Tilray® gibt die erfolgreiche Ernte von medizinischem Cannabis in Portugal bekannt und informiert über das schnell wachsende Geschäft in Europa

(06.03.2019, Pharma-Zeitung.de) NANAIMO, British Columbia - Copyright by Business Wire - Tilray, Inc.

Tilray, Inc. („Tilray“ oder „das Unternehmen“) (NASDAQ:TLRY), ein weltweit führendes Unternehmen in Bezug auf die Forschung, den Anbau, die Produktion und den Vertrieb von Cannabis, gab heute bekannt, dass seine hundertprozentige Tochtergesellschaft Tilray Portugal Unipessoal Lda. („Tilray Portugal“) eine erfolgreiche Ernte von medizinischem Cannabis auf dem Gelände des Unternehmens in der Europäischen Union (EU) in Portugal abgeschlossen hat.



Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20190306005261/de/

Tilray’s EU campus in Portugal successfully harvests medical cannabis (Photo: Business Wire)

Das EU-Gelände von Tilray in Portugal ist eine vielseitige Produktionsstätte, die sowohl Außen-, Innen- und Gewächshausanbauplätze als auch Forschungslabore, Verarbeitungs-, Verpackungs- und Vertriebsstellen für medizinisches Cannabis und aus Cannabinoiden gewonnene Medizinprodukte umfasst. Bis heute hat Tilray rund 20 Millionen Euro in die Anlage investiert, die sich auf fast 24.000 Quadratmeter (250.000 Quadratfuß) beläuft und zusätzliche Erweiterungsmöglichkeiten bietet. Das EU-Gelände von Tilray dient auch als Unterstützungszentrum für die klinische Forschung und Produktentwicklung von Tilray in ganz Europa. Auf dem EU-Gelände von Tilray sind derzeit 100 Mitarbeiter beschäftigt, und es wird erwartet, dass sich diese Zahl bis Ende 2019 verdoppelt, wobei die Produktion hochgefahren und in den kommenden Monaten mit mehreren Ernten gerechnet wird.

„Unsere Ernte in Portugal ist ein spannender Meilenstein für das Unternehmen, da wir unsere multinationale Lieferkette mit hochwertigem medizinischem Cannabis weiter ausbauen“, sagte Sascha Mielcarek, Managing Director, Europe. „Wir freuen uns darauf, die Kapazitäten von Tilray Portugal zu nutzen, um im Rahmen der Erweiterung unserer Aktivitäten den medizinischen Cannabismarkt in Europa zu beliefern.“

Tilray war der erste lizenzierte medizinische Cannabisproduzent, der medizinische Cannabisprodukte erfolgreich in die EU importierte, und der erste lizenzierte medizinische Cannabisproduzent in Nordamerika, der die Good Manufacturing Practice (GMP)-Zertifizierung nach den Standards der Europäischen Arzneimittelbehörde (EMA) erhielt. Tilray hat Vertriebsvereinbarungen getroffen, um medizinisches Cannabis über die wichtigsten pharmazeutischen Vertriebskanäle in Deutschland und der Europäischen Union zu vertreiben. Das Unternehmen hat auch eine globale Allianz mit der Sandoz AG, einem weltweit führenden Anbieter von generischen Arzneimitteln und Biosimilars und Teil der Novartis Gruppe, geschlossen, um die Verfügbarkeit von hochwertigen medizinischen Cannabisprodukten auf der ganzen Welt in Ländern zu erhöhen, in denen die Vorschriften dies erlauben.

Zusätzlich zu seinem EU-Gelände in Portugal betreibt Tilray derzeit mehrere hochmoderne Produktions- und Verarbeitungsanlagen in Kanada. Tilray freut sich darauf, noch in diesem Frühjahr eine offizielle Einweihungsfeier auf dem EU-Gelände in Portugal zu veranstalten.

Über Tilray®

Tilray ist ein globaler Vorreiter in der Forschung, dem Anbau, der Herstellung und dem Vertrieb von Cannabis und Cannabinoiden, und versorgt derzeit zehntausende Patienten in 12 Ländern auf 5 Kontinenten.

Warnhinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen:

Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne des US-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und „zukunftsgerichtete Informationen“ im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetze, zusammen als zukunftsgerichtete Aussagen bezeichnet. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung sind gegebenenfalls an der Verwendung von Wörtern wie „möglicherweise“, „würde“, „könnte“, „wird“, „wahrscheinlich“, „erwarten“, „davon ausgehen“, „überzeugt sein“, „beabsichtigen“, „planen“, „vorhersagen“, „Projekt“, „schätzen“, „Ausblick“ und anderen ähnlichen Begriffen zu erkennen, darunter Aussagen zum weltweiten Wachstumsstrategie von Tilray. Zukunftsgerichtete Aussagen sind keine Garantie für die zukünftige Leistung und basieren auf einer Reihe von Schätzungen und Annahmen der Geschäftsleitung auf Grundlage deren Erfahrung und Einschätzung von Trends, aktuellen Bedingungen und erwarteten Entwicklungen sowie anderen Faktoren, die die Geschäftsleitung unter den gegebenen Umständen für relevant und angemessen hält, darunter Annahmen in Bezug auf aktuelle und künftige Marktbedingungen, das aktuelle und künftige regulatorische Umfeld und künftige Zulassungen und Genehmigungen. Tatsächliche Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften können maßgeblich von denjenigen abweichen, die in dieser Pressemitteilung in den zukunftsgerichteten Aussagen ausdrücklich oder implizit zum Ausdruck gebracht werden, und angesichts dessen sollten Sie sich niemals in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen und sie nicht als Garantien zukünftiger Ergebnisse verstehen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind mit erheblichen Risiken, Voraussetzungen, Unwägbarkeiten und anderen Faktoren behaftet, die dazu führen können, dass die tatsächlichen zukünftigen Ergebnisse oder erwarteten Ereignisse maßgeblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen ausdrücklich oder implizit enthaltenen Darstellungen abweichen. Im Abschnitt „Risk Factors“ im Quartalsbericht von Tilray auf Formblatt 10-Q, der bei der US-amerikanischen Securities and Exchange Commission (SEC) und bei den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden am 14. November 2018 eingereicht wurde, finden Sie eine Erörterung der wesentlichen Risikofaktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse maßgeblich von den zukunftsgerichteten Informationen abweichen. Tilray übernimmt keinerlei Verpflichtung zur Aktualisierung der zukunftsgerichteten Aussagen, es sei denn, dies ist durch geltende Wertpapiergesetze vorgeschrieben.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von Tilray, Inc.

09.02.2021 Tilray® verkündet Vereinbarung mit Grow Pharma über die Einfuhr und den Vertrieb medizinischer Cannabisprodukte im Vereinigten Königreich
04.02.2021 Tilray® exportiert erste Lieferung mit medizinischem Cannabis nach Spanien
01.02.2021 Tilray® erhält die erste und einzige Marktzulassung für den Verkauf von medizinischen Cannabisprodukten in Portugal
26.01.2021 Tilray® von französischer Behörde für Arzneimittelsicherheit zur Lieferung von GMP-zertifizierten medizinischen Cannabisprodukten in Frankreich ausgewählt
02.12.2020 Tilray, Inc. und Hormosan unterzeichnen Kooperationsvereinbarung zur Vermarktung von medizinischen Cannabisextrakten in Deutschland
20.06.2020 Tilray® erhält vollständige GMP-Zertifizierung für EU-Campus
03.01.2020 ACHTUNG - KORREKTUR : Volltext der Pressemitteilung folgt: Tilray exportiert erste kommerzielle medizinische Cannabisladung, die nach Israel eingeführt werden darf
02.01.2020 Tilray exportiert erste medizinische Cannabisladung, die nach Israel eingeführt werden darf
17.12.2019 Tilray® erweitert globale Präsenz durch erfolgreichen Export in die Schweiz
11.12.2019 Tilray® erhält zusätzliche GMP-Zertifizierung für den EU Campus und internationale Exporterlaubnis für medizinische Cannabis-Endprodukte
21.08.2019 Tilray® unterzeichnet Vereinbarung über die erste Exportlieferung medizinischen Cannabis von Portugal nach Deutschland
07.08.2019 Tilray® erhöht internationale Exportkapazität mit neuem Freilandanbaugebiet in Portugal
05.07.2019 Tilray® erweitert europäisches Führungsteam durch Ernennung von fünf Spitzenpositionen
25.06.2019 Tilray® importiert medizinisches Cannabisöl in großen Mengen in Großbritannien
23.05.2019 Tilray® steigert internationale Exportkapazitäten durch Fertigungslizenz und GMP-Zertifizierung im EU-Campus

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Für weitere Informationen:
Medien: Chrissy Roebuck, +1-833-206-8161, news@tilray.com
Investoren: Katie Turner, +1-646-277-1228, Katie.turner@icrinc.com






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen