White Paper zur Betreuungsqualität des Pharma-Außendienstes aus Sicht niedergelassener Ärzte erschienen

(17.05.2011, Pharma-Zeitung.de) Die Zufriedenheit von Ärzten mit der Betreuung durch den Außendienst be-stimmt maßgeblich den Erfolg des Vertriebs. Zwar werden Außendienstmitar-beiter firmenseitig einheitlich ausgebildet und trainiert, dennoch beeinflusst je-der durch seine individuellen Persönlichkeitsmerkmale, die Art der Gesprächs-führung, den Umfang seiner Kompetenz und die angebotenen Service-leistungen ganz unterschiedlich die Arzteinschätzungen.

Analysen der Arztzufriedenheit mit der Außendienstbetreuung sind entweder auf die Effekte einzelner Service-Instrumente (z.B. Veranstaltungen) ausgerich-tet oder ermitteln diese Größe durch eine Stichprobe ganz generell für ein Un-ternehmen. Die Betreuungsarbeit des einzelnen Mitarbeiters und die hierdurch in seinem Gebiet bei seinen Kunden geschaffene Zufriedenheit wird jedoch sel-ten methodisch durchgängig erhoben, obwohl eine Analyse gerade dieser Grös-se an der „Quelle“ des Vertriebserfolges ansetzt.

Das aktuell veröffentlichte White Paper des Instituts für betriebswirtschaftliche Analysen, Beratung und Strategie-Entwicklung (IFABS) in Düsseldorf zeigt auf, welche Konsequenzen sich aus einer mitarbeiterbezogenen, regionsspe-zifischen Analyse der Betreuungszufriedenheit niedergelassener Ärzte ergeben und welche Optimierungsansätze existieren.

Das White Paper kann kostenlos per E-Mail (post@ifabs.de) angefordert werden.


Über IFABS

Das Institut für betriebswirtschaftliche Analysen, Beratung und Strategie-Entwicklung (IFABS) bietet unter dem Leitmotto „Unternehmerische Professionalisierung“ Benchmarking-gestützte Optimierungslösungen für Kunden- und Patientenzufriedenheit in der Gesundheitswirtschaft an.

Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von IFABS

15.02.2013 Die Arzt-Post im Test
12.02.2013 Adhärenz-Feind „Betriebsblindheit“
11.02.2013 Kampf der Black Box-Falle
01.02.2013 Wer die Trendwende verpasst, verliert
28.01.2013 „Passabel.“
22.01.2013 1 Stunde für 25%+
21.01.2013 Stolperstein “Hyper-Beratung”
18.01.2013 Auf dem Irrweg
17.01.2013 45% der IGeL-anbietenden Praxen sind “Zweifler”
16.01.2013 Klagen? Ja! Handeln? Nein!
15.01.2013 Ophthalmo-Management Insights
14.01.2013 Reframing in der Arztpraxis
10.01.2013 Nur ein schmaler Grad zwischen Störenfried und Gesprächspartner
07.01.2013 Der Pharma-Außendienst in der Abseits-Falle
19.12.2012 Der Fall Peter F.

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Dipl.-Kfm. Klaus-Dieter Thill
Institut für betriebswirtschaftliche Analysen, Beratung und Strategie-Entwicklung (IFABS)
Homberger Str. 18
40474 Düsseldorf
Tel.: 0211-451329
Fax: 0211-451332
E-Mail: post@ifabs.de
Internet: www.ifabs.de




Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen

 




AKTUELLE PHARMA SEMINARE