Animol Discovery, Inc. kündigt eine Serie-B-Finanzierung in Höhe von 34,0 Millionen Dollar an, um seine Pipeline neuartiger Tierarzneimittel voranzutreiben

(28.07.2022, Pharma-Zeitung.de) BOSTON - Copyright by Business Wire - Animol Discovery, Inc.


Finanzierungsrunde von Novalis LifeSciences LLC geleitet


Marijn Dekkers, ehemaliger CEO der Bayer AG, wird Mitglied des Vorstandes


Douglas Hutchens, ehemaliger Head of Drug Discovery & External Innovation, Global Development & Chief Veterinary Officer, Bayer Animal Health, übernimmt die Position des Chief Scientific Officer


Animol Discovery, Inc., ein Pionier in der Erforschung von Tierarzneimitteln, gab heute bekannt, dass das Unternehmen 34,0 Mio. USD in einer Serie-B-Finanzierung erhalten hat. Die Investition wurde von Novalis LifeSciences geleitet, mit Beteiligung von Finistere Ventures und dem bestehenden Investor Anterra Capital. Der Erlös ermöglicht es dem Unternehmen, seine Pipeline neuartiger pharmazeutischer Wirkstoffe zu erweitern und durch die klinische Entwicklung voranzutreiben sowie seine hochmoderne Forschungsplattform für Wirkstoffe weiter zu verbessern.


In der 40-Milliarden-Dollar-Industrie für Tiergesundheit besteht weiterhin eine Nachfrage nach neuartigen Medikamenten zur Behandlung von Infektionskrankheiten und chronischen Erkrankungen bei Haus- und Nutztieren. Jüngste Erfolge wie Apoquel™ von Zoetis und Nexguard™ von Boehringer Ingelheim zeigen das Potenzial, mit neuartigen pharmazeutischen Produkten zu Blockbustern in diesem Sektor zu werden.


„Tierhalter und Viehzüchter verlangen nach wie vor nach neuartigen Tierarzneimitteln, die Tiere vor Krankheiten schützen und ihre Lebensqualität verbessern können“, so Dr. Andrew Plant, Chief Executive Officer Animol Discovery. „Ungeachtet dieser starken Nachfrage hinken die Innovationen hinterher. Animol versucht, diese Innovationslücke zu schließen, indem wir die fortschrittlichsten Instrumente der Humanpharmazie nutzen, um eine Fülle neuer Medikamente zu entwickeln, die Tieren und den Menschen, die sie versorgen, zugutekommen können.“


Das 2020 gegründete und von Anterra Capital finanzierte Unternehmen Animol leistet Pionierarbeit bei der Nutzung der Technologie zur Entdeckung von Arzneimitteln auf der Grundlage einer DNA-kodierten Bibliothek (DEL) in Verbindung mit leistungsstarken Ansätzen des maschinellen Lernens, um die schnelle Entdeckung neuartiger Tiermedikamente zu ermöglichen.


„Wir haben Animol auf denselben innovativen Entdeckungstechniken aufgebaut, mit denen wir die Arzneimittelforschung in der Humanpharmazie (ZebiAI – von Relay Therapeutics übernommen) und im Pflanzenschutz (Enko Chem) revolutionieren“, sagte Philip Austin, Managing Partner von Anterra Capital. „Die Transformation dieser Instrumente in die enormen Möglichkeiten, die sich in der Tiermedizin bieten, war der nächste, naheliegende Schritt, und wir sehen bereits, wie ihre Anwendung erfolgreich zu einer umfangreichen Pipeline vielversprechender Wirkstoffe führt.“


Animol gab außerdem bekannt, dass Marijn Dekkers PhD, Gründer und Vorsitzender von Novalis LifeSciences LLC, dem Vorstand beitreten wird. Dr. Dekkers war zuvor CEO der Bayer AG und CEO von Thermo Fisher Scientific, Inc. Bei Bayer leitete er eines der weltweit größten Unternehmen im Bereich Tiergesundheit.


„Die meisten Medikamente auf dem 40-Milliarden-Dollar-Markt für Tierarzneimittel sind von Arzneimitteln abgeleitet, die ursprünglich für den Menschen entwickelt wurden. Dagegen ist natürlich nichts einzuwenden, aber es gibt viele tierspezifische Krankheiten, die einen gezielten Einsatz erfordern. Mir gefällt der Ansatz von Animol Discovery, seine bahnbrechende Plattform zur Entdeckung von Arzneimitteln zu nutzen, um speziell auf wichtige ungedeckte Bedürfnisse bei Tieren einzugehen. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem Team, um die vor uns liegenden Möglichkeiten zu optimieren", erklärte Dr. Dekkers.


„Es ist mir eine große Freude, Marijn Dekkers in unserem Vorstand begrüßen zu können. Dr. Dekkers ist eine außergewöhnliche Führungspersönlichkeit in der Branche mit einer Erfolgsbilanz bei der Umsetzung von Innovationen in erfolgreiche Unternehmen im gesamten Spektrum der Biowissenschaften, einschließlich der Tiergesundheit“, so Andrew Plant, PhD, Chief Executive Officer von Animol Discovery. „Er ist eine hervorragende Ergänzung für unser Team aus erfahrenen Branchenführern.“


„Ich bin auch sehr erfreut, Doug Hutchens als Chief Scientific Officer an Bord zu holen. Dr. Hutchens bringt eine Fülle von Branchenerfahrungen in der Tiergesundheitsforschung und Produktentwicklung mit. Jemanden zu haben, der auch als Chief Veterinary Officer in einem großen Tiergesundheitsunternehmen tätig war, ist eine große Bereicherung für unser expandierendes Team“, fügte Dr. Plant hinzu.


„Ich bin begeistert von der Aussicht, dem dynamischen und erfahrenen Team von Animol als Chief Scientific Officer beizutreten“, sagte Doug Hutchens, DVM, PhD. „Die Fähigkeit des Unternehmens, Protein-Targets mit Milliarden von DNA-markierten Molekülen zu untersuchen und mithilfe der DNA-Sequenzierung selektive Inhibitoren aus zahlreichen verschiedenen chemischen Familien zu identifizieren, ist für die Entdeckung von Medikamenten für die Tiergesundheit eine bahnbrechende Chance. Die Nutzung dieser Daten mit firmeneigenen, hoch prädiktiven Algorithmen für maschinelles Lernen ermöglicht die Identifizierung neuartiger, arzneimittelähnlicher Verbindungen innerhalb weniger Wochen nach dem ersten DEL-Screening. Diese Technologieplattform erweitert die Möglichkeiten, erhöht die Wahrscheinlichkeit und beschleunigt den Zeitplan für die Entwicklung neuer Klassen therapeutischer Moleküle.“


Über Animol


Animol ist ein Pionier in der Anwendung modernster Technologien für die Arzneimittelforschung zur Entdeckung von niedermolekularen pharmazeutischen Wirkstoffen, die die Standards in der Veterinärmedizin verändern. Das Unternehmen reduziert den Zeit- und Kostenaufwand für die Entdeckung neuartiger Wirkstoffe mithilfe von DNA-kodierten Bibliotheken, maschinellem Lernen/AI und strukturbasiertem Design.


Animol ist ein privates Unternehmen mit Sitz in Boston, Massachusetts. Weitere Informationen finden Sie unter www.Animol-discovery.com


Über Novalis LifeSciences LLC


Novalis LifeSciences LLC ist ein Investment- und Beratungsunternehmen für die Life-Science-Branche, das 2017 von Marijn E. Dekkers gegründet wurde. Mit einem Team von erfahrenen Führungskräften aus der Life-Science-Branche finanziert und berät Novalis visionäre Life-Science-Unternehmer. Neben den Finanzinvestitionen bietet Novalis strategische und operative Beratung für Portfoliounternehmen, die sich in einer kritischen Wachstumsphase befinden. Weitere Informationen finden Sie unter www.novalislifesciences.com


Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Dr. Andrew PlantCEOAnimol Discovery, Inc.andrew.plant@animol-discovery.com






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen

 




AKTUELLE PHARMA SEMINARE