Vorstellung der Umfrageergebnisse der State of Smoking Survey von über 17.000 Teilnehmern aus aller Welt

(12.03.2018, Pharma-Zeitung.de) NEW YORK - Copyright by Business Wire - The Foundation for a Smoke-Free World

Ergebnisse der globalen Studie liefern Einblicke in die weltweite Wahrnehmung bezüglich der Risiken des Rauchens sowie der Hemmnisse, Motivationen und optimierten Lösungen, um mit dem Rauchen aufzuhören

Weltweite Pressekonferenz per Live-Webcast am 19. März um 15:00 Uhr MEZ

Medien aus aller Welt sind zur Teilnahme an der Pressekonferenz eingeladen, auf der die Ergebnisse der State of Smoking Survey 2018 vorgestellt werden. Diese von der Foundation for a Smoke-Free World in Auftrag gegebene Studie zielt darauf ab, die Gründe für das Rauchen, die Motivationen von Rauchern, mit dem Rauchen aufzuhören, und die Schwierigkeiten bei diesem Vorhaben besser zu verstehen. Es sollen auch die Gemeinsamkeiten und Unterschiede bei Rauchern in aller Welt erforscht werden, um die Entwicklung besserer Konzepte zur Senkung der Gefahren des Tabakgenusses und zur Raucherentwöhnung in verschiedenen Kulturen und unter unterschiedlichen wirtschaftlichen Gegebenheiten zu unterstützen.

Das internationale Forschungsinstitut Kantar führte qualitative und quantitative Interviews mit 17.421 Rauchern, ehemaligen Rauchern und Nichtrauchern in Brasilien, Frankreich, Griechenland, Indien, Israel, Japan, Libanon, Malawi, Neuseeland, Russland, Südafrika, Großbritannien und den USA durch. Die Ergebnisse der Umfrage werden am 19. März 2018 um 15:00 Uhr MEZ per Live-Webcast vorgestellt. Vertreter der Medien erhalten die Gelegenheit, Fragen zu stellen.

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) gibt es weltweit eine Milliarde Raucher und jährlich 7,2 Millionen durch Rauchen bedingte Todesfälle. Die Stiftung ermittelt die wichtigsten Gründe, weshalb Menschen rauchen, und die größten Hindernisse dafür, mit dem Rauchen aufzuhören. Dadurch möchte die Stiftung innovative Konzepte für die Raucherentwöhnung und für die Entwicklung von Produkten fördern, welche die Gefahren des Tabakgenusses senken. Diese Maßnahmen sollen dazu beitragen, dass sich die durch das Rauchen bedingten Gesundheitsschäden und Todesfälle weltweit schneller und effektiver reduzieren lassen.

     

WER:

Die Umfrageergebnisse werden von Dr. Derek Yach, dem Präsidenten der Foundation for a Smoke-Free World, vorgestellt. Ein internationales Expertengremium wird die Ergebnisse kurz erörtern; danach haben Medienvertreter Gelegenheit, Fragen zu stellen.  

WAS:

Vorstellung der Ergebnisse der weltweiten State of Smoking Survey 2018  

WANN:

19. März 2018, 15:00 Uhr MEZ  

WO:

Bitte klicken Sie auf diesen Link, um am Live-Webcast teilzunehmen: www.zoom.us/j/369173155

 

TEL.:

USA: Tel. 669-900-6833, Konferenz-ID: 369173155# oder Tel. 408-638-0968, ID: 369173155#

 

HINWEIS: Das Tonsignal des Webcast steht über den Computer bereit. Falls Sie lieber per Telefon zuhören möchten, finden Sie eine Liste mit internationalen Einwahlnummern unter: http://bit.ly/StateOfSmokingPhone

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von The Foundation for a Smoke-Free World

14.03.2018 MEDIENINFORMATION: Webcast-Präsentation der Ergebnisse der weltweiten Raucherbefragung am 19. März um 10.00 Uhr EDT (Eastern Daylight Time)
29.11.2017 Einladung zur Mitgestaltung der Forschungsagenda der Foundation for a Smoke-Free World in Höhe von 1 Mrd. US-Dollar
13.09.2017 Stiftungsgründung zur weltweiten Bekämpfung des Rauchens

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

im Auftrag der Foundation for a Smoke-Free World
Lynn Blenkhorn, Tel. 617-761-6766
Lynn.blenkhorn@fkhealth.com






Partner
Medizinische Übersetzungen Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen

 




AKTUELLE PHARMA SEMINARE