Takeda übergibt Barübernahmeangebot für alle im Umlauf befindlichen Aktien von ARIAD Pharmaceuticals, Inc.

(21.01.2017, Pharma-Zeitung.de) OSAKA (Japan) und CAMBRIDGE, Massachusetts (USA) - Copyright by Business Wire - Takeda Pharmaceutical Company Limited

Das Unternehmen Takeda Pharmaceutical Company Limited (TOKYO:4502) ("Takeda") hat heute die Abgabe eines Barübernahmeangebotes durch seine hundertprozentige indirekte Tochtergesellschaft Kiku Merger Co., Inc. für alle im Umlauf befindlichen Stammaktien von ARIAD Pharmaceuticals, Inc. (NASDAQ:ARIA) ("ARIAD") zu 24,00 $ pro Aktie bekannt gegeben. Das Übernahmeangebot wurde im Zusammenhang mit dem Vertrag und dem Plan für einen Unternehmenszusammenschluss unterbreitet, den Takeda und ARIAD am 9. Januar 2017 mitgeteilt hatten.

Nach erfolgreichem Abschluss des Übernahmeangebotes werden die Aktionäre von ARIAD pro ARIAD-Stammaktie 24,00 US-Dollar in bar abzüglich der gültigen Absatzsteuer und ohne Zinsen erhalten. Nach dem Aktienkauf aus dem Übernahmeangebot wird ARIAD eine indirekte hundertprozentige Tochtergesellschaft von Takeda sein.

Am 19. Januar 2017 (Eastern Time) hat Takeda bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission (SEC) ein Tender Offer Statement auf Formular TO eingereicht, das die Bedingungen des Übernahmeangebotes enthält. Zusätzlich reichte ARIAD bei der SEC (US-Börsenaufsichtsbehörde Securities an Exchange Commission) eine begründete Stellungnahme auf Formular 14D-9 ein, die die Empfehlung des ARIAD-Vorstands zur Annahme des Übernahmeangebotes durch die Aktionäre und zur Andienung ihrer Aktien enthält.

Sofern das Übernahmeangebot nicht verlängert wird, läuft es am Mittwoch, dem 15. Februar 2017, 23:59 (Eastern Time, US-Ostküstenzeit, 05:59 MEZ) aus. Der Abschluss des Übernahmeangebotes unterliegt handelsüblichen Vertragsbedingungen einschließlich der Übernahme einer Anzahl von Aktien, die zusammen mit Aktien, die dann Takeda gehören (falls vorhanden), die Mehrheit der ausgegebenen Aktien darstellen, sowie dem Ablauf oder der Beendigung der Wartefrist gemäß dem Hart-Scott-Rodino Antitrust Improvements Act.

Kopien des Kaufangebotes, des dazugehörigen Begleitschreibens und anderer Materialien im Zusammenhang mit dem Übernahmeangebot können kostenlos bei dem Informationsagenten MacKenzie Partners, Inc. unter der gebührenfreien Rufnummer 800-322-2885 oder unter (212) 929-5500 angefordert werden. Der Treuhänder für das Übernahmeangebot ist Computershare Trust Company, N.A.

Über Takeda Pharmaceutical CompanyTakeda Pharmaceutical Company Limited ist ein global tätiges, forschungs- und entwicklungsorientiertes Pharmaunternehmen, das sich für bessere Gesundheit und eine bessere Zukunft für Patienten einsetzt, indem es wissenschaftliche Erkenntnisse in lebensverändernde Medikamente umwandelt. Takeda konzentriert seine Forschungsbemühungen auf Onkologie, Gastroenterologie, Impfstoffe und mit dem Zentralnervensystem zusammenhängende Therapiebereiche. Takeda führt sowohl intern als auch über Partner Forschungs- und Entwicklungsaufgaben aus, um dadurch bei Innovationen an vorderster Front zu bleiben. Neue innovative Produkte, insbesondere in der Onkologie und Gastroenterologie, sowie seine Präsenz auf Wachstumsmärkten sind der Grund für das Wachstum von Takeda. Mehr als 30.000 Mitarbeiter setzen sich bei Takeda für die Verbesserung der Lebensqualität von Patienten ein und arbeiten in über 70 Ländern mit Partnern im Gesundheitswesen zusammen. Zusätzliche Informationen zu Takeda stehen auf der Website des Unternehmens unter www.takeda.com zur Verfügung.

ZusatzinformationDiese Pressemeldung dient nur zu Informationszwecken und stellt weder ein Kaufangebot noch eine Aufforderung dar, Wertpapiere zu verkaufen. Takeda und seine hundertprozentige Tochter Kiku Merger Co., Inc. haben bei der US-amerikanischen Börsenaufsicht Securities and Exchange Commission ("SEC") ein Tender Offer Statement auf Formular TO eingereicht, das ein Kaufangebot, ein Begleitschreiben und andere Dokumente im Zusammenhang mit dem Übernahmeangebot enthält. ARIAD hat bei der SEC auf Formular 14D-9 eine begründete Stellungnahme zu dem Übernahmeangebot eingereicht. Takeda, Kiku Merger Co., Inc. und ARIAD beabsichtigen, diese Dokumente den Aktionären von ARIAD zur Verfügung zu stellen. Investoren und Aktionäre sollten diese Einreichungen sorgfältig lesen, da sie wichtige Informationen zu dem Übernahmeangebot enthalten. Diese Dokumente können kostenlos auf der Webseite der SEC unter www.sec.gov angefordert werden. Das Kaufangebot und die dazugehörigen Materialien können auch bei dem Informationsagenten des Übernahmeangebotes kostenlos angefordert werden.

Warnhinweis zu zukunftsgerichteten AngabenDieses Dokument enthält zukunftsgerichtete Informationen in Bezug auf Takeda, ARIAD und die geplante Übernahme von ARIAD durch Takeda, die beträchtlichen Risiken und Unsicherheiten unterliegen, aufgrund derer die tatsächlichen Ergebnisse sich wesentlich von denjenigen unterscheiden könnten, die durch solche Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Diese zukunftsgerichteten Angaben enthalten normalerweise vorausschauende Angaben, die von zukünftigen Ereignissen oder Bedingungen abhängen oder sich darauf beziehen und Worte wie "glauben", "planen", "davon ausgehen", "prognostizieren", "schätzen", "erwarten", "beabsichtigen", "Strategie", "Zukunft", "Chance", "könnte", "wird", "sollte", "könnte", "Potenzial" oder ähnliche Ausdrücke enthalten. Zukunftsgerichtete Angaben in diesem Dokument enthalten unter anderem Angaben über mögliche Vorteile der geplanten Übernahme, erwarteten Zuwachs bei Erträgen und Wachstumsraten, Pläne von Takeda und ARIAD, Ziele, Erwartungen und Absichten, finanzielle Bedingungen, Betriebs- und Geschäftsergebnisse von Takeda und ARIAD, Produkte von ARIAD, Pipeline-Assets von ARIAD und den voraussichtlichen Zeitpunkt des Übernahmeabschlusses. Risiken und Unsicherheiten bringen unter anderem Risiken mit sich, hinsichtlich der Erfüllung von Bedingungen zum Abschluss der Übernahme (einschließlich dem Versäumnis, erforderliche gesetzliche Genehmigungen einzuholen) innerhalb des erwarteten Zeitrahmens oder überhaupt, einschließlich Unsicherheiten darüber, wie viele der Aktionäre von ARIAD ihre Aktien im Übernahmeangebot andienen werden und der Möglichkeit, dass die Übernahme nicht zum Abschluss kommt; Risiken unter Bezug auf die Fähigkeit, die erwarteten Vorteile der Übernahme zu realisieren einschließlich der Möglichkeit, dass die erwarteten Vorteile aus der geplanten Übernahme nicht oder nicht innerhalb des erwarteten Zeitraums realisiert werden; das Risiko, dass die Unternehmen nicht erfolgreich integriert werden; Störungen der Transaktion machen es schwieriger, die Geschäfts- und Betriebsbeziehungen aufrecht zu erhalten; negative Auswirkungen dieser Bekanntgabe oder des Vollzugs der geplanten Übernahme auf den Marktpreis der Stammaktien und die Betriebsergebnisse von Takeda; erhebliche Transaktionskosten; unbekannte Verpflichtungen; das Risiko von Rechtsstreitigkeiten und/oder gesetzlichen Maßnahmen in Bezug auf die geplante Übernahme; andere Geschäftsauswirkungen einschließlich der Auswirkungen von Industrie, Markt, Wirtschaft, politischen oder gesetzlichen Bedingungen; künftige Wechselkurse und Zinssätze; Änderungen in Steuer- und anderen Gesetzen, Vorschriften, Raten und Richtlinien; künftige Geschäftskombinationen oder Veräußerungen; die Unsicherheiten im Bereich Forschung und Entwicklung einschließlich der Fähigkeit der Beibehaltung und Steigerung des Umsatzwachstums für die Produkte von ARIAD trotz wachsender Herausforderungen durch Wettbewerb, Rückerstattungen und Wirtschaftslage; ob und wann die Anwendung der von ARIAD hergestellten Medikamente für alle Indikationen oder zusätzliche Indikationen für Pipeline-Assets von ARIAD von Behörden eingetragen werden; ob und wann die FDA oder andere zuständige gesetzliche Behörden solche Anwendungen genehmigen werden, die von der Bewertung des Nutzen-Risiko-Profils abhängen, das in den übermittelten Wirksamkeits- und Sicherheitsinformationen enthalten ist; Entscheidungen durch die FDA oder andere gesetzliche Behörden hinsichtlich Etikettierung oder anderer Angelegenheiten, die sich auf die Verfügbarkeit oder das kaufmännische Potenzial der Produkte von ARIAD und der Pipeline-Assets von ARIAD auswirken könnten; Wettbewerbsentwicklungen. Andere Faktoren, die zu einer Abweichung zwischen tatsächlichen und erwarteten Ergebnissen führen können, sind im Statement zum Übernahmeangebot auf Formular TO und anderen von Takeda und Merger Sub eingereichten Dokumenten des Übernahmeangebotes enthalten.

Viele dieser Faktoren liegen außerhalb der Kontrolle von Takeda. Sofern es die geltenden Gesetze nicht anders erfordern, lehnt Takeda jede Absicht oder Verpflichtung zur Aktualisierung der in diesem Dokument enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen als Ergebnis neuer Informationen oder künftiger Ereignisse oder Entwicklungen ab.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von Takeda Pharmaceutical Company Limited

10.12.2019 Takeda demonstriert auf der ASH 2019 sein langfristiges Engagement für die Weiterentwicklung von Behandlungsansätzen für seltene Hämostasestörungen mit Studien zur Evaluierung von Real World Evidence und potenzieller Gentherapie
08.12.2019 Takeda stellt Ergebnisse der Phase-3-Studie TOURMALINE-AL1 für NINLARO bei Patienten mit Amyloidose vor
25.11.2019 Takeda präsentiert Langzeitergebnisse zum ALK-positiven NSCLC: ALUNBRIG® (Brigatinib) zeigt nach zwei Jahren Nachbeobachtung weiterhin Überlegenheit als Erstlinientherapie
25.11.2019 Takeda präsentiert auf der 68. Jahrestagung der American Society of Tropical Medicine and Hygiene (ASTMH) 18-Monats-Daten aus Phase-3-Zulassungsstudie zu Dengue-Impfstoffkandidaten
11.11.2019 Takeda präsentiert erweitertes Portfolio an Onkologie- und Hämatologie-Produkten auf der 61. Jahrestagung der American Society of Hematology (ASH)
08.11.2019 Dengue-Impfstoffkandidat von Takeda zeigt Wirksamkeit bei Kindern im Alter von 4 bis 16 Jahren, unabhängig von früherer Exposition gegenüber Denguefieber
08.11.2019 Phase-3-Studie mit NINLAROTM (Ixazomib) als Erstlinien-Erhaltungstherapie erreicht primären Endpunkt bei Patienten mit multiplem Myelom, die nicht mit einer Stammzelltransplantation behandelt wurden
06.11.2019 Takeda weiht neues Werk in Deutschland zur Herstellung eines Dengue-Impfstoffes ein
05.11.2019 Takeda und MD Anderson kündigen Zusammenarbeit zur beschleunigten Entwicklung der Plattform für gebrauchsfertige CAR-NK-Zelltherapien im klinischen Stadium an
02.11.2019 Takeda meldet starke Ergebnisse für das zweite Quartal des Geschäftsjahres 2019 und hebt die Gewinnprognose für das Gesamtjahr an
22.10.2019 Takeda erwirbt Lizenz für First-in-Class-Therapie für Zöliakie von COUR Pharmaceuticals nach positiver Phase-2a-Studie zum Nachweis der Wirksamkeit
26.09.2019 Auf dem Welt-Schlaf-Kongress vorgelegte neue Daten zeigen frühe Wirksamkeitszeichen für TAK-925, einen selektiven Orexin-Typ-2-Rezeptor (OX2R)-Agonisten, bei Patienten mit Narkolepsie Typ 1
20.09.2019 Anerkennung für Takeda mit Aufnahme in den Dow Jones Sustainability World Index 2019
02.08.2019 Takeda gibt Leistungskennzahlen für das Geschäftsjahr 2019 bekannt – mit Ausrichtung auf Steigerung des Unternehmenswerts und Schwerpunkt auf eine erfolgreiche Integration
02.08.2019 Takeda meldet starke Ergebnisse für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2019 und hebt die Prognose für das Gesamtjahr an

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Medien- und Investorenkontakte
Takeda Investorenkontakt
Noriko Higuchi, +81 (0) 3-3278-2306
takeda4502.ir@takeda.com
Takeda Medien außerhalb von Japan
Amy Atwood, +1-774-571-3316
amy.atwood@takeda.com
Japanische Medien
Tsuyoshi Tada, +81 (0) 3-3278-2417
tsuyoshi.tada@Takeda.com
oder
Finsbury
Kal Goldberg, +1-646-805-2005
kal.goldberg@finsbury.com
Chris Ryall, +1-646-805-2078
chris.ryall@finsbury.com






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen