AMRA erhält Zulassung der US-amerikanischen FDA für AMRA® Profiler, eine Magnetresonanz-Diagnosesoftware-Anwendung zur nichtinvasiven Analyse der Körperzusammensetzung

(11.12.2018, Pharma-Zeitung.de) LINKÖPING, Schweden - Copyright by Business Wire - AMRA Medical

Klinische Fachkräfte können nun mithilfe eines sechsminütigen MRT-Scans Zugang zu Best-in-Class-Messungen des Körperfetts und der Muskelmasse sowie qualitativ hochwertiger Bildgebung erhalten, um die Patientendiagnose weiter zu verbessern

AMRA Medical („AMRA“), der international führende Anbieter von Körperanalysesystemen, gab heute bekannt, dass das Unternehmen die Zulassung der FDA für AMRA® Profiler erhalten hat. Dieses Gerät steht nun zur Anwendung in klinischer Umgebung in den USA zur Verfügung. AMRA® Profiler ist indiziert zur Verwendung als Magnetresonanz (MR)-Diagnosegerät zur nichtinvasiven Analyse des Körperfetts und der Muskelmasse, um eine MRT-basierte Messung, Anzeige und Überprüfung der Körperzusammensetzung zu ermöglichen.

AMRA ist weltweit erstmals in der Lage, MRT-Bilder eines sechsminütigen Ganzkörper-Scannings in 3D-volumetrische Fett- und Muskelmessungen zu transformieren, indem es bei der Analyse des Volumens und der Verteilung von Fett und Muskeln sowie der Stoffwechsellage eine außergewöhnliche Präzision ermöglicht.

Wir sind hocherfreut über die Entscheidung der FDA. Die Herausforderungen, mit denen Gesundheitssysteme rund um den Globus konfrontiert werden, sind umfassend dokumentiert. Kostenbeschränkungen und gesellschaftliche Probleme, wie Adipositas und eine alternde Bevölkerung, setzen Krankenhäuser und Privatkliniken zunehmend unter Druck“, so Eric Converse, CEO von AMRA.

AMRA® Profiler unterstützt klinische Fachkräfte bei der Bewältigung dieser Herausforderungen, indem es Ärzten auf kosteneffektive Weise und mit minimalen Eingriffen bei Patienten das präziseste Körperzusammensetzungsanalyse- und Bildgebungstool zur Verfügung stellt. Schließlich versetzt diese Methode die Ärzte in die Lage, besser informierte Behandlungsentscheidungen in Bezug auf den gesamten Körper zu treffen. Diese Zulassung ist der nächste Schritt auf unserem Weg zur Übertragung der Vorteile von AMRA in die klinische Praxis und bei der Zusammenstellung unseres endgültigen Beitrags in Form von realen Daten und realen Anhaltspunkten, die bei den heutigen Entscheidungen in der Gesundheitsfürsorge eine zunehmende Rolle spielen.“

AMRA® Profiler bietet zahlreiche Körperzusammensetzungsmessungen, wie etwa des viszeralen Fettgewebevolumens, des subkutanen Fettgewebevolumens, der Leberfettfraktionen und des Oberschenkelmuskelvolumens, sowie die hiermit zusammenhängenden medizinischen Bilder. Diese Körperzusammensetzungsmessungen und -bilder können nach der Auswertung durch einen erfahrenen Arzt zu einer Verbesserung der Diagnose beitragen.

AMRA strebt nach der Aufstellung eines neuen globalen Standards für die Körperzusammensetzungsanalyse und nach der Bewältigung globaler Gesundheitsprobleme durch eine Verbesserung der Evidenzbasis, die für die Vorhersage und Prävention von Krankheiten notwendig ist.

-ENDE-

Hinweise an Redakteure:

Über AMRA

AMRA ist ein bahnbrechendes, internationales digitales Gesundheitsunternehmen und Vorreiter auf den Gebieten der medizinischen Bildgebung und der Präzisionsmedizin. Das Unternehmen hat einen neuen globale Standard in der Analyse der Körperzusammensetzung entwickelt, indem es zahlreiche Fett- und Muskelbiomarker mit beispielloser Präzision bereitstellt sowie kontextuelle Einsichten in die jeweiligen Erkrankungen vermittelt - stets im Rahmen eines sechsminütigen Ganzkörper-MRT-Scannings. AMRA wurde 2010 als Spin-off-Unternehmen der Linköping University (Schweden) gegründet mit dem Ziel, die transformative Pflege und die maßgebliche Entscheidungsfindung von Beginn der klinischen Forschung bis zur klinischen Versorgung zu unterstützen.

AMRA® Profiler misst Fettvolumina, Fettfraktionen und fettarme Gewebevolumina und ermittelt somit exakte Körperzusammensetzungen als Entscheidungsfindungstool für den Einsatz in der klinischen Praxis. AMRA® Profiler trägt die europäische CE-Kennzeichnung und steht für klinische Anwendungen in Schweden, Großbritannien und Deutschland zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie unter www.amramedical.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von AMRA Medical

03.05.2024 Analyse der Muskelzusammensetzung von AMRA Medical zur Bewertung der Wirkung der Liraglutid-Behandlung bei Adipositas
26.04.2024 Basisrekrutierung für AMRA Medical und bahnbrechende Studie über Lebererkrankungen der Linköping University abgeschlossen
11.04.2024 Die innovativen Fett-Z-Score-Biomarker von AMRA Medical zeigen, dass die Behandlung mit Tirzepatid mit einer potenziellen gezielten Wirkung auf das viszerale Fett und das Leberfett verbunden ist

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

AMRA
Chelsea Ranger
Senior Vice President Commercial & Market Strategy
chelsea.ranger@amramedical.com

MSL
Rebecca Snazelle
Director, Health
Tel.: +44 (0)7773 034 198
rebecca.snazelle@mslgroup.com






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen