Qualitätsmanagement-Handbuch, Arbeits- und Verfahrensanweisungen aktuell griffbereit haben

(25.01.2009, Pharma-Zeitung.de) QM-Handbuch, Organisationshandbuch, Arbeits- und Verfahrensanweisungen müssen Mitarbeitern immer schnell und aktuell griffbereit haben.

Die ideale Lösung ist diese Informationen in einem Qualitätsmanagement Portal im Intranet des Unternehmens abzulegen.

Erstellen, Verwalten und Pflegen:

Dokumenten-Management-Systeme unterstützen den QM-Beauftragten beim Erstellen, Verwalten und Pflegen der Qualitätsmanagement-Dokumentation.

Die Bedienung der Software sollte analog zu MS Word gehalten sein, so dass die Einarbeitungszeit gering ist.

Bestehende bereits in Word oder anderen Programmen gepflegte Inhalte können per Copy&Paste in das Handbuch übertragen werden. Die Eingabe der Inhalte erfolgt komplett browserbasiert, so dass Sie keine Installation vornehmen müssen und standortunabhängig Inhalte pflegen können.

Versionsänderungen werden automatisch je Dokument in einer Historie abgelegt.

Darstellung der Informationen:

Die so gepflegten Qualitätsmanagementinformationen stehen für alle Mitarbeiter in einem zentralen Intranetportal per Browseraufruf zur Verfügung. In der Online-Darstellung des QM-Handbuchs sind alle mitgeltenden Unterlagen automatisch per yperlink angebunden und lassen sich mit einem Mausklick öffnen.

Zusätzlich kann über das Versionierungsmodul eine Darstellung gewählt werden, welche die Änderungen zwischen der aktuellen und der zuletzt verfügbaren Version anzeigt. Im Portal lassen sich Änderungslisten automatisch generieren, woraus ür den Nutzer ersichtlich ist, welche Änderungen sich für ihn seit seinem letzten Besuch ergeben haben.

Mit einem PDF-Modul können Sie direkt aus dem Online-Handbuch ein PDF mit Inhaltsverzeichnis, Seitennummerierung und internen Links erzeugen.

Unternehmensprozesse abbilden:

Zur Einhaltung des genormten Freigabeprozesses wird das Workflowmodul eingesetzt. Hierbei wird sichergestellt, dass sämtliche Schritte vom Bearbeitenüber das Prüfen bis zur Freigabe eingehalten werden.

Parallel bleibt das aktuell gültige Dokument jederzeit im QM-Portal verfügbar und wird erst nach der Freigabe durch das neue gültige Dokument ersetzt.

Der komplette Änderungsprozess wird über eine Historie mit Datum, Uhrzeit und Bearbeiter dokumentiert.

Mitgeltende Dokumente (z.B. Excel, PDF) können direkt im Windows Explorer per Zugriff auf die Mediendatenbank geändert werden.

Kundenzufriedenheit messen und sicher stellen:

Um den Erfolg der Anstrengungen beim Qualitätsmanagement zu messen, bedarf es regelmäßiger Kundenbefragungen. Diese können direkt online in der Webseite durchgeführt werden. Mit dem Umfragemodul können Fragen und Antworten frei definiert, sowie die Anzahl der Fragen nach individuellen Wünschen gestaltet werden. der Versand der Aufforderung zum Fragebogen erfolgt über das Newslettermodul, in welchem die Kundenliste als Empfängeradressen hinterlegt werden kann.

Kennzahlen erhalten:

Der größte Vorteil liegt in der Auswertung. Es müssen nicht mühselig Daten aus Faxen in Excellisten übertragen werden, sondern die Befragungsergebnisse können per Knopfdruck als Excel zur weiteren Verarbeitung exportiert werden.

Für Nachfassaktionen wird aufgezeichnet, welche Kunden bereits an der Befragung teilgenommen haben, so dass an die ausstehenden Teilnehmer Nachrichten verschickt werden.

Haben Sie Fragen zum Thema und Umsetzung? Sprechen Sie mich an.

René Kiem, CAQ KONTOR aus Dortmund

CAQ KONTOR bietet Analyse, Beratung, Konzepte bei der System Auswahl und Einführung für das industrielle Qualitäts-, Entwicklungs- und Produktions-Management (CAQ, BDE, MDE, MES).

Bei der Vielzahl von möglichen Anbietern für Ihre Anforderungen fällt es schwer, das geeignete System zu finden.

Fehlentscheidungen führen zu beträchtlichen wirtschaftlichen negativen Konsequenzen.

Für Ihre wertvolle Entscheidungsfindung nutzen wir neben unseren Anbieter-Erfahrungen, eine erprobte Arbeits- und Vorgehensweise.

Besonders gute Erfahrungen haben wir in den folgenden Branchen:

Automotive / Zulieferer

Chemie / Kunststofftechnik

Elektronik / Elektrotechnik

Energiewirtschaft / Alternative Energien

Produktion / Fertigung

Maschinen und Anlagenbau 

Medizintechnik / Pharma / Food 

Luft- und Raumfahrt

Metallverarbeitende Industrie

Referenzen (Auszug):

Alcoa, Bergmann Automotive, BJB GmbH & Co. KG, C. Rob. Hammerstein, Elkamet Kunststofftechnik GmbH, ersol Solar Energy AG, Gontermann-Peipers, ixetic GmbH, PolymerLatex GmbH, Saint-Gobain Glass Deutschland, sanofi-aventis, Witte Automotive, WIKA

CAQ KONTOR by René Kiem

Liebigstraße 30

44139 Dortmund

Telefon +49(0)231 - 15 01 - 646

Fax +49(0)231 - 15 01 – 645

Mail: r.kiem@caq-kontor.de

Internet: http://www.caq-kontor.de/

Über den Autor: René Kiem , Inhaber CAQ KONTOR

IT-System-Kaufmann

Qualitätsbeauftragter (TÜV Cert)

Qualitätsmanager (TÜV Cert)

Qualitäts-Auditor

FMEA-Moderator u. SCC-Fachkraft („Safety Certificate Contractors")

Nach erfolgreicher Ausbildung zum IT-System-Kaufmann in Bochum arbeitete René Kiem fünf Jahre in zwei namhaften Agenturen der Internet- und Multimediabranche.

Die Angebote dieser Agenturen umfassen neben der Visualisierung von Geschäftsprozessen auch die Programmierung von Datenbankanwendungen und die Beratung bei der Auswahl von komplexen Content-Management-Systemen.

Zu seinen Aufgaben als Leiter der Kundenbetreuung gehörte die Gewinnung, langfristige Kundenbindung und Beratung von Kunden aus den Bereichen Automotive, Energie, Pharma und Medizintechnik.

Von 2003 bis Anfang 2008 berät und betreut René Kiem als angestellter Kundenbetreuer der PLATO AG Kunden in den Bereichen softwareunterstüzte Produktentwicklung (FMEA, QFD) und Fertigung, Reklamations- und Dokumentenmanagement sowie Audit- und Maßnahmenmanagement.

In dieser Zeit führte er zahlreiche Beratungen, Workshops und Projekte mit diesen Themenstellungen durch.

Anfang 2007 reifte in ihm die Idee, sich mit einem eigenen Beratungsunternehmen selbstständig zu machen.  

Dieses Vorhaben setzte er Anfang 2008 um.

CAQ Software Beratung, Qualitätsmanagement, Entwicklungsmanagement, Produktionsmanagement, MES, Traceability


Über CAQ KONTOR, Dortmund

CAQ KONTOR bietet Analyse, Beratung, Konzepte bei der System Auswahl und Einführung für das industrielle Qualitäts-, Entwicklungs- und Produktions-Management (CAQ, BDE, MDE, MES).

Bei der Vielzahl von möglichen Anbietern für Ihre Anforderungen fällt es schwer, das geeignete System zu finden.

Fehlentscheidungen führen zu beträchtlichen wirtschaftlichen negativen Konsequenzen.

Für Ihre wertvolle Entscheidungsfindung nutzen wir neben unseren Anbieter-Erfahrungen, eine erprobte Arbeits- und Vorgehensweise.

Besonders gute Erfahrungen haben wir in den folgenden Branchen:

Automotive / Zulieferer

Chemie / Kunststofftechnik

Elektronik / Elektrotechnik

Energiewirtschaft / Alternative Energien

Produktion / Fertigung

Maschinen und Anlagenbau 

Medizintechnik / Pharma / Food 

Luft- und Raumfahrt

Metallverarbeitende Industrie

Referenzen (Auszug):

Alcoa, Bergmann Automotive, BJB GmbH & Co. KG, C. Rob. Hammerstein, Elkamet Kunststofftechnik GmbH, ersol Solar Energy AG, Gontermann-Peipers, ixetic GmbH, PolymerLatex GmbH, Saint-Gobain Glass Deutschland, sanofi-aventis, Witte Automotive, WIKA

Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

CAQ KONTOR by René Kiem
Büroanschrift:
Liebigstraße 30
44139 Dortmund
Telefon +49(0)231 - 15 01 - 646
Fax +49(0)231 - 15 01 - 645




Anhang

René Kiem, Inhaber CAQ KONTOR aus Dortmund
Dateityp: JPG
Größe: 49.79 kb
Abmessungen:
622 x 595 Pixel
» Download



Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen

 




AKTUELLE PHARMA SEMINARE