Stallergenes Greer und Alyatec geben Forschungskooperation zur Förderung der Präzisionsmedizin in der Allergenimmuntherapie bekannt

(09.07.2021, Pharma-Zeitung.de) LONDON und STRASSBURG, Frankreich - Copyright by Business Wire - Stallergenes Greer


Stallergenes Greer, ein globales, auf Allergenimmuntherapien (AIT) spezialisiertes Healthcare-Unternehmen, und Alyatec, ein Auftragsforschungsinstitut am Universitätsklinikum Straßburg (Frankreich), gaben heute bekannt, dass beide Unternehmen künftig zur Förderung der Präzisionsmedizin in der Allergenimmuntherapie zusammenarbeiten werden.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210709005390/de/


Mit dieser Zusammenarbeit verfolgt Stallergenes Greer das Ziel, die auf Präzisionsmedizin basierende Konzeption des Unternehmens und die Behandlung von Allergiepatienten zu stärken. Dabei ist das Unternehmen bestrebt, sein Wissen über die Pathophysiologie und über Endotypen von Allergien, über die Wirkungsweise der AIT und über die klinische Validierung auszubauen.


Diese Forschungskooperation bündelt die langjährige Fachkompetenz von Stallergenes Greer im Bereich der AIT und das Know-how von Alyatec in den Bereichen Forschung und klinische Dienstleistungen sowie deren wegweisende Technologie, die auch eine Umweltexpositionskammer der neuesten Generation umfasst.


„Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Alyatec. Sie wird Stallergenes Greer dabei unterstützen, die Praxis der Allergologie voranzubringen. Gemeinsam mit Alyatec und dessen Team, dem renommierte Meinungsführer angehören, wird Stallergenes Greer auch weiterhin die Präzisionsmedizin und die personalisierte Medizin ausbauen, um die Behandlungsergebnisse deutlich zu verbessern“, so Amer Jaber, Executive Vice President des Bereichs Operations Europe and International und President von Stallergenes SAS.


Diese Zusammenarbeit stellt für Alyatec eine ganz besondere Chance dar, die Präzisionsmedizin in der AIT zu entwickeln. Bei der Allergologie handelt es sich um die älteste Form der Präzisionsmedizin, da die Phänotypen der Patienten direkt mit den spezifischen Ergebnissen der Hauttests zusammenhängen. Wir sind davon überzeugt, dass in der Anpassung der Immuntherapie an den Phänotyp der einzelnen Patienten, also in der Suche nach der passenden Immuntherapie für den jeweiligen Patienten, die Zukunft der AIT liegt“, so Professor Frédéric de Blay, verantwortlicher Prüfer und medizinischer Experte von Alyatec.


ÜBER ALLERGENIMMUNTHERAPIEN


Allergien sind die häufigsten und am schnellsten wachsenden chronischen Erkrankungen in den Industrieländern; weltweit leiden über eine Milliarde Menschen an solchen Erkrankungen1. Bei der Allergenimmuntherapie handelt es sich um eine Behandlungsmethode gegen Allergien, die den natürlichen Verlauf von Allergien mit Beeinträchtigung der Atemwege verändert, indem die zugrunde liegende Ursache der Krankheit behandelt wird. Allergenextrakte verändern den Krankheitsverlauf, indem sie eine Toleranz im Immunsystem herstellen2, 3.


ÜBER STALLERGENES GREER


Stallergenes Greer Ltd ist ein globales Healthcare-Unternehmen mit Hauptsitz in London (GB), das sich auf die Diagnose und Behandlung von Allergien durch die Entwicklung und Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen zur Allergenimmuntherapie spezialisiert hat. Stallergenes Greer Ltd ist die Muttergesellschaft von Greer Laboratories Inc. (mit Sitz in den USA) und Stallergenes SAS (mit Sitz in Frankreich).


ÜBER ALYATEC


Alyatec ist ein Auftragsforschungsinstitut am Universitätsklinikum Straßburg (Frankreich), das klinische Studien über Atemwegsallergien durchführt. Alyatec kann dank seines spezifischen Wissens und seines medizinischen Know-hows die Wirkung von Therapien gegen Asthma, Rhinitis und Bindehautentzündung kompetent beurteilen, die durch Umweltfaktoren wie Katzenallergene, Pollen und Hausstaubmilben hervorgerufen werden. Zur Durchführung dieser klinischen Studien verfügt Alyatec über eine Umweltexpositionskammer, in der die Wirkungsweise von Therapien zur Allergiebehandlung auf innovative, effiziente Weise beurteilt werden kann. Das Unternehmen bietet ein umfassendes Spektrum an klinischen Dienstleistungen im Bereich der Atemwegsallergien und alle Vorteile, welche mit der Nutzung der Allergenexpositionskammer von Alyatec verbunden sind.


1. Weltgesundheitsorganisation, Ambient Air Pollution: Health Impacts
2. Global Atlas of Allergy, EAACI 2014
3. Halken 2017: EAACI guidelines on allergen immunotherapy: Prevention of allergy


Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von Stallergenes Greer

07.10.2021 Stallergenes Greer startet CORAP-Forschungsprogramm (Community for Research in Allergic Patients)
09.09.2021 STALLERGENES GREER ERHÄLT MARKTZULASSUNG IN ÖSTERREICH FÜR SEINE SUBLINGUALE ALLERGENIMMUNTHERAPIE-TABLETTE BEI HAUSSTAUBMILBEN-ALLERGIE
12.07.2021 STALLERGENES GREER ERHÄLT MARKTZULASSUNG IN DEUTSCHLAND ALS ERSTEM EUROPÄISCHEN LAND FÜR SEINE SUBLINGUALE ALLERGENIMMUNTHERAPIE-TABLETTE BEI HAUSSTAUBMILBENALLERGIE
25.06.2021 Stallergenes Greer: subkutane Allergenimmuntherapie (SCIT) Alustal® ab sofort verfügbar
31.05.2021 Positiver Ausgang des dezentralisierten Zulassungsverfahrens der EU für die sublinguale Immuntherapie bei Hausstaubmilbenallergie in Tablettenform von Stallergenes Greer
02.09.2020 Das Modell von Stallergenes Greer zur personalisierten Allergenimmuntherapie wird von führenden Wissenschaftlern befürwortet: Artikel heute in der Fachzeitschrift „Allergy“ veröffentlicht
28.05.2020 Stallergenes Greer und Anergis melden erfolgreiche präklinische Studienergebnisse mit COP-Virosomen als Allergenimmuntherapie der zweiten Generation
18.05.2020  Stallergenes Greer erweitert das Angebot an subkutanen Produkten und setzt Investitionen in Qualität und operative Exzellenz fort
04.05.2020 Stallergenes Greer stellt Antrag auf Marktzulassung in Europa für sublinguale Immuntherapie bei Hausstaubmilbenallergie in Tablettenform

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Stallergenes GreerCatherine KressTel.: +33 (0)1 55 50 26 05E-Mail: catherine.kress@stallergenesgreer.com

Alyatec Nathalie DomisTel.: +33(0) 67 68 00 90E-Mail: Nathalie.Domis@alyatec.com






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen