atsec AB erste akkreditierte IEEE 2621-Testeinrichtung für medizinische Geräte

(03.04.2024, Pharma-Zeitung.de) AUSTIN, Texas - Copyright by Business Wire - atsec AB


Das Unternehmen hat kürzlich eine überzeichnete Finanzierung für die präklinische Entwicklung seiner HHLA2- und IL18BP-Programme erhalten


atsec AB Stockholm, Schweden, teilt mit: Wir sind die erste IEEE-autorisierte Testeinrichtung!

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240403906627/de/

IEEE certificate (Graphic: Business Wire)


Wir wurden offiziell als IEEE-autorisierte Testeinrichtung zugelassen. So wird atsec AB Stockholm, Schweden, das erste Unternehmen, das medizinische Geräte nach dem IEEE 2621-Standard testen darf. Weitere Standorte sind atsec Corporation Austin TX, USA und atsec GmbH München, Deutschland.


Die IEEE, oder Institute of Electrical and Electronics Engineers, ist global führend in der Entwicklung von technischen Standards. Deren Autorisierung als Testeinrichtung bescheinigt die zuverlässige Durchführung von strengen Sicherheitsüberprüfungen von medizinischen Geräten gemäß dem IEEE 2621 Standard.


Wichtig ist, dass der IEEE 2621-Standard von der Food and Drug Administration (FDA), der führenden Regulierungsbehörde für medizinische Geräte in den USA, anerkannt wird. Dies beweist, dass die FDA den Standard als ein wertvolles Tool betrachtet, das die Sicherheit von medizinischen Geräten garantiert.


Erwiesene Expertise durch Pilotprojekte


„Wir haben enthusiastisch diese Chance ergriffen, ein Akteur in dieser Domäne zu werden, nachdem die IEEE uns im Juli 2022 das erste Mal kontaktiert hat," sagte Sal La Pietra, President und Gründer von atsec.


„Wir sind sehr stolz auf diesen Erfolg, denn er gründet auf zwei Pilotprojekten, die die IEEE 2621-Standards für das Testen von medizinischen Geräten genutzt haben. So konnten wir unsere Verfahren verfeinern und unsere Expertise bei der Anwendung dieses Standards unter Beweis stellen," fügte Rasma Mozuraite Araby, Managing Director von atsec AB in Stockholm, Schweden, hinzu.


Blick in die Zukunft: Testen von medizinischen Geräten


Mit IEEE-autorisierten Testeinrichtungen in Laboratorien in Schweden, den USA und Deutschland kann atsec seinen Kunden nun eine Suite von Testangeboten bieten, mit denen ihre medizinischen Geräte die erforderlichen Sicherheitsstandards garantiert erfüllen. Wenn Sie nach einem zuverlässigen Partner suchen, der die Sicherheit Ihrer medizinischen Geräte zertifiziert, dann wenden Sie sich noch heute an uns:info@atsec.com Dort können Sie Ihre besonderen Bedürfnisse diskutieren.


Link zum IEEE-Listing:


https://standards.ieee.org/products-programs/icap/programs/medical-devices-cybersecurity/#test-labs


Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


Weitere Informationen anfordern

Kontaktieren Sie den Autor um weitere Informationen zu erhalten. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie kostenfrei und unverbindlich weitere Informationen vom Anbieter.

Firma
Anfrage
Name
E-Mail
Telefon

Newsletter abonnieren


Ansprechpartner

Andreas FabisMarketing Directorfabis@atsec.com www.atsec.com






Partner
Medizinische Übersetzungen
Zerfallszeittester / Disintegration Tester DISI

Ihre Pressemitteilung hier?

Nutzen Sie Pharma-Zeitung.de für effektive Pressearbeit und Neukundengewinnung.

» Pressemitteilung veröffentlichen