NewGene: Neuer Gentest für erblich bedingten Brustkrebs trägt zu Kostensenkungen und schnellerer Diagnose bei

(16.05.2011, Pharma-Zeitung.de) LONDON - Copyright by Business Wire - NewGene

Der weltweite ePRO-Innovationsführer heißt Branchenführer der klinischen Forschung und der biopharmazeutischen Industrie vom 17. bis 19. Mai im französischen Annecy willkommen

Ein neuer bahnbrechender Test zur Diagnose von erblich bedingtem Brustkrebs, der seitens des britischen Unternehmens NewGene entwickelt wurde, könnte dazu führen, dass bei Tausenden von Frauen die genetische Veranlagung ungefähr doppelt so schnell wie gewöhnlich erkannt wird - und das zu etwa der Hälfte der Kosten von herkömmlichen Testmethoden.

A new genetics test from NewGene for hereditary breast cancer cuts costs and turnaround times will also be the focus of its presence at the European Human Genetics Conference from 28-31 May (Photo: Business Wire)

Die Bereitstellung des Tests in Deutschland ist der jüngste Schachzug des Molekulardiagnostikunternehmens, das durch den Einsatz hochleistungsfähiger neuer medizinischer Sequenzierungs- und Genotypisierungstechnologien qualitativ hochwertige, kostengünstige und schnelle klinische Gentests anbietet.

NewGene ist eine Partnerschaft des Newcastle Hospitals NHS Foundation Trust und der Universität Newcastle. Das Dienstleistungsunternehmen ist Vorreiter bei der Entwicklung, Validierung und kommerziellen Verfügbarkeit einer Reihe spezieller klinischer Gentests dank des Einsatzes hochmoderner Plattformen für Gensequenzierung, die traditionell der medizinischen Forschung vorbehalten sind.

Durch den innovativen Einsatz von Technologien, einschließlich dem 454 GS-FLX Next Generation Sequencer von Roche und dem Sequenom MALDI-TOF Mass Spectrometer, war NewGene in der Lage, eine Reihe von klinisch bedeutenden Tests auf den Markt zu bringen, die Gesundheitsorganisationen in ganz Europa zur Verfügung stehen. Neben dem Test zur Diagnose von erblich bedingtem Brustkrebs zählen dazu auch verschiedene stratifizierte medizinische Tumormarkertests für metastatischen Darm- und Lungenkrebs sowie Hämato-Onkologietests.

Mit dem hochmodernen Gensequenzierungsverfahren, das jüngst von NewGene entwickelt wurde, werden sämtliche Mutationen in den kodierenden Bereichen von zwei Genen in Verbindung mit erblich bedingtem Brustkrebs – BRCA1 und BRCA2 – identifiziert. Dadurch erhalten die betroffenen Frauen einerseits ihre Ergebnisse wesentlich schneller, und andererseits ist der Test viel kostengünstiger.

Der Durchbruch erfolgte nach zwei Jahren Arbeit in der Testentwicklung. Im Rahmen der Arbeiten kamen Sequenzierungs- und Genotypisierungstechnologien, die klinische Kompetenz von NewGene und eine speziell entwickelte Datenanalysesoftware zum Einsatz, wodurch ermöglicht wurde, dass die Gensequenzierung großvolumig in einem Ausmaß erfolgte, das es bis dahin nicht gegeben hatte.

Der Ausbruch von erblich bedingtem Brustkrebs erfolgt in der Regel wesentlich früher als in anderen Fällen. Die häufigste Ursache ist eine Genmutation, die von einer Generation zur nächsten weitergegeben werden kann.

Der neue Brustkrebstest wurde bereits erfolgreich seitens des Northern Genetics Service durchgeführt‚ einer klinischen Genetikorganisation der NHS, die Patienten in England betreut. Infolgedessen können europäische Gesundheitsorganisationen durch die Bereitstellung des neuen Tests früher feststellen, ob Familienmitglieder gefährdet sind, an Brustkrebs zu erkranken.

Dr. Michael Wright, Assistant Medical Director des Newcastle Hospitals NHS Foundation Trust und Director von NewGene, hierzu: „Dieser Test ebnet Gesundheitsorganisationen den Weg, um die Geschwindigkeit und Qualität ihrer Dienste zu verbessern, während gleichzeitig die Kosten pro Test halbiert werden.“

„Durch unsere enge Partnerschaft mit NHS-Organisationen haben wir Zugang zu klinischen Patientenproben, was uns die Validierung unserer Tests ermöglichte und die Identifikation aller Mutationen sicherstellte.“

Neben dem neuen BRCA und anderen modernen Testorganisationen im Bereich der klinischen Diagnostik arbeitet NewGene zudem mit britischen regionalen Genorganisationen des NHS in Birmingham und London zusammen, um herkömmliche Tests für 50 erblich bedingte Krankheiten, wie beispielsweise Darmkrebs, verschiedene Nervenkrankheiten, Überwucherungssyndrome wie Noonans und Muskeldystrophie anzubieten.

Die Bereitstellung des klinischen Tests von NewGene für europäische Gesundheitsdienstleister wird der Schwerpunkt des Unternehmens bei der European Human Genetics Conference, die vom 28. - 31. Mai in Amsterdam stattfindet.

Weitere Einzelheiten finden Sie unter www.newgene.org.uk.

Bei der European Human Genetics Conference (Amsterdam RAI, 28. - 31. Mai) finden Sie New Gene am Stand Nr. 360 in Halle 10 Delta Hall.

Fotos/Multimedia-Gallerie: http://www.businesswire.com/cgi-bin/mmg.cgi?eid=6722705&lang=de

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.



Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

MHW PR für NewGene
Ian Watson
ian@mhwpr.co.uk
oder
Andy Bruce
andy@mhwpr.co.uk
+44-(0)-191-233-1300






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen

 




AKTUELLE PHARMA SEMINARE