Die Websites der Schweizer Pharma-Unternehmen: nach wie vor nicht blendend!

(11.10.2010, Pharma-Zeitung.de) Zum zweiten Mal hat der Swiss Pharma Site Monitor die Online-Präsenzen der

Pharmaindustrie ganzheitlich unter die Lupe genommen und einen trotz vieler

Entwicklungen immer noch unbefriedigenden Entwicklungsstand festgestellt. Doch

es gibt auch Gewinner dieser Veränderungen. Zu ihnen zählt Actelion, die neu die

beste Schweizer Pharma-Website ihr Eigen nennen darf.

In einer derart dynamischen Branche wie die Pharmaindustrie in der Schweiz bedeutet Stillstand automatisch Rückschritt. Das gilt erst recht für die Internetpräsenz: hier ist mangelnde Dynamik besonders schnell erkennbar und wird aufgrund des rasanten Fortschritts des gesamten Webs noch schneller offensichtlich als in anderen Bereichen.

So weisen die über 80 im Rahmen der vorliegenden Studie betrachteten Internetauftritte eine Veränderungsdynamik auf, die der Branche durchaus gerecht wird. In der kurzen Zeitspanne von sechs Monaten seit der ersten Ausgabe dieser Studie sind einzelne Websites auf Grund von Fusionen und Übernahmen verschwunden, andere wurden komplett erneuert und es konnten weitere, den Aufnahmekriterien entsprechende Websites identifiziert werden.

Doch die untersuchten Veränderungen haben leider nicht überall positive Auswirkungen auf die Qualität der Webseiten gezeitigt. Ein Fünftel aller Webseiten sind im Pharma Site Monitor um mindestens 10 Plätze zurückgefallen, wobei 15 davon seit dem Frühling mindestens einen ganzen Punkt in der Bewertung einbüssten. Diejenigen Unternehmen, die sich verbesserten, machten im Durchschnitt 0.35 Punkte gut. Die grösste Verbesserung erreichten die Antares Pharma mit 0.82 Punkten und die Nycomed Pharma mit 0.78 Punkten, womit sie 44 bzw. 21 Plätze gut machten.

Die beste Website dieser unabhängigen Untersuchung kann Actelion vorweisen (www.actelion.com). Das Unternehmen aus Allschwil rückt damit vom dritten auf den ersten Rang vor. Insbesondere in den Bereichen ‚Business Value’ und ‚Website Quality’ spielt die Website ihre Stärken aus. Zusammen mit F. Hoffmann-La Roche (www.roche.com) ist sie die einzige Internet-Seite, die eine zufriedenstellende Gesamtbewertung von mehr als 7.5 Punkten erreicht (bei maximal 10 Punkten). Mit Novartis und Nycomed Pharma sind zwei weitere internationale Grossunternehmen unter den Top 5 vertreten. Damit wird eindrücklich belegt, dass ein komplexer Internetauftritt nicht unbedingt mit grösseren Kompromissen bei der Qualität einhergehen muss.

Im Gegensatz zu den bestplatzierten Unternehmen konnten die meisten Websites jedoch nicht überzeugen. Der Gesamtdurchschnitt liegt mit 4.88 Punkten weiterhin sehr niedrig. Mehr als doppelt so viele Punkte wären folglich im Durchschnitt möglich. Übersetzt man dieses Ergebnis in die Qualität des Benutzererlebnisses, kann man sagen, dass jeder zweite Besuch auf einer Schweizer Pharma-Website unbefriedigend verläuft.

Der ‚Swiss Pharma Site Monitor’ wird federführend von der Infocentric Research AG in Partnerschaft mit Sitemorse Switzerland GmbH und unter Beizug des ETH Spin-Off ergonomie & technologie GmbH herausgegeben. Diese Zusammenarbeit macht es möglich alle für eine Website erfolgsrelevanten Kriterien unter dem Dach einer gemeinsamen Studie zu vereinigen. Die evaluierten Kriterien setzen sich aus den Bereichen Geschäftsnutzen (‚Business Value’), Benutzerfreundlichkeit (‚Usability’) und technischer Qualität (‚Website Quality’) zusammen. Die Studie wird zweimal jährlich durchgeführt und untersucht Websites von in der Schweiz ansässigen Pharma-Unternehmen, sowie von solchen, die einen spezifischen Länderauftritt für den hiesigen Markt unterhalten.

Die wichtigsten Studienergebnisse auf einen Blick:

Erster Rang: neu Actelion mit einer Punktzahl von 7.67

Schlusslicht: unverändert Schwabe Pharma mit 3.1 Punkten

Grösste Verbesserung: Antares Pharma (19.) mit 5.51 (+0.82) Punkten gewinnt 44 Plätze

Grösste Verschlechterung: Helsinn Healthcare (70.) mit 3.74 (-3.58) Punkten verliert 68 Plätze

Die zehn besten Webseiten:

Actelion AG

F. Hoffmann-La Roche AG (Worldwide)

Siegfried AG

Nycomed Pharma AG

F. Hoffmann-La Roche AG (CH)

Debiopharm SA

Newron Suisse SA

AC Immune SA

Evolva SA

Die fünf verbesserungswürdigsten Webseiten:

Medena AG

Pharma Swiss SA

Novelty Pharma Galenical Dev. And Doc.

Lunamed AG

Schwabe Pharma AG

Weitere Informationen erhalten Sie gerne über folgende Kontakte.


Über Infocentric Research AG und Sitemorse Switzerland GmbH

Über Infocentric Research AG

Infocentric Research AG ist ein unabhängiges Forschungs- und Beratungsunternehmen. Die Gesellschaft wurde 2007 durch erfahrene Experten gegründet und hat seinen Hauptsitz in Baden. Infocentric Research sieht Informationen als wichtigsten Erfolgsfaktor für das Funktionieren einer Organisation, und kombiniert Expertisen in Business und IT. Aus hunderten von erfolgreich abgeschlossenen Projekten wurde das Service Portfolio von Infocentric Research abgeleitet. Infocentric Research unterstützt vor allem grosse Unternehmen im Design und der Umsetzung komplexer Informationsmanagement Systeme bspw. in den Bereichen Websites, Online Marketing, Intranets, Extranets, Portale, Knowledge Management und Search.

Über Sitemorse

Sitemorse wurde im Jahr 2001 in London gegründet und ist seit 2008 mit der Sitemorse Switzerland GmbH in der Schweiz tätig. Sitemorse prüft die Einhaltung von anerkannten Internet Standards wie jene des World Wide Web Consortium, misst Performance und testet Webseiten anhand bis zu 600 automatisierten Testkriterien. Sitemorse Tests beinhalten die Überprüfung von Funktionalität, Code, Barrierefreiheit (Accessibility), PDF’s und Infrastruktur, um Risiken durch Online-Fehler zu verringern. Von der kontinuierlichen Überwachung einzelner Seiten bis zur Überprüfung globaler komplexer Internetauftritte, bietet Sitemorse sowohl Zusammenfassungen fürs Management als auch detaillierte technische Berichte an (mit Drill-down bis auf Stufe Codezeile).

Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von Infocentric Research AG und Sitemorse Switzerland GmbH

15.04.2011 Gutes Abschneiden der Webseiten Schweizer Pharma-Unternehmen im internationalen Vergleich
11.05.2010 Die Webseiten der Schweizer Pharmaindustrie im Fokus

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Infocentric Research AG
Dr. Thomas Frey
Chairman
skipper@infocentricresearch.com
www.infocentricresearch.ch
+41 56 210 0120
Sitemorse Switzerland GmbH
Patrik Riebli, lic.iur.
Managing Director
info@sitemorse.ch
www.sitemorse.ch
+41 44 586 4279




Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen

 




AKTUELLE PHARMA SEMINARE