Sofinnova Partners investiert im Rahmen einer Serie-A-Finanzierungsrunde €4 Mio. in Micropep Technologies

(06.03.2018, Pharma-Zeitung.de) PARIS - Copyright by Business Wire - Sofinnova Partners

  • Micropep Technologies, Entwickler einer neuen Nicht-GVO-Generation von Bioherbiziden und Biostimulatoren, ist die dritte Investition des Sofinnova IB I-Fonds in industrielle Biotechnologie
  • Sofinnova IB I, kürzlich mit €125 Mio. bewertet, ist der größte europäische Fonds, der sich einem nachhaltigen Umstieg der Chemieindustrie verschrieben hat.

Sofinnova Partners, eine führende europäische Venture-Capital-Firma, die sich auf Life Sciences spezialisiert, meldete heute eine Investition in Micropep Technologies, ein Biotech-Unternehmen mit Fokus aus biologische Alternativen zu Agrochemikalien, im Wert von €4 Mio. Sofinnova Partners wird damit neben IRDInov und Toulouse Tech Transfer zum führenden Anteilseigner des Unternehmens. Sofinnova Partners investierte mittels seines vor kurzem mit €125 Mio. bewerteten Fonds Sofinnova IB I, der sich ganz dem nachhaltigen Umstieg der Chemieindustrie verschrieben hat und der größte europäische Fonds für diesen schnell wachsenden neuen Bereich ist.

Nach Agrosavfe, einem Unternehmen, das sich auf biologische Moleküle konzentriert, um chemische Fungizide und Insektizide zu ersetzen, ist Micropep die zweite Investition von Sofinnova IB1 in den Agrar-Biotechnologiesektor und die dritte insgesamt. Sofinnova Partners investiert seit 2009 in industrielle Biotechnologie und weist derzeit ein Portfolio von 11 Unternehmen in Europa und Nordamerika auf, die sich in verschiedenen Phasen der Reife befinden. Sie reichen von Unternehmen in der Proof of Concept-Phase wie Enobraq in Toulouse, die unter Verwendung von C02 als Kohlenstoffquelle Mikroorganismen entwickelt, bis hin zur kommerziellen Phase wie Avantium in Amsterdam, die unter Verwendung eines erneuerbaren Rohmaterials einen völlig neuartigen Kunststoff entwickelt.

Micropep wurde 2016 in Toulouse gegründet und fokussiert auf Bioherbizide und Biostimulatoren. Das Unternehmen nutzt die natürlichen Moleküle von Pflanzen, sog. „Mikropeptide“, um kurzzeitig die Expression ihrer Gene zu steuern und das Pflanzenwachstum zu regulieren, aber gleichzeitig ihre DNS intakt zu lassen. Das Unternehmen arbeitet derzeit an vier Entwicklungsprogrammen: Auskeimung, Blütenbildung, Wachstum und Unkrautbekämpfung. Der Finanzierungserlös wird dazu eingesetzt werden, die Technologieplattform zu stärken, die F&E-Programme des Unternehmens bis zum Proof of Concept weiter voranzutreiben und bei starkem internationalem Fokus das kommerzielle Wachstum einzuleiten.

Denis Lucquin, geschäftsführender Gesellschafter bei Sofinnova Partners, meint: „Wir freuen uns, Micropep unterstützen zu können. Dieses junge Unternehmen hat alle notwendigen Eigenschaften, auf die wir achten: eine bahnbrechende Technologie mit starker kommerzieller und Umweltauswirkung sowie klare Geschäftsziele, die von visionären Unternehmern vorangetrieben werden.“

Thomas Laurent, CEO und einer der Gründer von Micropep, fährt fort: „Die Unterstützung durch Sofinnova Partners bedeutet einen wichtigen Schritt in der Entwicklung von Micropep. Das Know-how und Fachwissen des Unternehmens in Kombination mit einem einmaligen internationalen Netzwerk validiert die Arbeit, die wir bislang geleistet haben, und stellt einen wichtigen Vorteil für unser Wachstum und unser Ziel dar, die Landwirtschaft zu revolutionieren.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von Sofinnova Partners

21.05.2018 Sofinnova Partners ernennt Dr. Martin T. Rothman zum Venture Partner
24.04.2018 Sofinnova Partners leitet EryDel-Finanzierung mit einem Volumen von 26,5 Millionen Euro
23.04.2018 Armance Bordes verstärkt Sofinnova Partners als General Counsel
19.04.2018 Sofinnova Partners übernimmt den größten Anteil der Kapitalerhöhung von Inventiva Pharma in Höhe von 35,5 Mio. Euro
16.04.2018 LimFlow erhält 27 Mio. € (33,5 Mio. US-$) aus einer Serie-C-Finanzierungsrunde unter der Federführung von Sofinnova Partners zur weiteren Erforschung innovativer Behandlungsmethoden für kritische Extremitätenischämie (CLI)
04.04.2018 Sofinnova Partners legt Healthcare Crossover Fund im Volumen von € 275 Millionen ($ 340 Millionen) auf
23.03.2018 Sofinnova Partners führt Serie-A-Finanzierungsrunde von SafeHeal in Höhe von 6 Mio. Euro
29.11.2017 Maina Bhaman als neue Partnerin an der Seite von Sofinnova Partners
12.09.2017 Sofinnova Partners meldet erfolgreiche Series-A-Finanzierungsrunde über 11 Mio. Euro für DNA Script zur Förderung der Entwicklung der Technologie zur DNA-Synthese
22.05.2017 Graziano Seghezzi zum Managing Partner von Sofinnova Partners ernannt
28.03.2017 Antoine Papiernik wird Vorsitzender von Sofinnova Partners
02.03.2017 Sofinnova Partners erzielt 106 Mio. Euro beim ersten Zeichnungsschluss für seinen Industrial Biotech-Fond
08.12.2015 Sofinnova Partners schafft Gesundheitsfonds in Höhe von 300 Mio. Euro

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Pressekontakt für SOFINNOVA PARTNERS
Anne REIN, Tel.: +33 (0)6 03 35 92 05
@: anne.rein@strategiesimage.com






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen