Valbiotis ernennt Sébastien Bessy, einen internationalen Experten für Consumer Healthcare, zum Chief Operating Marketing and Business Officer

(08.06.2021, Pharma-Zeitung.de) LA ROCHELLE, Frankreich - Copyright by Business Wire - Valbiotis



  • Bessy war zuvor bei Ipsen als Vice President Global Strategic Operations Consumer Healthcare tätig und verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung bei internationaler Marketingstrategie, kommerzieller Strategie, Portfoliostrategie und Geschäftsentwicklung.


  • Bei Valbiotis wird Bessy für die globale Umsetzung und Koordination der internationalen Strategie für Marketing und kommerzielle Entwicklung verantwortlich sein.


  • Diese Ernennung kommt zu einem wichtigen Zeitpunkt für die Beschleunigung des Wachstums von Valbiotis mit vier Wirkstoffen in der klinischen Phase.


Valbiotis (FR0013254851 – ALVAL, PEA/SME-fähig) (Paris:ALVAL), ein Forschungs- und Entwicklungsunternehmen mit Schwerpunkt auf wissenschaftlicher Innovation zur Vorbeugung und Bekämpfung von Stoffwechselkrankheiten, gibt die Ernennung von Sébastien BESSY zum Chief Operating Marketing and Business Officer bekannt.


Ab dem 8. Juni 2021 wird Sébastien BESSY für die globale Umsetzung und die Koordination der internationalen Strategie für Marketing und kommerzielle Entwicklung von Valbiotis verantwortlich sein, um das Wachstum des Unternehmens zu fördern und strategische Allianzen zu stärken und weiterzuentwickeln.
Ferner wird Sébastien BESSY, der seit 2014 Mitglied des Strategic Direction Board und anschließend des Aufsichtsrats von Valbiotis ist, mit seiner Ernennung Mitglied des Board of Directors.


Sébastien PELTIER, CEO und Chairman des Board of Directors, kommentiert: „Wir freuen uns, Sébastien BESSY im Board of Directors von Valbiotis begrüßen zu können. Er wird die Umsetzung der Unternehmensziele zu einem entscheidenden Zeitpunkt voranbringen, während wir die Markteinführung unserer ersten vier Wirkstoffe in Entwicklung vorbereiten. Sébastien BESSY besitzt fundierte Kenntnisse im Gesundheitssektor mit über 20 Jahren Erfahrung im Bereich Consumer Healthcare bei internationalen Pharmakonzernen. Seine umfangreiche strategische Expertise in wichtigen Märkten wird es Valbiotis ermöglichen, die Dynamik des Unternehmens weiter zu erhöhen und Allianzen zu stärken und zu entwickeln. Mit unseren Multi-Target-Wirkstoffen wollen wir das Gesundheitserlebnis von Millionen von Menschen weltweit transformieren. Die Ernennung von Sébastien BESSY ist eine logische Konsequenz dieses Ziels. Seine Fähigkeit, unsere Produkte dank seiner überragenden Marktexpertise zu etablieren, wird ein entscheidender Faktor für den Erfolg von Valbiotis sein.“


Sébastien BESSY ist ein Experte im Bereich Consumer Healthcare und war in den letzten 20 Jahren in verschiedenen Marketing- und Innovationspositionen bei großen Pharmaunternehmen tätig. Er verfügt über eine einzigartige internationale operative und strategische Erfahrung bei Verbrauchermarketing und Produktinnovation, insbesondere in Europa, Asien einschließlich China, Nordamerika und Lateinamerika.


Während seiner sechsjährigen Tätigkeit bei Ipsen trug Sébastien BESSY in den Positionen des Vice President Global Marketing und Portfolio Strategy Consumer Healthcare und Vice President Global Strategic Operations Consumer Healthcare Verantwortung. Zuvor war Sébastien BESSY Managing Director Europe bei Biofortis, einer Tochtergesellschaft von Mérieux Nutrisciences, Global Director of „Probiotic Platform“ Innovation bei Merck Consumer Healthcare, Global Strategic Marketing Director bei Merck Consumer Healthcare und Global Marketing Manager bei Reckitt Benckiser.
Sébastien BESSY besitzt einen Studienabschluss des ISC Paris und begann seine Karriere bei Sanofi Aventis.


Sébastien BESSY fügt an: „Ich freue mich, in dieser Phase der beschleunigten Entwicklung zu Valbiotis zu kommen. In meinen bisherigen Positionen in verschiedenen Märkten rund um den Globus habe ich mich dafür eingesetzt, mehr Innovationen zu den Patienten zu bringen. Ich freue mich sehr auf meine Aufgaben bei diesem dynamischen Unternehmen, das eine klare Mission und Zielsetzung verfolgt, eine neue Klasse pflanzlicher Produkte zur Förderung der Ernährungsgesundheit zu entwickeln, die ungedeckten Bedarf bei der Prävention und Kontrolle von Stoffwechselkrankheiten decken. Weltweit sind 39 Prozent der Erwachsenen übergewichtig oder fettleibig1 – ein wesentlicher Risikofaktor für vorzeitigen Tod2, der oft mit Stoffwechselstörungen wie erhöhtem Nüchternblutzucker, Dyslipidämie oder Bluthochdruck einhergeht3. Hunderte von Millionen Menschen rund um den Globus sind davon betroffen. Die Pipeline und Forschungs- und Entwicklungsplattform von Valbiotis stellen wertvolle Assets für künftige Allianzen dar. Um dieses signifikante Expansionspotenzial zu nutzen, braucht es eine kommerzielle Organisation, die in der Lage ist, diese für uns vorrangigen Märkte zu erreichen. Als Mitglied des Strategic Direction Board und des Aufsichtsrats von Valbiotis seit seiner Gründung konnte ich die Fortschritte mitverfolgen, die in nur wenigen Jahren erzielt wurden, und mich von der Effektivität der implementierten Strategie überzeugen, der ich nun meine ganze Energie widmen werde.“


Über Valbiotis
Valbiotis ist ein Forschungs- und Entwicklungsunternehmen, das sich der wissenschaftlichen Innovation zur Vorbeugung und Bekämpfung von Stoffwechselkrankheiten als Antwort auf ungedeckte medizinische Bedürfnisse verschrieben hat.
Valbiotis revolutioniert die Gesundheitsversorgung mit einem innovativen Konzept, indem es eine neue Klasse von Produkten für die Ernährungsgesundheit entwickelt, die das Risiko schwerer Stoffwechselkrankheiten reduzieren sollen. Diese Lösungen basieren auf einem Multi-Target-Ansatz durch die Nutzung pflanzlicher Inhaltsstoffe.
Die Produkte von Valbiotis sollen an Akteure des Gesundheitswesens lizenziert werden.
Das Unternehmen wurde Anfang 2014 in La Rochelle gegründet und ist zahlreiche Partnerschaften mit führenden akademischen Zentren eingegangen. Das Unternehmen unterhält drei Standorte in Frankreich: Périgny, La Rochelle (17) und Riom (63).
Valbiotis ist Mitglied des Netzwerks „BPI Excellence“ und wurde mit dem BPI-Label als „Innovatives Unternehmen“ ausgezeichnet. Außerdem hat Valbiotis den Status „Junges innovatives Unternehmen“ erworben und von der Europäischen Union umfangreiche finanzielle Unterstützung aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) für seine Forschungsprogramme erhalten. Valbiotis ist ein PEA-SME-qualifiziertes Unternehmen.
Weitere Informationen über Valbiotis erhalten Sie auf: www.valbiotis.com.


1 Weltgesundheitsorganisation, Global Health Observatory, www.who.int/data/gho/data/indicators/indicator-details/GHO/prevalence-of-overweight-among-adults-bmi-greaterequal-25-(crude-estimate)-(-) (zuletzt abgerufen am 27. Mai 2021).
2Weltgesundheitsorganisation, www.emro.who.int/fr/noncommunicable-diseases/causes/unhealthy-diets.html (zuletzt abgerufen am 27. Mai 2021).
3 The IDF consensus worldwide definition of the metabolic syndrome, International Diabetes Federation, 2006.


Name: Valbiotis
ISIN-Code: FR0013254851
Mnemotechnischer Code: ALVAL
EnterNext© PEA-PME 150


Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen zu Geschäftszielen von Valbiotis. Valbiotis ist der Auffassung, dass diese Aussagen auf rationalen Annahmen und Informationen beruhen, die dem Unternehmen zum gegenwärtigen Zeitpunkt zur Verfügung stehen. Dies stellt jedoch in keiner Weise eine Garantie für zukünftige Leistungen dar. Diese Prognosen können aufgrund von Veränderungen der wirtschaftlichen Bedingungen und der Finanzmärkte sowie einer Reihe von Risiken und Unwägbarkeiten revidiert werden, einschließlich der Faktoren, die im Valbiotis-Registrierungsdokument beschrieben sind, das am 31. Juli 2020 von der französischen Finanzmarktaufsicht (AMF) genehmigt wurde (Antragsnummer R 20-018). Dieses Dokument ist auf der Website des Unternehmens (www.valbiotis.com) erhältlich.
Diese Pressemitteilung sowie die hierin enthaltenen Informationen stellen in keinem Land ein Angebot zum Verkauf oder zur Zeichnung oder eine Aufforderung zum Kauf oder zur Zeichnung von Aktien oder Wertpapieren von Valbiotis dar.


Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von Valbiotis

29.04.2022 Valbiotis gibt den ersten Besuch des ersten Patienten in der von der INAF1 in Partnerschaft mit Nestlé Health Science durchgeführten klinischen Studie zur Wirkungsweise von TOTUM•63 bekannt
29.03.2022 Valbiotis präsentiert positive Ergebnisse seiner klinischen Studie zur Bioverfügbarkeit und Wirkungsweise von TOTUM•070 gegen Hypercholesterinämie
22.03.2022 Valbiotis verstärkt sein CSR-Engagement durch den Beitritt zum United Nations Global Compact und die Anwendung der Norm ISO 26000
16.03.2022 Valbiotis veröffentlicht Geschäftsbericht für 2021
04.03.2022 Valbiotis kündigt bevorstehende organisatorische Änderungen im Vorstand an
24.02.2022 Valbiotis veröffentlicht Finanzkommunikationskalender 2022
17.02.2022 Valbiotis gibt Genehmigung für den Start der zwei klinischen Phase-II/III-Studien INSIGHT und INSIGHT 2 bekannt - der letzte Schritt in der Entwicklung von TOTUM•854 zur Senkung von Blutdruck
07.01.2022 Valbiotis: entscheidende Phase mit Studiendaten für wichtige Indikationen – für 2022 werden Ergebnisse für Prädiabetes, Hypercholesterinämie und Bluthochdruck erwartet
01.12.2021 Valbiotis meldet die Einreichung von drei klinischen Protokollen für den zur Blutdrucksenkung indizierten Wirkstoff TOTUM•854 bei den zuständigen Behörden und stellt seinen Plan für eine umfassende klinische Entwicklung vor
15.11.2021 Valbiotis meldet auf der Jahrestagung der American Heart Association (AHA) positive präklinische Ergebnisse für TOTUM•070 gegen Hypercholesterinämie
01.10.2021 Valbiotis bietet Überblick über seine Aktivitäten und veröffentlicht Ergebnisse für das erste Halbjahr 2021
24.09.2021 Valbiotis: Exklusivvereinbarung mit ADECAL Technopole und IFREMER stärkt Entwicklung innovativer natürlicher Gesundheitslösungen durch die Integration der Erforschung von Mikroalgen aus Neukaledonien
09.09.2021 Valbiotis veröffentlicht Aktionärsbrief für 2021
07.09.2021 Valbiotis meldet Abschluss der Rekrutierung für klinische Phase-II-Studie HEART für TOTUM•070 bei Hypercholesterinämie, einem Risikofaktor für kardiovaskuläre Erkrankungen
29.06.2021 Valbiotis kündigt Durchführung klinischer Studie zur Wirkungsweise von TOTUM-63 durch INAF1 an der Universität Laval in Quebec City in Kooperation mit Nestlé Health Science an

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Unternehmenskommunikation / ValbiotisCarole Rocher / Marc Delaunay+33 5 46 28 62 58media@valbiotis.com

Finanzkommunikation / ActifinStéphane Ruiz+33 1 56 88 11 14sruiz@actifin.fr






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen

 




AKTUELLE PHARMA SEMINARE