Thekendisplay in Handtaschenform von HÖHN

Die HÖHN Displays+Verpackungen GmbH Ulm hat für die Gebro Pharma GmbH aus Österreich zur Einführung der neuen Preiselbeer-Toffees für unterwegs ein außergewöhnliches Thekendisplay produziert. Das Design entspricht täuschend realistisch einer echten Damenh

(13.11.2013, Pharma-Zeitung.de) Die Kunden in österreichischen Apotheken mögen sich fragen, wer die Handtasche auf dem Handverkaufstisch vergessen hat. Das macht den platzsparenden Aufsteller zu einem wirkungsvollen Eyecatcher. Das Display vermittelt alle Details einer echten Handtasche: von den Nähten über die Reißverschlüsse bis hin zu den Tragegriffen. Mit einem Blick wird auch der Nutzen des neuen Produktes zur Behandlung von Harnwegsinfektionen visualisiert: Die kleinen Preiselbeer-Toffees passen in jede Handtasche und sind einfach ideal für unterwegs.

Für das Display wurde beidseitig gestrichener Karton in 350 g/m² im Offset 5-farbig bedruckt und mit Dispersionslack veredelt. Einlagen aus Wellpappe mit C-Welle sorgen für Stabilität. Mit einer raffinierten Falz- und Klebetechnik wurden die Kartonteile zu einem Display zusammengefügt. Eine rechteckige Stanzung auf der Vorderseite der Display-Handtasche gibt den Blick frei auf den Inhalt. Hier können die Original Produktpackungen positioniert werden. Die kleine bewegliche Schublade am Fuß der Tasche kann mit einzelnen Preiselbeer-Toffees zur Produktverkostung bestückt werden. An der Seite der Tasche ist eine Kartonbox zur Aufnahme von Informationsbroschüren angebracht. Das außergewöhnliche Display zieht nicht nur alle Blicke auf sich, sondern bietet durch seine hohe Aufmerksamkeitswirkung einen optimalen Kaufanreiz. Entworfen wurde das kreative Design von der Werbeagentur ACC aus Innsbruck.

www.hoehn-gruppe.com


Über HÖHN Displays+Verpackungen GmbH

Faltschachteln, Verpackungen und Displays, überwiegend aus Karton und Wellpappe sowie Druckprodukte aus Papier, hergestellt im Offset- oder Digitaldruck, produziert die 1910 gegründete, konzernunabhängige HÖHN-Gruppe mit ihren 240 Mitarbeitern am Standort Ulm/Donau.

HÖHN ist ein Spezialist für die Herstellung von Produkten, die am Point of Sale zum Einsatz kommen. Das Unternehmen bietet neben der Produktion auch konzeptionelle und gestalterische Beratung an sowie alle Leistungen der Druckvorstufe einschließlich logistischer Dienstleistungen (weltweiter Einzelversand, Lagerhaltung mit Bestandsführung, Konfektionierung und Kommissionierung). Deutsche und europäische Markenartikler aus der Pharma-, und Kosmetikindustrie zählen ebenso zu den Kunden wie die Süßwaren-, Nahrungsmittel-, Getränke- und Touristikbranche.

Kundenwünsche optimal realisieren, qualitäts- und umweltbewusst handeln, projektübergreifend denken, das sind die Ziele von HÖHN. HÖHN ist DIN ISO 9001 und DIN ISO 12647 (Prozessstandard Offset) zertifiziert. Mit vielfältigen Maßnahmen wird dem Umweltaspekt Rechnung getragen: HÖHN hat sowohl die Zertifizierung nach DIN ISO 14001 als auch die FSC-Zertifizierung erhalten. Außerdem wurde 2012 die Zertifizierung für den CO2 kompensierten Druck erfolgreich abgeschlossen. Displays, Faltschachteln, Präsentationsverpackungen und Druckprodukte aller Art können damit klimaneutral produziert werden.

Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von HÖHN Displays+Verpackungen GmbH

08.05.2013 HÖHN verändert Vertriebsstruktur
01.10.2010 Neue Verpackung für Spritzen der kosmetischen Medizin
27.07.2010 Pharma-Faltschachtel mit Charme

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Hohnerstraße 6
D-89079 Ulm
Tel. 0731/494-0
info@hoehn-gruppe.com




Partner
Medizinische Übersetzungen Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen