Stilla startet Zugangsprogramm für branchenweit erstes digitales Sechsfarben-PCR-System

(29.07.2021, Pharma-Zeitung.de) BOSTON und PARIS - Copyright by Business Wire - Stilla Technologies


Neue dPCR-Plattform bietet starkes Multiplexing und hohe Empfindlichkeit für Krebs- und Flüssigbiopsiestudien, Zell- und Gentherapien, Infektionskrankheits- und COVID-19-Forschung sowie Umwelttests


Stilla Technologies, das Unternehmen, das die nächste Generation digitaler PCR-Lösungen für die biowissenschaftliche Forschung und Molekulardiagnostik entwickelt, meldet erfreut den Start des Programms für den Zugang zu digitaler 6-Farben-PCR. Dieses bietet frühzeitigen Zugang zum branchenweit ersten digitalen PCR-System mit sechs fluoreszierenden Kanälen, um die höchsten Multiplexing- und Erkennungskapazitäten bereitzustellen, die heute auf dem Markt verfügbar sind. Dieser Schritt repräsentiert eine breit gefächerte Portfolioerweiterung des ursprünglichen naica®-Systems des Unternehmens und umfasst Reagenzien und Verbrauchsmaterialien für die digitale PCR, automatisierte analytische Instrumentierung und gebrauchsfertige Visualisierungssoftware. Die Markteinführung des 6-Farben-naica®-Systems ist für den Herbst 2021 vorgesehen.


„Es ist von unbezweifelbarem Wert, wenn mit einer Probe mehrere Mutationen, Viren und Biomarker erkannt und quantifiziert werden können. Die Kompromisse hinsichtlich Kosten gegenüber NGS-Tiefe machen routinemäßige Tests vieler Proben pro Tag unpraktisch, während es bei Multiplex-gPCR an der präzisen Quantifizierung und hohen Empfindlichkeit fehlt, die bei digitaler PCR möglich ist“, erklärte Dr. Matthew Grow, Vice President Global Marketing and Commercial Operations, Stilla Technologies. „Das neue Sechsfarbenprodukt von Stilla bietet biomedizinischen Forschern und Klinikern ein beispielloses Niveau an digitalem Multiplexing ohne Kompromisse bei der Anwendung, die sich von superempfindlichen Flüssigbiopsien und der Erkennung von SARS-CoV-2-Varianten, wo seltene Ziele in umfangreichen Probenvolumen gefunden werden, bis auf die absolute Quantifizierung erstreckt, die beispielsweise beim Testen von DNA-Methylierung, Viraltitrierung und krankheitsbezogener Genamplifikationen notwendig ist.“


Stilla bietet Wissenschaftlern eine Gelegenheit, die Leistungskraft und Flexibilität von digitaler 6-Farben-PCR selbst zu erleben, indem eine Reihe von Optionen für Evaluierungen bereitgestellt wird, beispielsweise praktische oder Fernvorführungen des naica®-Systems. Forscher mit bestehenden gPCR- oder dPCR-Assays können die Tests ihrer Assays mit eigenen Proben anfordern oder ein verfügbares 6-Farben-Assay von Stilla nutzen. Hausinterne Vorführungen sind nach dem Windhundverfahren verfügbar.


„Die Biologie wird immer komplexer und darum brauchen Forscher immer häufiger Tools der nächsten Generation, um bahnbrechende biologische Ergebnisse zu erschließen“, so Dr. Rémi Dangla, Mitbegründer und Chief Technology Officer, Stilla Technologies. „Die digitale 6-Farben-PCR von Stilla steht im Einklang mit der Komplexität biologischer Systeme und bietet Wissenschaftlern ein überlegenes Werkzeug für beschleunigte biologische Erkenntnisse, um ihre Forschungsarbeit voranzubringen.“


Anfang des Monats wurde eine von Bio-Rad Laboratories gegen Stilla angestrengte Patentverletzungsklage von dem für den Bezirk Massachusetts zuständigen US-amerikanischen Gericht in einer gerichtlichen Vergleichsverfügung abgewiesen. Gemäß den Bedingungen der Vereinbarung erhält Stilla Technologies Zugang zu bestimmten Rechten auf geistiges Eigentum von Bio-Rad im Bereich der digitalen PCR. Diese unterstützen Stillas Strategie der vollumfänglichen Einführung seines dPCR-Produkts mit zugehörigen Dienstleistungen in wichtigen Märkten.


„Dieses Ergebnis ist für uns sehr ermutigend, denn es veranschaulicht das unermüdliche Engagement von Stilla für die Aufrechterhaltung der Integrität in unserem gesamten Betrieb, während die technologische Innovation vorangetrieben wird, um die Forschung zu beschleunigen und die Gesundheit der Menschen zu verbessern“, ergänzte Dr. Dangla.


Weitere Informationen über das Crystal Digital PCR™ Access Program erhalten Sie per E-Mail an: demo@stillatechnologies.com oder durch Anmeldung online: https://www.stillatechnologies.com/6-color-dpcr/.


Über Stilla Technologies


Stilla Technologies ist ein globales Life-Sciences-Unternehmen und Anbieter der bahnbrechenden Lösung Crystal Digital PCR™ (dPCR), die es Forschern und Klinikern ermöglicht, die Entwicklung fortschrittlicher Gentests und molekularbiologischer Assays für ein breites Anwendungsspektrum zu beschleunigen, darunter Krebs- und Flüssigbiopsiestudien, Zell- und Gentherapien, die Erkennung von Infektionskrankheiten sowie Lebensmittel- und Umwelttests. Stilla verfolgt das Ziel, dPCR durch sein flexibles System naica®, das neben einem überragenden Kundenservice und Anwendungssupport auch proprietäre, hochmoderne mikrofluidische Innovationen beinhaltet, zu einem Laborstandard für die biowissenschaftliche Forschung, Therapeutika und -omik-Technologien zu machen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.stillatechnologies.com und verbinden Sie sich mit Stilla über die sozialen Netzwerke Twitter, LinkedIn und YouTube.


Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von Stilla Technologies

16.10.2021 Führende Wissenschaftler präsentieren digitales 24-Plex-PCR-Assay und neuartige Multiplex-Anwendungen unter einzigartiger Nutzung des naica®-Systems mit 6 Farben von Stilla
30.06.2021 Stilla Technologies verstärkt Führungsteam durch die Ernennung von Matthew Grow, PhD, zum Vice President Global Marketing and Commercial Operations

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Heidi Creightonheidi.creighton@stillatechnologies.com Mobil/SMS: 978-302-1198






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen