arzneimittel.de ++ InfoBox: Allergische Atemwegserkrankung

(14.09.2010, Pharma-Zeitung.de) arzneimittel.de – So geht Gesundheit heute! präsentiert seine erste InfoBox – ein zentrales, indikationsspezifisches Informationssystem. So werden die Besucher der Homepage in die Lage versetzt, sich selbstständig einen Überblick über Indikationen, Therapiemöglichkeiten und Weblinks zu den unterschiedlichsten Krankheitsbildern und Themen zu verschaffen.

Asthma bronchiale ist eine entzündliche und chronische Erkrankung der Atemwege auf Grund dauerhaft bestehender Überempfindlichkeit gegen körperfremde Stoffe aus der Umwelt, den sogenannten Allergenen. Verantwortlich für die allergische Reaktion sind häufig, Blütenpollen, Tierhaare, Hausstaub oder Schimmelpilzsporen. Werden diese Allergene eingeatmet, reagiert darauf das Immunsystem an den Bronchien und es kommt zu anfallsartigem Husten und Atemnot.

Symptome bei Asthma bronchiale

Bei einem allergischen Asthmaanfall kommt es zu einer vermehrten Ausschüttung von Histamin, die Schleimhäute schwellen an und sondern zähen Schleim ab, weshalb es zu akut auftretender Luftnot kommt. Vor allem das Ausatmen ist bei einem Asthmaanfall ist erschwert und häufig kann dabei ein pfeifendes Atemgeräusch wahrgenommen werden. Kommt es zu einem allergischen Asthmaanfall führen die Luftnot und das erschwerte Atmen häufig zu Unruhe und Angstgefühlen, hinzu kommt ein Engegefühl im Brustkorb und Brustschmerzen.

Behandlung von allergischem Asthma

Der erste Schritt sollte natürlich sein, die Allergene zu meiden. Das Ziel der Asthmatherapie besteht in einer wirksamen Symptomkontrolle. Obwohl die Krankheit chronisch verläuft, soll der Patient die Möglichkeit haben, ein Leben mit möglichst wenigen Einschränkungen zu führen. Bei der medikamentösen Behandlung des allergischen Asthmas werden bronchienerweiternde und entzündungshemmende Medikamente eingesetzt. Die entzündungshemmenden Arzneimittel sollen die Schwellung und die Schleimbildung in den Atemwegen verringern. Dies geschieht über Kortikosteroide, die vom Betroffenen meist über einen Inhalator eingeatmet werden, allerdings gibt es auch Kombinationspräparate, die sowohl entzündungshemmende, als auch bronchienerweiternde Inhaltsstoffe vereinen.

Die komplette InfoBox „Allergische Atemwegserkrankung“ finden Sie unter www.arzneimittel.de


Über medivendis.de - Agentur für Gesundheitsmarketing

www.arzneimittel.de - So geht Gesundheit heute! ++ arzneimittel.de ist die Versandapotheke der St. Ursula Apotheke, München. Das Portal ist Ihre neue deutsche Versandapotheke rund um Gesundheit & Medizin, Arzneimittel & Medikamente, Kosmetik & Pflege, Ernährung & Nahrungsergänzung und Homöopathie & Naturheilkunde.

www.medivendis.de - Ihre Agentur für Gesundheitsmarketing ++ medivendis versteht sich als ganzheitlicher Lösungsanbieter im Gesundheitsbereich zwischen Marketing, Öffentlichkeitsarbeit/Presse, Technologie und rechtlichen Möglichkeiten. Gerade in der heutigen Zeit unterliegt der Gesundheitsmarkt folgenschweren Umwälzungen. Aber eben diese Veränderungen bergen enormes Potential für einzelne Unternehmen, sofern man es versteht die Zeichen der Zeit zu erkennen und praxis-orientierte und rechtlich fundierte Lösungsansätze zu verfolgen und letztendlich auch zu realisieren.

www.juravendis.de - Ihre tägliche Portion Recht ++ juravendis Rechtsanwälte ist eine Rechtsanwaltssozietät, die sich auf das Gesundheitsrecht und die gesundheitsnahen Bereiche des Medien- und Wirtschaftsrechts spezialisiert. Die Kanzlei berät Unternehmen der Gesundheitsbranche zu deren spezifischen gesundheitsrechtlichen Fragestellungen, beispielsweise zur Abgrenzung der unterschiedlichen Gesundheitsprodukte (Arzneimittel / Lebensmittel / Kosmetika / Futtermittel / Biozidprodukte etc.), zur Kennzeichnung und Bewerbung von Gesundheitsprodukten, insbesondere Health Claims, sowie zum Apothekenrecht, zu Fragen der Pharmadistribution und des Arzneimittelpreisrechts.

Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Weitere Pressemitteilungen von medivendis.de - Agentur für Gesundheitsmarketing

24.04.2012 OVG Münster entscheidet zur E-Zigarette: Wer dampft, konsumiert kein Arzneimittel
18.01.2012 Die Health-Claims-Verordnung - Zwischen Verzweiflung und Hoffnung
18.01.2012 Abgrenzung reloaded, News zur Unterscheidung von Arzneimitteln und Lebensmitteln
18.01.2012 Diätetische Lebensmittel und bilanzierte Diäten - Eine erste Annäherung
17.01.2012 BGH zum Zusatzstoffrecht: (k)ein Befreiungsschlag?
16.01.2012 Randomisierte Doppelblindstudien für bilanzierte Diäten ein Muss!
13.01.2012 Mini-Boni bei RX-Arzneimitteln: Jetzt endgültig gerichtlich abgesegnet?
12.01.2012 Nur Händler oder schon Hersteller? Aktuelles zum Parallelimport von Medizinprodukten
11.01.2012 Abgrenzung Medizinprodukte – Arzneimittel: Menetekel aus Münster
11.01.2012 VG Köln: Händedesinfektionsmittel sind keine Arzneimittel, sondern Biozide
30.11.2011 Das Jahr 2012 aus rechtlicher Sicht: Was erwartet die Lebensmittelindustrie?
29.11.2011 Zubehör zu Medizinprodukten: Reicht eine unterstützende Zweckbestimmung?
28.11.2011 Quo vadis, Nahrungsergänzungsmittel?
15.11.2011 Health Claims Verordnung: Rechtsschutz gegen Entscheidungen der EU-Kommission
08.11.2011 Neues Textilienrecht: Ab sofort in Kraft, ab Mai 2012 zu beachten

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

medivendis.de
Ulrich Hansel
PR Manager
Karwendelplatz 3
85598 Baldham
Tel.: +49 (0)8106 377 89 0
Fax.: +49 (0)8106 377 89 29
Ulrich.hansel@medivendis.de
http://www.medivendis.de




Anhang

www.arzneimittel.de - So geht Gesundheit heute!
Dateityp: JPG
Größe: 113.84 kb
Abmessungen:
788 x 210 Pixel
» Download



Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen

 




AKTUELLE PHARMA SEMINARE