AOP Health erhält Marktzulassung für Landiolol in Kanada

(13.12.2023, Pharma-Zeitung.de) WIEN - Copyright by Business Wire - AOP Orphan Pharmaceuticals GmbH


Ende November 2023 erhielt die AOP Orphan Pharmaceuticals GmbH (AOP Health), ein in Wien ansässiges österreichisches Pharmaunternehmen, die Marktzulassung von der Canadian Health Authority (Health Canada) für ihren ultrakurzwirkenden, kardioselektiven β1-Blocker Landiolol. Das Arzneimittel wird in der Intensivmedizin eingesetzt, um Vorhofflimmern und Vorhofflattern (supraventrikuläre Tachykardie) und nicht-kompensatorische Sinustachykardie zu behandeln - wenn sich also der Herzschlag stark und ohne erkennbare Ursache beschleunigt. Die Zulassung ermöglicht einer bestimmten Gruppe von Intensivpatienten den Zugang zu einer zusätzlichen Therapieoption. Darüber hinaus öffnet es für AOP Health die Tür für den nordamerikanischen Markt.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20231213977893/de/

Martin Steinhart, CEO, AOP Health; Copyright: AOP Health/Studio Koekart


Landiolol, das bereits in der EU zugelassen ist, wurde der medizinischen Fachwelt Kanadas auf internationalen Medizinkongressen mehrfach vorgestellt. In Kanada wird Landiolol lediglich in Krankenhäusern verfügbar sein.


Martin Steinhart, CEO, AOP Health, erläuterte: „Die Zulassung von Landiolol in Kanada bedeutet einen großen Erfolg für unser Unternehmen, da dies verdeutlicht, dass wir durch unsere Forschungs- und Entwicklungsarbeit zur Erweiterung des Therapiespektrums für Intensivpatienten beitragen konnten."


Local Distributor
Landiolol wird über den lokalen Partner Trimedic Therapeutics Inc. vertrieben.


Csilla Repas, AOP Health Corporate Alliance Director, erklärte: „Als etablierter Stakeholder im kanadischen Gesundheitssektor und Experte auf dem Gebiet der Intensivmedizin verfügt Trimedic Therapeutics Inc. über das erforderliche Fachwissen, um den Markteintritt erfolgreich zu begleiten. Wir sind hocherfreut, dass wir mit Trimedic Therapeutics Inc. einen starken Partner für diese wichtige Aufgabe gewinnen konnten."


Über supraventrikuläre Tachykardie
Supraventrikuläre Tachykardie (einschließlich Vorhofflimmern und Vorhofflattern) kann bei Patienten mit und ohne Herzerkrankungen gleichermaßen auftreten. Da diese klinischen Bedingungen die Herzfunktion beeinträchtigen können und daher akute Probleme des Herz-Kreislaufsystems verursachen können, erfordern sie ärztliche Soforthilfe. Im Vergleich mit anderen β1-selektiven Betablockern zeichnen sich die ultrakurzwirkenden Betablocker von AOP Health durch einen schnelleren Wirkungseintritt und eine rasche Reduzierung der Herzfrequenz aus, ohne den Blutdruck deutlich zu senken. Die Anwendung dieser intravenös verabreichten Betablocker ist auf akute Situationen und Notfälle beschränkt und nicht zur Behandlung chronischer Herzrhythmusstörungen vorgesehen.


Über AOP Health
Die AOP Health Group umfasst mehrere Unternehmen, darunter die AOP Orphan Pharmaceuticals GmbH mit Sitz in Wien, Österreich („AOP Health”). Die AOP Health Group ist der europäische Pionier bei integrierten Therapien für Patient*innen mit seltenen Erkrankungen sowie in der Intensivmedizin. In den letzten 25 Jahren hat sich die Gruppe zu einem etablierten Anbieter von integrierten Therapielösungen entwickelt, der von seinem Hauptsitz in Wien, seinen Tochtergesellschaften und Repräsentanzen in ganz Europa und dem Nahen Osten sowie über Partner*innen weltweit tätig ist. Mit dem Claim „Needs. Science. Trust.“ wird die Grundlage des Erfolgs auf den Punkt gebracht: Vertrauen schaffen durch kontinuierlich hohe Investitionen in Forschung und Entwicklung und eine sehr konsequente und pragmatische Ausrichtung auf die Bedürfnisse aller Stakeholder – insbesondere der Patient*innen und ihrer Angehörigen sowie der behandelnden Ärzt*innen und Pflegekräfte.


Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von AOP Orphan Pharmaceuticals GmbH

11.06.2024 Hämatologie/Onkologie: Expandierendes klinisches Forschungsprogramm von AOP Health liefert neue Ergebnisse
07.12.2023 Blutkrebs: AOP Health kündigt neue Ergebnisse bei Patienten mit Polycythemia Vera an, die auf der 65. Jahrestagung der American Society of Hematology (ASH) vorgestellt werden
19.09.2023 Blutkrebs: AOP Health meldet Veröffentlichung neuer Ergebnisse bei Patienten mit Polycythaemia vera in der medizinischen Fachpublikation Leukemia
20.06.2022 AOP Health präsentiert endgültige Ergebnisse der CONTINUATION-PV Studie – bis zu 7,5 Jahre Behandlung mit BESREMi® (Ropeginterferon alfa-2b) bei Patientinnen und Patientenen mit Polycythaemia Vera – auf der EHA 2022 Jahrestagung
15.02.2022 Bundesgerichtshof bestätigt Lizenzrechte von AOP an Ropeginterferon und Haftung von PEC für Schäden
16.11.2021 BESREMi® (Ropeginterferon alfa-2b) erhält Zulassung von der US-amerikanischen FDA

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Ansprechpartnerin für Anfragen:DI Isolde FallyIsolde.Fally@aop-health.com Tel.: +43-676-500 4048






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen