 19.03.2020
Ort: Stuttgart
Preis: ISPE Mitglieder: 450 Euro / Nichtmitglieder: 750 Euro zzgl. MwSt.
Link: https://ispe-dach.org/events/ispe-d-a-ch-workshop-aseptik/

Kontaktinformationen

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

ISPE D/A/CH e.V.
c/o Refidar Moore Stephens AG
Europastrasse 18
CH-8152 Glattbrugg/Zürich

Weitere Pharma-Seminare, die Sie interessieren könnten:

13.10.2020 Lieferantenmanagement im GxP-regulierten Umfeld
26.10.2020 Methodenvalidierung
26.11.2020 Webinar - Lean Lab: Erfolgreiche Optimierungen im Labor
12.10.2020 GDP-Basiskurs: Good Distribution Practice
15.10.2020 GxP-Praxiswissen: Abweichungsmanagement und CAPA
Alle Angaben ohne Gewähr.

Newsletter abonnieren


Für Seminaranbieter

Veröffentlichen Sie Ihre Seminare und Veranstaltungen in unserem Veranstaltungskalender.

» Informationen für Anbieter

 


Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

AKTUELLE PHARMA JOBS